Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.
1 Juni 2016

LVT(A)-1: Der US-Marinesoldat


Der LVT(A)-1, kurz für Landing Vehicle, Tracked (Armoured) Mark I, ist ein leichter, auf einem Truppentransporter basierender Amphibienpanzer, der eigens für Missionen des U.S. Marine corps entwickelt wurde. Dabei wurde der Turm des M5A1 Stuart auf die Wanne eines seetauglichen Truppentransporters montiert, sowie zwei Maschinengewehre auf einfachen Lafetten am Heck platziert. Sowohl Kampfraum als auch Transportkabine erhielten zusätzlich ein verstärktes Panzerdach. Das Fahrzeug ging 1943 in Kalifornien in die Produktion und wurde 1944 in Dienst gestellt. Insgesamt wurden 510 Fahrzeuge der Serie produziert.



In War Thunder wird der leichte LVT(A)-1 als Reserve-Fahrzeug im Fahrzeugbaum der USA platziert und damit allen Spielern über den regulären Fahrzeugbaum zur Verfügung stehen. Der LVT(A)-1 ist der zweite Amphibienpanzer im Spiel nach dem sowjetischen PT-76.



Im Kampf verhält sch der LVT(A)-1 wie ein klassischer leichter Panzer auf Rang I. Die schwache Panzerung ist in der Regel ungeeignet um verlässlichen Schutz bieten zu können, gleichzeitig kann das 3,7cm M6 Geschütz die Panzerung nahezu aller möglichen Gegner gleichen Rangs problemlos durchschlagen. Dank der großen Besatzung von insgesamt sechs Mann verfügt der Panzer über eine hohe Überlebensfähigkeit und die Möglichkeit, Gewässer zu passieren öffnet neue taktische Optionen.


Download Wallpaper: 1280x1024 | 1920x1080 | 2560x1440


Schaut euch den LVT(A)-1 ab Update 1.59 ‘Flaming Arrows’ in War Thunder in Aktion an. Wir sehen uns dort!

Kommentare (17)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!