17 August 2018

Zerstörer Frunze

Der 1914 gebaute Zerstörer der Novik-Klasse, der später in "Frunze" umbenannt wurde, wurde zu einem der besten Kriegsschiffe des Russischen Zarenreiches. Die Frunze überstand den Ersten Weltkrieg, die Russische Revolution und die alliierte Intervention, und sie nahm auch am Zweiten Weltkrieg bei der Verteidigung der UdSSR teil. Macht euch bekannt mit dem neuen Zerstörer in War Thunder!

Geschichte

Die Novik-Klasse, zu der auch die Frunze gehört, bestand aus den modernsten Zerstörern in der kaiserlichen russischen Marine. Dieses Kampfschiff wurde 1913 in Kherson auf Kiel gelegt und erhielt die Bezeichnung "Bystry". Nach sechs Monaten Bauzeit wurde der Zerstörer schließlich vom Stapel gelassen und der Schwarzmeerflotte zugeteilt. Im Jahre 1918 wurde der Zerstörer während der deutschen Besatzungszeit erbeutet und ging später in die Hände der anglo-französischen Interventionstruppen über. Sie wurde dann während eines Rückzugs außer Dienst gestellt und konnte erst 1927 unter der sowjetischen Flagge in die Streitkräfte übernommen werden. Der Zerstörer nahm am Zweiten Weltkrieg unter dem Namen "Frunze" teil. Im Kriegssommer 1941 wurde das Schiff mit der Errichtung von Minenfeldern im Schwarzen Meer und der Begleitung von Transportschiffen beauftragt. Sie verteidigte auch Odessa während der Belagerung. Am 21. September wurde die Frunze von den erfahrenen Piloten der Gruppe I des StG 77 bei ihrem Versuch, das von Junkers-Flugzeugen bombardierte Kanonenboot Krasnaja Armenia zu retten, angegriffen. Die Stukas führten zahlreiche Angriffe auf den Zerstörer durch, die dazu führten, dass das Schiff von mehreren 250 kg schweren Bomben getroffen wurde und sank.

image
image

In War Thunder wird der Zerstörer der Frunze-Klasse auf Rang III der sowjetischen Marine erscheinen. In Bezug auf Konstruktion, Anzahl der Schotten, Wasserverdrängung und Geschwindigkeit spielt die Frunze in der gleichen Liga wie die anderen Zerstörer im Spiel. Das Schiff hat eine durchschnittliche Mobilität (ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt 32 Knoten) mit guter Überlebensfähigkeit, und es ist auch ziemlich gut bewaffnet.

Download Wallpaper:

Die Verteidigung des Zerstörers ist jedoch nichts Besonderes: Ihre Hauptbewaffnung ist nicht durch Türme geschützt, ihre Panzerschilde schützen kaum die Geschützmannschaften, und die beiden großkalibrigen Maschinengewehre sind so ziemlich die einzige Luftabwehr, die sie besitzt. Auf der anderen Seite hat die Frunze bei der Hauptbewaffnung viel Besseres zu bieten. Sie besteht aus vier 102mm Geschützen mit einer Hohen Kadenz und erforschbarer Schrapnellmunition. Die Sekundärbewaffnung, die aus einer 76mm Kanone am Heck und einer 45mm Kanone auf den hinteren Aufbauten besteht, sollte euch helfen, um sich um kleinere Ziele und Flugzeuge kümmern zu können. Darüber hinaus ist die Frunze mit drei Dreifach-Torpedowerfern ausgestattet.


  •  

Dieses Schiff wird der erste Zerstörer sein, den die sowjetischen Marineoffiziere vorerst steuern können. Wir planen, dieses Schiff in einem der nächsten Marine-Updates aufzunehmen. Behaltet unsere News im Auge!

Marine Closed Beta

Weitere Neuigkeiten zur Marine:

 

 

 

Euer War Thunder Team

Kommentare (0)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!