War Thunder background
Mi-28N: Drohende Verwüstung
Aufmerksamkeit! Veraltetes Nachrichtenformat. Der Inhalt wird möglicherweise nicht richtig angezeigt.

Einer der moderstnen Kampfhubschrauber kommt zu War Thunder: der berühmte russische Mi-28N Havoc!

Mi-28N, Kampfhubschrauber, UdSSR/Russland, Rang VII.

Pro

  • Guter Schutz der Besatzung
  • Äußerst vielseitig
  • Mit Wärmebildtechnik ausgestattet

Contra

  • Mittelmäßige Mobilität
image
image
History

Wie der sowjetisch-afghanische Krieg und andere Einsatzfälle für Hubschrauber in von anderen Ländern gezeigt haben, benötigte die Sowjetarmee einen reinen Kampfhubschrauber, der unter anderem feindliche gepanzerte Fahrzeuge effizient zerstören konnte. 1976, nachdem der sowjetische Ministerrat einen Wettbewerb zur Entwicklung eines neuen Kampfhubschrauber ausgeschrieben hatte, warfen zwei renommierte Designbüros ihre Hüte in den Ring: Kamov und Mil.

Die Ingenieure bei Kamov stellten als erste einen neuartigen russischen Hubschrauber zum Testen vor: 1993 wurde die bekannte Ka-50 "Black Shark" in Dienst gestellt. Die Ingenieure bei Mil konzentrierten sich auf die Perfektionierung einer verbesserten Version ihres Babys, des Mi-28A, für Tag- und Nachteinsätze unter allen Wetterbedingungen.

Das Projekt hieß Mi-28N ("Produkt 294"), und der "Nachtjäger" wurde schließlich zum primären Kampfhubschrauber der russischen Armee.

Der Mi-28N wird derzeit in Serie für die russische Armee hergestellt, und wurde auch in den Irak und nach Algerien exportiert.

Das Fahrzeug erhielt seine Feuertaufe bei den Russischen Luft- und Raumfahrtkräften in Syrien, wo der Mi-28N in der Befreiung von Falludscha durch die irakische Armee, der Schlacht von Ramadi und in anderen Operationen eingesetzt wurde.

Der Mi-28N Havoc ist das neue Spitzenfahrzeug im sowjetisch-russischen Forschungsbaum. Er ist ein moderner Kampfhubschrauber mit den neuesten militärischen Technologien seiner Klasse.

Im Kampf kann sich dieser Hubschrauber gegen weiche Zielen, leicht gepanzerte Fahrzeugen, Panzer und sogar Flugzeuge behaupten und ist auch in der Lage, sich gegen Luftabwehrsysteme und Artillerie zu verteidigen. All dies findet man beim berühmten Havoc. Er besitzt eine 30-mm-2A42-Kanone, die in einem schwenkbaren Turm an der Nase des Hubschraubers installiert ist (die gleiche Kanone wie beim BMP-2), und sein AP-Gurt kann jedes Luftabwehrfahrzeug oder die Flanken oder das Dach eines Panzers durchschlagen. Wie jeder andere moderne Kampfhubschrauber verfügt der Mi-28N über eine Vielzahl von Zusatzbewaffnung und verschiedene Kombinationen.

Dazu gehören Waffengondeln mit 23-mm-Kanonen und Raketenwerfern, aber das Coolste sind die Lenkraketen! Sobald ihr die Modifikation der Stufe 1 erforscht habt, wird ddie 9M120 "Ataka" freigeschaltet: die schweren, durchschlagskräftigen Panzerabwehrraketen, die ihr bereits aus dem Mi-35 kennen solltet. Der Mi-28N kann bis zu 16 dieser Raketen mitführen. Für Luftziele könnt ihr bis zu acht 9M39 "Igla"-Raketen anbringen. Dies sind ausgezeichnete moderne Luft-Luft-Raketen mit Infrarotsgefechtskopf.

Übrigens kann man man mehrere Waffensysteme gleichzeitig für jede mögliche Situation mit in den Kampf nehmen: 2x20 Raketenwerfer, acht ATGMs und 4 "Igla"-Raketen. Das sollte für alle reichen! Natürlich verfügt der Havoc auch über eine Wärmefallen und Wärmebildtechnik - diese Technologien sind für die Top-Hubschrauber in unserem Spiel natürlich obligatorisch.

Download Wallpaper:

Der Mi-28N hat ähnliche Geschwindigkeitseigenschaften wie der Mi-35, ist aber deutlich dynamischer und besser zu steuern. Er ist bekannt für die beste passive Verteidigung aller modernen Kampfhubschrauber - die gesamte Kabine ist durch eine Panzerung (einschließlich einer transparenten) geschützt. Das gesamte Innere des Jägers ist im Wesentlichen ein modulare gepanzerte Teil. Diese Abwehrmaßnahmen schützen nicht vor einem direkten Treffer einer Lenkrakete oder einer Salve von panzerbrechenden Luftabwehrgranaten, aber sie bieten zuverlässigen Schutz vor Kugeln, Splitter und kleinkalibrigen hochexplosiven Geschossen.

Alles in allem ist der Mi-28N ohne Zweifel einer der besten Hubschrauber im Spiel. Er zeichnet sich durch hervorragende Flugeigenschaften, eine leistungsstarke Universalbewaffnung und viele technologische "Extras" aus, die für Top-Hubschrauber typisch sind, und das alles ist vom Havoc im kommenden Update 1.93 zu erwarten! Wir können es kaum erwarten!


Euer War Thunder Team

 
Mehr lesen:
Flight of the Albatross: Alcione
  • 24 Juli 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: Sholef V.1
  • 19 Juli 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: PBM-5A Mariner
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024

Kommentare (27)

Kommentieren ist nicht mehr möglich