War Thunder background
BMP-3 - Helfende Hand
Aufmerksamkeit! Veraltetes Nachrichtenformat. Der Inhalt wird möglicherweise nicht richtig angezeigt.

Kurz gesagt: Ein leicht gepanzertes Fahrzeug auf dem Tp-Rängen im sowjetischen Forschungsbaum, bewaffnet mit einer 100-mm-Kanone und einer 30-mm-Maschinenkanone!

In den späten 70er Jahren begann die Kurganmashzavod-Fabrik mit der Entwicklung eines neuen Schützenpanzers als Ersatz für den BMP-1. Das Fahrzeug erhielt ein neues experimentelles leichtes Fahrgestell. Die ersten Modelle sollten mit einer 30 mm Kanone als Hauptwaffe sowie Granatwerfern, Maschinengewehren und Panzerabwehrraketen ausgestattet werden. Das Militär hielt die Bewaffnung des Fahrzeugs für unzureichend und meinte, dass es keinen wirklichen Vorteil gegenüber dem BMP-1 bot. Als Korrektur schlugen Ingenieure aus Tula einen neuen Turm mit folgender Bewaffnung vor: eine halbautomatische, gezogene 100-mm-Kanone (auch für Panzerabwehrraketen nutzbar), eine 30-mm-Maschinenkanone und ein PKT-Maschinengewehr.

In dieser Form wurde das Fahrzeug erfolgreich erprobt und 1987 unter der Bezeichnung BMP-3 in der Sowjetarmee in Dienst gestellt. Seitdem wird dieses Kampffahrzeug von der russischen Armee und über zehn weiteren Ländern eingesetzt, wobei eine besonders große Anzahl an die Vereinigten Arabischen Emiraten verkauft wurden, wo das Fahrzeug anstatt der Bradley oder Worrior ausgewählt wurde. Der BMP-3 wird ständig weiterentwickelt und gilt bis heute weltweit als eines der besten Kampffahrzeuge seiner Art.

BMP-3, leichter Panzer, UdSSR, Rang VII

Pro

  • Ausgezeichnete Kombination aus einer 100-mm Kanone Panzerabwehrraketen und einer 30-mm-Kanone mit hoher Kadenz
  • Amphibisch
  • Recht gute Mobilität

Contra

  • Schwache Panzerung gegen HEAT-Geschosse
  • 100-mm-Kanone mit schlechter Ballistik
image

 

image

 

In War Thunder wird der BMP-3 auf Rang VII im Forschungsbaum der Sowjetischen/Russischen Panzer verfügbar sein. Die Rolle des Fahrzeugs in War Thunder besteht darin, aktiv zu erkunden, als Amphibienfahrzeug auch über Wasserhindernisse, von wo es feuern kann. Der BMP-3 hat eine Besatzung von fünf Mann. Die Panzerung ist resistent gegenüber Schrapnellen und hält frontalen Beschuss von panzerbrechenden 30-mm-Projektilen stand. Das Fahrzeug ist sehr mobil - es hat ein Leistungsgewicht von 25 PS pro Tonne und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 72 km/h.

Download Wallpaper:

 

Die 100-mm-Kanone kann HEF-Geschosse und - noch wertvoller in War Thunder - lasergesteuerte Panzerabwehrraketen mit einer Durschlagsfähigkeit von bis zu 750 mm Panzerstahl abfeuern. Diese Kanone hat ein Merkmal, das berücksichtigt werden sollte: die komplexe Ballistik der Granaten und die eher niedrige ATGM-Fluggeschwindigkeit. Mit anderen Worten, auf der einen Seite gibt es keine schnellen kinetischen gelenkten HEAT-Projektile, aber auf der anderen Seite kann man aus der Deckung feuern, und die ATGMs sind etwas einfacher zu steuern. Die 30-mm-Maschinenkanone, gepaart mit der Hauptkanone, verfügt über hochexplosive Brandsatz-, Leuchtspur-, panzerbrechende und APCR-Geschosse, die feindliche Hubschrauber und leichte Panzer zerstören können.

Der BMP-3 füllt in War Thunder die Nische des hochrangigen leichten Panzers in der sowjetischen Linie. Fahrzeuge dieser Klasse können in puncto Überlebensfähigkeit nicht mit Panzern mithalten, kosten aber weniger Wiedereinstigespunkte und sind mobiler. Der BMP-3 ist eine hervorragende Ergänzung zu einem erstklassigen Setup für den Arcade-Modus oder die Verbundenen Schlachten. Das Ass des BMP-3 ist die Schwimmfähigkeit, sowie ihre erfolgreiche Kombination aus einer großkalibrigen Kanone mit Panzerabwehrraketen und einer schnellfeuernden 30-mm-MK. Sowjetische Panzerkommandanten brauchen schon lange ein Fahrzeug wie den BMP-3 in den hochrangigen Schlachten, und mit dem Update 1.93 werden die höheren Ränge der sowjetischen Bodentruppen auch vielfältiger.

Wir können es kaum erwarten, dass das War Thunder Update 1.93 veröffentlicht wird und bereiten derzeit weitere, fantastische Ankündigungen für neue Fahrzeuge vor. Vielen Dank fürs Spielen!


Euer War Thunder Team

Mehr lesen:
Fahrzeuge im Battle Pass: Sholef V.1
  • 19 Juli 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: PBM-5A Mariner
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024

Kommentare (59)

Kommentieren ist nicht mehr möglich