16 Dezember 2019

SAAB J21A-1: Nordischer Exot

Download Wallpaper:

Die SAAB J21 ist ein Kampfflugzeug mit Doppelleitwerk aus dem Zweiten Weltkrieg, das vor allem für seine einzigartige Optik bekannt ist. Wenn es mit dem Update 1.95 "Nordwind" als Teil des schwedischen Luftfahrtbaums zu War Thunder kommt, haben alle Piloten die Möglichkeit, die Kontrolle über dieses höchst ungewöhnliche schwedische Jagdflugzeug zu übernehmen!

Briefly: The first production version of the J21, featuring good flight characteristics coupled with a formidable weapons arsenal of heavy machine guns and a cannon!

SAAB J21A-1, Jäger, Schweden, Rang III.

Pro

  • Gute Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit
  • Starke Bewaffnung

Kontra

  • Relativ schwache Steigrate
Geschichte

1941 startete Schweden ein innerstaatliches Aufrüstungsprogramm, um seine Streitkräfte zu stärken und seine Neutralität während des laufenden Krieges zu gewährleisten. Zu den zur Verstärkung vorgesehenen Zweigen gehörte die schwedische Luftwaffe, die bisher hauptsächlich ausländische, teilweise veraltete Flugzeuge einsetzte.

Bereits seit Anfang der 1940er Jahre arbeitete die Firma SAAB an einer Designstudie für ein modernes Jagdflugzeug. Ihr Projekt hatte ein eher unorthodoxes Design - ein einmotoriges, zweirumpfiges Flugzeug in "Pusher" konfiguration. Mit der Einführung des Aufrüstungsprogramms 1941, dass ein großes Interesse für den inländischen Flugzeugbau weckte, begann SAAB mit der Weiterentwicklung des Designs für die Massenproduktion.

Nach weiteren Arbeiten wurden drei vollständige Prototypen für den Test gebaut, von denen zwei voll funktionsfähig waren. Im Juli 1943 startete der Prototyp des SAAB 21 zum Erstflug in die Luft. Die Produktion des SAAB 21 begann einige Zeit nach ihrem Erstflug, wobei das erste Flugzeug im Dezember 1945 seine zugewiesene Einheit erreichte.

Insgesamt wurden über 50 J21A-1s produziert, bevor die Produktion des ersten Modells im Dezember 1946 eingestellt wurde. Insgesamt wurden jedoch fast 300 kolbenmotorisierte J21 aller Varianten produziert, bevor der Serienlauf des Typs 1949 endete.

Aufgrund der Einführung des J21 in den Dienst, die mit dem Beginn des Jet-Zeitalters zusammenfiel, blieb der Typ nicht allzu lange im aktiven Dienst. Tatsächlich wurde die J21 1954 - etwa zehn Jahre nach ihrer Ersteinführung - außer Dienst gestellt und ihr einziger Betreiber blieb die schwedische Luftwaffe.

image
image 

In War Thunder wird die SAAB J21A-1 einer der vielen Versionen der J21 sein, die auf Piloten im kommenden schwedischen Baum wartet und mit dem Update 1.95 "Nordwind" ins Spiel kommt. Dank ihrer einzigartigen Optik hebt sich die J21 von anderen Flugzeugen im schwedischen Baum ab und wird dadurch und durch ihre vielen anderen Eigenschaften zweifellos schnell zu einem der beliebtesten schwedischen Flugzeuge im Spiel!

Die J21A-1 wird von einer schwedischen Lizenzversion des deutschen Daimler-Benz DB605 Reihenmotors angetrieben, der beeindruckende 1.450 PS leistet. Dadurch erreicht der J21A-1 eine Höchstgeschwindigkeit von 640 km/h, während die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit bei 495 km/h liegt.

Fun Fact: Die SAAB J21 war eines der ersten in Masse gebauten Flugzeuge der Welt, das einen Schleudersitz benutzte, damit der Pilot das Flugzeug im Notfall sicher evakuieren konnte.

Obwohl es auf den ersten Blick nicht so aussieht, verfügt die J21A-1 über ein relativ beeindruckendes Waffenarsenal. Mit vier 13,2 mm Automatkanon m/39A schweren Maschinengewehren und einer 20 mm Automatkanon m/41A ist die J21A-1 für jede Bedrohung am Himmel gerüstet - vom einmotorigen Jäger bis zum mehrmotorigen schweren Bomber.

 

Während sein offensives Arsenal sicherlich nichts zu verachten ist, was Sekundärwaffen betrifft, hat die J21A-1 nichts zu bieten für Piloten, die daran interessiert sind, Panzerfahrern vor Ort die Hölle heiß zu machen. Aufgrund des völligen Fehlens von Sekundärwaffen wie Bomben oder Raketen ist die J21A-1 nicht für Bodenangriffe geeignet und wird daher in kombinierten Kämpfen vermutlich nur bedingt einsetzbar. Andererseits ist es für Kampfpuristen nichts viel besser als das!

Die J21A-1 kommt als Teil des brandneuen schwedischen Luftfahrtbaums mit der Veröffentlichung des kommenden Updates 1.95 "Nordwind" in War Thunder. In der Zwischenzeit solltest du auf jeden Fall auf dem Laufenden bleiben, um mehr Informationen über das nächste große Update im Spiel zu erhalten. Bis dahin, haltet den Himmel frei Piloten!

Wir erinnern daran das Spieler, die ein relevantes Vorbestellerpaket erworben haben, sofortigen Zugang zu dem Schwedischen Baum der mit Update 1.95 "Nordwind" hinzugefügt wird!


Bisherige Entwicklertagebücher

 

Kommentare (18)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!