Leopard 2A6: Tödlicher als je zuvor!

Der Leopard 2A6 ist eine Weiterentwicklung des bekannten deutschen Kampfpanzers, der die hervorragende Panzerung der Vorgängervarianten mit einer stärkeren Feuerkraft kombiniert. Schon bald werden Panzerkommandanten die Chance erhalten, den modernen Leopard 2A6 zu befehlen, der im War Thunder Update "New Power" zum neuen Kronjuwel der deutschen Panzertruppen wird!

Kurz gesagt: Basierend auf der Variante 2A5 kombiniert der Leopard 2A6 die Qualitäten des Vorgängermodells mit einer längeren Kanone Rh 120 L55, die verbesserte ballistische Eigenschaften aufweist.

Leopard 2A6, Kampfpanzer, Deustchland, Rang VII.

Pro

  • Verbesserte Kanone
  • Ausgezeichnete Mobilität und Turmpanzerung

Contra

  • Unzureichende Wannenpanzerung
Geschichte

Nach der Einführung des Leopard 2A5 mit einer wirksameren Panzerung begannen deutsche Ingenieure in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern sofort mit der Verbesserung der Feuerkraft der Kampfpanzers.

Dies geschah unter anderem durch die Verlängerung der Kanone Rh 120 L44 um 1.320 mm, wodurch die Kanone Rh 120 L55 entstand. Dadurch wurde nicht nur die effektive Reichweite des Leopard 2A6 vergrößert, sondern auch die ballistische Eigenschaften verbessert.

Die Produktion des Fahrzeugs begann Anfang der 2000er Jahre mit der Konvertierung älterer Leopard 2A4- und A5-Modelle auf den neuen Standard. Zunächst wurden rund 225 Leopard 2A6 für die deutsche Bundeswehr produziert. Neben Deutschland wird der Leopard 2A6 unter anderem auch bei niederländischen, kanadischen, griechischen und portugiesischen Streitkräften eingesetzt. Insbesondere wurde der Leopard 2A6 2007 von den Kanadischen Streitkräften in Afghanistan und damit erstmals im Kampf eingesetzt.

Der Leopard 2A6 ist noch heute im Einsatz und bildet zusammen mit anderen Varianten die Speerspitze der Panzerverbände der Bundeswehr.

image
image

In War Thunder wird der Leopard 2A6 mit dem nächsten großen Update zum neuen Kronjuwel der deutschen Bodentruppen. Der Leopard 2A6, der das Zepter von seinem angesehenen Vorgänger 2A5 erbt, verfügt über dieselben Qualitäten und kombiniert sie mit einer verbesserten Feuerkraft. Dafür sorgt die Rh 120 L55 - eine verlängerte Variante der bekannten Kanone Rh 120!

Wie bereits erwähnt, behält der Leopard 2A6 alle Eigenschaften und Leistungsmerkmale bei, mit denen die Panzerkommandanten bereits beim Leopard 2A5 bestens vertraut sind. Der sichtbare Unterschied zwischen den beiden Fahrzeugen ist jedoch die neue Kanone Rh 120 L55 beim Leopard 2A6. Diese verlängerte Variante einer der am weitesten verbreiteten Waffen, die auf Fahrzeugen im Top-Tier zu finden sind, zeichnet sich gegenüber der Standardversion L44 durch eine erhöhte Mündungsgeschwindigkeit und Genauigkeit aus.

Download Wallpaper:

Darüber hinaus werden beim Leopard 2A6 nicht nur die bestehenden prägenden Eigenschaften der Kanone Rh 120 noch verstärkt, sondern sie wird dank der Verfügbarkeit moderner kinetischer Munition auch noch durchschlagskräftiger. So wird der Leopard 2A6 dank dieser leistungsstärkeren Munition und der verbesserten Treffgenauigkeit bei der Zerstörung feindlicher gepanzerter Ziele noch effektiver. Damit wird der Leopard 2A6 das bestehende deutsche Spitzen-Lineup perfekt ergänzen und zu einem zuverlässigen Scharfschützen und einer echten Macht, mit der man auf den Panzerschlachtfeldern von War Thunder rechnen muss!

Der Leopard 2A6 wird mit der Veröffentlichung des War Thunder Updates "New Power" in das Top-Tier der deutschen Bodentruppen aufrücken! In der Zwischenzeit solltet ihr auf jeden Fall auf dem Laufenden bleiben, während wir weiterhin die aufregenden neuen Inhalte das kommende Update für euch enthüllen. Bis dahin & Weidmannsheil, Panzerkommandanten!


Euer War Thunder Team

Bisherige Entwicklertagebücher

Mehr lesen:
Ratel 90: Der Busch-Bezwinger
  • 2
  • 26 Februar 2021
Battle Pass Fahrzeuge: Zerstörer 1936А (Z25)
  • 25 Februar 2021
Battle Pass Fahrzeuge: ITP (M-1)
  • 1
  • 24 Februar 2021

Kommentare (41)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!