War Thunder background
Schwedische Flugzeuge in War Thunder! Strahljäger SAAB J29D

Liebe Freunde! Wir haben tolle Neuigkeiten! Mit dem War Thunder Update 1.93 "Shark Attack" kommt eine neue spielbare Nation ins Spiel - Schweden! Wir beginnen das Rollout von schwedischen Militärfahrzeugen mit Flugzeugen, und in War Thunder Update 1.93 habt ihr die Möglichkeit, die ersten Flugzeugbesitzer der neuen In-Game-Nation zu sein.

Wir bieten einen Early-Access zu Schwedens Forschungsbaum in zwei Vorbestellerpaketen, in denen ihr Premium-Flugzeuge, einzigartige Abzeichen, Titel und exklusiven Zugang zu den Tests schwedischer Flugzeuge im Spiel erhaltet. Heute werden wir euch ein Flugzeug aus einem dieser Pakete vorstellen - den Strahljäger SAAB J29D.

Die ersten beiden Flugzeuge der schwedischen Luftwaffe werden mit dem kommenden Update 1.93 "Shark Attack" verfügbar sein. Der geschlossene Beta-Test des schwedischen Forschungsbaums der Flugzeuge wird später beginnen, im kommenden War Thunder-Update.

Vorbesteller - Saab J-29D Paket
Pre-order - Saab J-29D Pack
Das Paket beinhaltet:
  • Saab J-29D (Rang V Sweden) - verfügbar nach Update 1.93;
  • 2000 Golden Eagles;
  • Premiumkontozeit für 15 Tage;
  • Vorbestellerbonus: einzigartiges Abzeichen "Östgöta Air Force Wing";
  • Vorbestellerbonus: einzigartiger Titel "Wikinger".
Geschichte

Während Schweden traditionell viel Militärtechnik importierte, auch Flugzeuge, entwickelten und bauten schwedische Luftfahrtingenieure dennoch Kampfflugzeuge nach eigenem Entwürfen. Wie die führenden Weltmächte konzentrierte Schweden in den unmittelbaren Nachkriegsjahren seine Forschungskapazitäten auf Flugzeuge mit Strahlantrieb. Schon vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs fand in Schweden die Forschung an Strahltriebwerken statt, und der Krieg gab den Experten die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, indem sie die Fortschritte anderer Länder, insbesondere Deutschlands, untersuchten.

Anfang 1945 wurde tief in der SAAB-Zentrale ein Projekt zum Bau des ersten strahlgetriebenen Jagdflugzeugs geboren. Unmittelbar nach Kriegsende kaufte Schweden die Lizenz zur Herstellung von Turbojet-Triebwerken von der britischen Firma de Havilland und begann mit der Umrüstung ihrer J-21 Kolbenmotorjagdflugzeuge auf Düsentriebwerken. Mit dem Erscheinen des neuen Ghost-Triebwerks aus Großbritannien und der vielversprechenden Forschung an gepfeilten Flügeln begann SAAB mit der Entwicklung eines grundlegend neuartigen Jagdflugzeugs, das ursprünglich mit einem Strahltriebwerk ausgestattet werden sollte. Innerhalb kurzer Zeit erhielt die schwedische Luftwaffe die J29 Tunnan. Benannt nach dem schwedischen Wort für "Fass", basierend auf ihrer Form.

Die Tunnan war eine komisch aussehende Maschine, aber eine mit hervorragenden Flugeigenschaften für die damalige Zeit, ermöglicht durch die geschwungenen Flügel. Überzeugt euch selbst: 1948 wurden erfolgreiche Tests durchgeführt, 1951 folgte die Serienproduktion, 1954 stellte die J29B-Variante den Geschwindigkeitsweltrekord auf. Beeindruckend!

image
image

Wir bieten unseren Spielern einen modifizierten Prototyp des schwedischen "Fasses" - die J29D. Im Vergleich zu früheren Varianten verfügt sie über einen neues leistungsstärkeres Triebwerk und eine verbesserte Frontbewaffnung. Das in Lizenz gebaute Ghost-Triebwerk wurde durch das SFA RM2B-Triebwerk mit Nachbrenner mit fast 25% mehr Schub ersetzt.

Dieser Düsenjäger kann mit dem Nachbrenner etwas mehr als 1000 km/h auf Meereshöhe und eine Steigrate mit 55 m/s erreichen. Anstelle von 20-mm-Kanonen ist das Flugzeug mit britischen 30-mm-ADEN Kanonen ausgestattet. Ab Version B erhielt das Flugzeug Tragflächenaufhängungen für 75-, 145-, 150- und 180-mm-Raketen für den Kampf gegen Boden- und Seeziele.

Download Wallpaper:

Das Endprodukt ist ein gut gebauter Düsenjäger mit hervorragenden Flugeigenschaften, einer leistungsstarken Frontbewaffnung gegen Luftzeiele und Rüstsätze gegen Bodentruppen. Die direkten Gegenstücke der J29D sind die amerikanische Sabre und die sowjetischen MiG-15bis. Die J29D zeigt in jeder Hinsicht Mut zur Individualität: ihr ungewöhnliches Aussehen, ihre hervorragende Kombination aus Geschwindigkeit und Wendigkeit sowie ihre Vielseitigkeit, die sie von den meisten anderen Flugzeugen unterscheidet.

Die SAAB J29D ist eine gute erste Wahl, um die Flugzeuge Schwedens kennenzulernen!


Devblogs zum Update 1.93:

Mehr lesen:
ZBD-04A: Der unaufhaltsame Späher
  • 4 März 2024
Allgemeiner Spieltest von Luft-Luft-Raketen mit ARH-Suchköpfen (FOX-3)
  • 1 März 2024
Vorbesteller: Typ 90B "Fuji" und Merkava Mk.3 Raam Segol
  • 1 März 2024
Vorbesteller: F-20A Tigershark
  • 1 März 2024

Kommentare (45)

Kommentieren ist nicht mehr möglich