War Thunder background
Schauplatz “Eisfelder” und eine neue Seemission “Konvoi”
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

Liebe Spieler, 
ihr werdet sicher erfreut sein, dass ihr uns bereits sehr viel bei der Entwicklung der Seeschlachten in den Pre-Beta Spielesitzungen geholfen habt. Unsere Tests haben uns eine beeindruckende Liste von Vorschlägen geliefert und wir entwickeln weiter an dem Marineteil des Spiels.

Zurzeit machen wir interne Tests mit einer neuen Missionsart, diese wird einzigartig sein und sich von den bisherigen Missionsarten im Spiel unterscheiden. Anfang 2017 werden wir die Tests mit denen fortführen, die an den tests der Seeschlachten teilgenommen haben. Wünscht uns Glück. Und volle Kraft voraus!

Wir sind stolz unseren Spielern einen neuen Schauplatz und eine neue Mission für die Seeschlachten präsentieren zu können. Navigiert auf der hohen See des Nordens und gehört zu den Ersten, die die größeren und stärker bewaffneten Schiffe ausprobieren.



Als Teil der Pre-Betaphase der Marine präsentieren wir euch eine neue Mission und neue Kriegsschiffe. Ein neuer Schauplatz und eine neue Mission, welche ein anderes Gameplay hat als jene, die von unseren Spielern bisher geprüft wurden. Der Schauplatz “Eisfelder” bietet eine Seeoperation in offenem Wasser, wo die Spieler größere und stärker bewaffnete Schiffe ausprobieren können - das deutsche MZ1 und das sowjetische Projekt 122bis. Diese Schiffe haben eine viel größere Feuerkraft und Panzerung gegenüber Torpedobooten, aber sie sind langsamer und weniger manövrierfähig, daher sollten Kommandanten nach Torpedos Ausschau halten.



Die neuen Missionsziele sind auch anders. Hier müsst ihr feindliche Transportschiffe zerstören und die eigenen verteidigen. In der Mission “Konvoi” nutzen wir das bereits bekannte Wiedereinstiegs-System: bei Missionsstart haben alle Spieler leichte Boote - das sowjetische Projekt 183 oder das deutsche S 100; wenn ein Spieler effektiv auf dem Schlachtfeld ist und gegnerische Schiffe zerstört oder beschädigt, erhält Wiedereinstiegspunkte, die er für größere Schiffe oder Schlachtflugzeuge ausgegeben werden können. Leichte Boote brauchen keine Punkte zum Wiedereinstieg.

Zerstört alle Schiffe des feindlichen Konvois und schützt euren eigenen Konvoi um zu gewinnen. Das hört sich einfach an, aber eine Flotte von Schiffen ist eine harte Nuss, und selbst Transportschiffe sind zur Verteidigung bewaffnet, also achtet auf Maschinenkanonen. Ein erfolgreicher Angriff ist nur durch das Zusammenspiel mehrerer Spieler gleichzeitig möglich, die verschiedene Fahrzeuge verschiedenster Typen und Klassen kommandieren, Schiffe wie Flugzeuge.



Wir freuen uns auf euer Feedback zu der Mission und den neuen Schiffen, sicher werden wir alle eure Kommentare lesen. Wir sehen uns in der Schlacht! 

Euer Team von War Thunder!


Bisherige Entwicklertagebücher:

Mehr lesen:
Inferno Cannon: PLZ83-130
  • 24 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: Kungstiger
  • 19 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: P-51C-11-NT Mustang (China)
  • 18 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: USS Flagstaff
  • 17 April 2024

Kommentare (32)

Kommentieren ist nicht mehr möglich