12 Dezember 2019

J32 Lansen: Fliegende Lanze

Das Update steht kurz bevor, und es ist an der Zeit, dass wir uns mit einem erstklassigen Flugzeug der schwedischen Luftstreitkräfte beschäftigen. Begrüßt den SAAB J32B Lansen-Strahljäger, der in zwei Varianten erhältlich sein wird - als Kampfflugzeug und als Abfangjäger. 

J32B Lansen, Strahljäger. Schweden,  Rang VI

Pro

  • Mächtige Bewaffnung
  • Luft-Luft-Raketen
  • Luftbremse

Kontra

  • Unterschallgeschwindigkeit
image
image

Schweden war sich stets der aktuellen Trends in der militärischen Luftfahrt bewusst. Als alle führenden Militärproduzenten die unbestrittene Überlegenheit der Jet-Engine-Flugzeuge gegenüber Kolbenflugzeugen erkannten, begann auch Schweden mit der Entwicklung eigener Flugzeuge mit diesem neuen Triebwerkstyp. Das Projekt für das neue Kampfflugzeug wurde als Ersatz für leichte Bomber und Bodenangreifer aus dem Zweiten Weltkrieg konzipiert, so dass das Projekt als Angriffsjäger begann. Da sich die Produktionstechnologie der proprietären Triebwerke in Schweden nicht so schnell wie nötig entwickelte, wurden die ersten Flugzeuge des Type 32-Projekts mit lizenzierten Kopien des britischen Avon-Triebwerks mit schwedischem Nachbrenner ausgestattet. Das Strahlangriffsflugzeug unter der Bezeichnung A32 A wurde von 1955 bis 1958 in Schweden in Serie produziert und war ein völlig modernes Kampfflugzeug dieser Klasse. Das Flugzeug war mit einer Schnellfeuer-Batterie ausgestattet, natürlich mit einer Bewaffnung von vier 20mm Kanonen an der Vorderseite des Rumpfes. Da es sich um ein Bodenangriffsflugzeug handeln sollte, verfügte die A32 A Lansen über ein reichhaltiges Arsenal an Außenbordwaffen, die auf 12 Gondeln unter dem Flügel verteilt waren: verschiedene Bomben (je bis zu 600 kg), bis zu 24 ungelenkte Raketen verschiedener Kaliber, darunter 12 Anti-Schiffs-APHE-Raketen, oder ein paar Anti-Schiffs-Rb04-Lenkraketen mit einem aktiven Radar-Zielgebersystem.

Gleichzeitig wurde eine Abfangjäger-Version der Lansen entwickelt, die im Januar 1957 erstmals flog. Der J32B unterschied sich deutlich von seiner Schwester, vorallem mit einem stärkeren Triebwerk und spezifischen Waffen. Die Antriebsquelle war auch hier eine lizenzierte Kopie - diesmal das Avon Mk.47A-Triebwerk mit schwedischem Nachbrenner, dass 2000 kg mehr Schub gegenüber dem A32 A-Triebwerk liefern konnte. Der neue Motor erforderte auch geometrische und konstruktive Änderungen an den Lufteinlässen und der Strahldüse. Der Abfangjäger erhielt eine stärkere Bewaffnung - in diesem Fall vier 30mm-Kanonen, die eine direkte Kopie der britischen Aden waren. Es gibt nur vier Gondeln für die weitere Bewaffnung aber es besteht die Möglichkeit, Luft-Luft-Raketen zu installieren - die US-Sidewinder AIM-9B. Um jedoch auch Bodenziele zu bekämpfen konnte der Jäger auch Raketen in den Kampf schicken. Die schwedische Luftwaffe bestellte 120 Exemplare des J32B, dieses Modell blieb bis 1973 im Einsatz, zusammen mit moderneren Überschalljägern.

Download Wallpaper:

In unserem Spiel wird  die J32B zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Updates 1.95 "Nordwind" das führende Jagdflugzeug im schwedischen Forschungsbaum werden und den Rang VI einnehmen. Als Abfangjäger übertrifft dieses Flugzeug die meisten seiner Nachbarn in seinem BR in Bezug auf die Feuerfähigkeiten und ist ihnen in der Geschwindigkeit (und selbst dann nicht allen) nur leicht unterlegen. Tatsächlich ist der J32B nicht in der Lage, die Schallmauer zu passieren, obwohl er sich ihr mit einer Höchstgeschwindigkeit von 1145 km/h nähert. Gleichzeitig hat das Flugzeug eine gute Kontrolle, eine Druckluftbremse für schärfere Manöver und natürlich ausgezeichnete Waffen. 4x30mm Geschütze bieten dichte, gut kontrollierte Schüsse mit klarer und einfacher Ballistik. Außerdem haben wir "Sidewinder" an Bord - ein sehr seltener und angenehmer Bonus für ein Flugzeug am Anfang von Rang VI, was bedeutet, dass wir mit jedem Luftziel bei fast jeder Geschwindigkeit alles machen können! Während die schwer bewaffnete A32A bei weitem die beste Wahl für gemischte Kämpfe ist, ist die J32B ein echter Abfangjäger und ist ein großer Meister seines Fachs!

J32B - einer der besten Unterschalljäger im Spiel - wird sehr, sehr bald im Update 1.95 "Northern Wind" erscheinen. Bleibt dran!

Wir erinnern daran, dass diejenigen, die relevante Vorbestellerpakete erworben haben, Zugang zur Erforschung des schwedischen Luftfahrzeugbaums im kommenden Update 1.95 "Nordwind" haben werden.


Bisherige Entwicklertagebücher

 

 

 

 

Kommentare (13)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!