War Thunder background
ZTZ96: Chinesisches Top-Tier

Der in den 90er Jahren entwickelte ZTZ96 ist eine Weiterentwicklung der chinesischen Kampfpanzer-Familie ZTZ80, der mehrere Verbesserungen mit sich bringt, um ihn fit für die Moderne zu machen. Im Update 1.93 wird der ZTZ96 in die Top-Gruppe des kürzlich eingeführten chinesischen Forschungsbaums aufgenommen und bald für alle Panzerfahrer verfügbar sein!

Kurz gesagt: Eine modernisierte Variante des chinesischen ZTZ85 mit einer 125-mm-Glattrohrkanone, die mit einem Autolader ausgestattet ist und durch eine Verbundpanzerung abgerundet wird.

ZTZ96, Kampfpanzer, China, Rang VI.

Pro

  • Mächtige 125-mm-Kanone
  • Autolader

Contra

  • Durchschnittliche Mobilität
  • Kleine Besatzung
image
image
Geschichte

Die Arbeiten am ZTZ96 begannen Anfang der 90er Jahre, als neuer chinesischer Kampfpanzer mit größerer 125-mm-Glattrohrkanone, unterstützt durch einen Autolademechanismus und einen neuen Verbundpanzerschutz. Der erste Prototyp wurde im Mai 1991 gebaut und bis Januar des folgenden Jahres erfolgreich erprobt. Nach Erhalt der offiziellen Bezeichnung ZTZ85-IIAP begann die Produktion des Fahrzeugs, und die pakistanische Armee erhielt kurz darauf ihre ersten Einheiten.

Einige Jahre später wurde beschlossen die Volksbefreiungsarmee mit dem ZTZ85-IIAP als Zwischenlösung auszustatten, um ein kampfstarkes Fahrzeug zu erhalten. 1996 wurden die für die VBA bestimmten Fahrzeuge offiziell in ZTZ96 umbenannt und 1998 mit der Produktion dieses Typs begonnen.

In War Thunder wird der ZTZ96 ein neuer Kampfpanzer sein, der auf Rang VI des kürzlich hinzugefügten chinesischen Forschungsbaums eintrifft und mit dem kommenden Update 1.93 für alle Panzerfahrer verfügbar sein wird. Der ZTZ96 kann als chinesisches Gegenstück zum ehrwürdigen sowjetischen T-72 angesehen werden, da beide Fahrzeuge eine Reihe von Gemeinsamkeiten aufweisen, die von Feuerkraft über Mobilität bis hin zu Schutz und Überlebensfähigkeit reichen.

Download Wallpaper:

Beginnen wir mit der Feuerkraft - der ZTZ96 ist mit einer 125 mm Glattrohrkanone vom Typ 88C ausgestattet, die ähnliche ballistische Eigenschaften wie die bekannte sowjetische 2A46 Kanone bietet. Darüber hinaus wird die Kanone durch einen automatischen Lademechanismus unterstützt, der ihr eine konstante Feuerrate von 7,5 Schuss pro Minute verleiht. In Bezug auf die Munitionstypen können die Kommandanten mit dem üblichen Sortiment an Unterkaliber- und Chemischen Geschossen rechnen. Eine Ausnahme bildet jedoch die DTB-125 HE-Granate, die im Gegensatz zur sowjetischen 3OF26 einen etwas explosiveren Sprengstoff enthält und damit zerstörerischer ist.

Der Panzerschutz des ZTZ96 besteht aus einer speziellen Verbundpanzerung, die einen ausreichenden Schutz vor den meisten Bedrohungen bietet, aber nicht ausreicht, um einige der stärkeren Munitionstypen in den Schlachten der Top#Ränge zu widerstehen. Allerdings bietet die Panzerung des ZTZ96 etwa ein Panzerstahlequivalent von 350-380 mm gegen kinetische und 580-600 mm gegen chemische Geschosse an den vorderen Turm- bzw. Wannenabschnitten. Es ist jedoch auch erwähnenswert, dass der ZTZ96 von nur 3 Besatzungsmitgliedern operiert wird, was bedeutet, dass seine Überlebensfähigkeit bei einem erfolgreichen Treffer im Kampfraum im Vergleich zu westlichen Kampfpanzern eher gering ist.

Während die Feuerkraft und der Schutz des ZTZ96 nicht zu verachten sind, ist die Mobilität auf der anderen Seite sicherlich die größte Schwäche dieser Maschine. Der ZTZ96 wird von einem 730 PS starken Motor angetrieben und erreicht eine moderate Höchstgeschwindigkeit von 57 km/h und 9 km/h im Rückwärtsgang, während die durchschnittliche Geschwindigkeit im Gelände auf rund 32 km/h sinkt. Dies macht den ZTZ96 etwas unterlegener gegenüber mobilen Gegnern, was dazu führt, dass das Fahrzeug eher für die Unterstützungsrolle geeignet ist, als für den Frontalangriff.

Die ZTZ96 wird sicher in den obersten Rängen des chinesischen Forschungsbaums landen, während das Update 1.93 sehr bald zu War Thunder kommen wird. In der Zwischenzeit solltet ihr jedoch Ausschau nach weiteren Neuigkeiten über das nächste große Update sein. Bis dahin Panzerfahrer, wegtreten!


Devblogs zum Update 1.93:

Mehr lesen:
Vorbesteller: Centauro RGO und Strv 121B Christian II
  • 22 Februar 2024
Sword of Justice: Jaguar IS
  • 22 Februar 2024
Tests der neuen "Schwerer Schaden"-Mechanik
  • 20 Februar 2024
Die War Thunder Roadmap für Frühjahr bis Sommer 2024
  • 30 Januar 2024

Kommentare (14)

Kommentieren ist nicht mehr möglich