Nächster Meilenstein
Ein besonderer Tarnanstrich für die Typ 65 Flak und die Ki-94-II der Operation S.U.M.M.E.R.
3
4
3
3
5
5
2
Operation S.U.M.M.E.R. - Aufgaben abgeschlossen
 
 
 
 
125.000
77% FP-Booster für 7 Schlachten
 
 
300.000
Titel "Folgt mir, Kameraden!"
 
 
650.000
Besonderes Profilicon
 
 
1.150.000
Die 3D-Dekoration "Panzerfaust 60" und Abzeichen "Das Symbol von Italien"
 
 
2.300.000
Ein besonderer Tarnanstrich für das Sd.Kfz.234/4 und die P-43А-1 der Operation S.U.M.M.E.R.
 
 
3.500.000
Ein besonderer Tarnanstrich für die Typ 65 Flak und die Ki-94-II der Operation S.U.M.M.E.R.
31 Mai 2017

War Thunder Update 1.69 "Regia Aeronautica" - Änderungen

Download_ddf91c99d6a5f2370868f35df1840d9


War Thunder präsentiert


Update 1.69 "Regia Aeronautica"
 

300_10_Devblog_digest_1_d5449f40209c8518
C.202EC
300_11_Devblog_digest_1_9196de715149d28c
BR.20 DR
300_12_Devblog_digest_1_bec2e18b40fda88f
C.205 serie 3

300_13_Devblog_digest_1_e5992e93fc96c057
S.M.79 serie 8
300_14_Devblog_digest_1_cfc6b62626611fa1
Bf 109G-14/AS
300_15_Devblog_digest_1_f97c6a980983064d
F-84G-21-RE

line_7854b16d86652ff547354f84b119d7a5.pn

Neue Flugzeuge

country_italy_big_05029c2fb82b85f48313f5 Italien

  • CR.32
  • CR.32 bis (Premium)
  • CR.32 quater
  • CR.42
  • Marcolin's CR.42CN (premium)
  • G.50 Serie 2
  • G.50AS Serie 7
  • M.C.200 Serie 3
  • M.C.200 Serie 7
  • Ba.65 (K.14) L
  • BR.20 DR

 

 

Deutschland

  • Bf 109A Flegel (premium)

country_usa_big_8c94a274ae59f275f1b82f88  USA

 

Neue Bodenfahrzeuge

300_18_Devblog_digest_1_15490f5b6076b396

300_16_Devblog_digest_1_78734b69bd20c57d

300_20_Devblog_digest_1_a250eac5be64319e

Objekt 268 flag_ussr_3b1b0724a5e68dd497b8bafaf41ce1 Churchill Mk.I flag_britain_26678c1879df3bf3368c7c08510 T95E1  flag_usa_cafcc3a0ebcfa9391fe91749f168131

country_japan_big_a1089c85a8ee17b781616f  Japan

  • Chi-To spät

country_germany_big_ad8309c22bc185cba363   Deutschland

country_usa_big_8c94a274ae59f275f1b82f88  USA

country_britain_big_b231906f5cfabe89d69d   Großbritannien

  • Vickers Mk.1
  • Churchill Mk.I
  • Chieftain Mk.5

country_ussr_big_9ea6bc96b9a9b64439682c6  UdSSR


Neue Schauplätze


Neue Missionen

  • Es wurden in den "Eigenen Schlachten" für folgende Schauplätze Gladiator 1x2 und 4x4 Missionen hinzugefügt: 
    • Kursk
    • Berlin
    • Osteuropa
    • Krymsk
    • Mozdok
    • Sinai.
  • Eine neuer Belagerungsmodus
  • Belagerungsmodus: Bodenschlachten Arcade

PvE Angriffsmission

  • PvE Angriffsmission für Bodenschlachten im Arcademodus. 

Änderungen von Missionen und Schauplätzen:

  • Leistungsoptimierung für  “Polen”, ‘Osteuropa”, “Normandie” und “Berlin” (bis zu 25% verbesserte Perfomance auf "Low End"-PCs).
  • Neue Bäume und teilweise überarbeitete Vegetation auf den Schauplätzen “Polen”, ‘Osteuropa”, “Normandie” und “Berlin”.
  • Aktualisierte Vegetation auf  “Polen”, “Normandie” und “Berlin”.
  • Testflug/Testfahrt Änderung: Wenn das Fahrzeug komplett zerstört wurde, wechselt der Nutzer nicht mehr automatisch zurück in den Hangar

Spielmechaniken

  • Für Fahrzeuge auf Rang 5 wurde (sofern vorhanden) die Möglichkeit hinzugefügt, die Nebelwerfer abzufeuern.
  • Rauchgranaten für folgende Fahrzeuge hinzugefügt:

 

country_usa_big_8c94a274ae59f275f1b82f88USA:
  • M103
  • M26
  • M46
  • M47
  • M48A1
  • M4A3 (105)
  • M56
  • M60
  • M60A1
  • M3 GMC
  • M18
  • M3 Lee
  • M41
  • M4
  • M4A1
  • M4A2
  • M4A1(76)W
  • M4A2(76)W
  • M4A3E2(76)W
  • M4A3E2
  • M4A3E8
  • M8A1
  • Calliope
country_britain_big_b231906f5cfabe89d69dGroßbritannien:
  • Achilles
  • A30 Challenger
  • A30 SP Avenger
  • Black Prince
  • AC4 Thunderbolt
  • Centurion Mk I
  • Centurion Mk 3
  • Charioteer Mk VII
  • Chieftain Mk 3
  • Caernarvon
  • FV4202
  • Sherman Ic Firefly
  • Sherman Vc Firefly
  • Archer
country_japan_big_a1089c85a8ee17b781616fJapan:
  • Ho-I
  • Chi-Nu
  • Ho-Ni I
  • Ho-Ni III
  • ST-A1
  • ST-A2
  • STB-1
  • Type 61
  • Type 74
country_ussr_big_9ea6bc96b9a9b64439682c6UdSSR:
  • USSR:
  • KV-1 ZiS-5
  • KV-1E
  • KV-1S
  • SU-122
  • SU-76M
  • T-34E
  • T-34E STZ
  • T-34 1941
  • T-34 1942
country_germany_big_ad8309c22bc185cba363Deutschland:
  • Nb.Fz
  • Pz.Bfw.IV
  • Pz.III Ausf.N
  • Pz.IV Ausf.C
  • Pz.IV Ausf.E
  • Pz.IV Ausf.F1
  • Pz.IV Ausf.F2
  • Pz.IV Ausf.G
  • Pz.IV Ausf.H
  • Pz.IV Ausf.J
  • Maus
  • E100
  • StuG.III Ausf.A
  • StuG.III Ausf.F
  • StuG.III Ausf.G
  • StuH.42 G

Flugmodelländerungen:

  • Do.217J-1, J-2, E-2, E-4, K-1 - Flugmodelle wurden aktualisiert. Der Fehler, bei dem Motoren im WEP-Modus die Geschwindigkeit des horizontalen Fluges weniger beschleunigten als möglich,  wurde behoben.
  • P-47 (alle Varianten) - Der Kraftstoffverbrauch wurde korrigiert. Bei Verwendung des Notfallmodus mit Wassereinspritzung (WEP) ist der Verbrauch geringer als bei Startleistung (100%).
  • Ju.88A-4, C-6 - Ein Fehler, bei der die Propelleranstellung nach einem Sturzflug in der stärksten Position hing, was die Motoren dazu veranlasste, sich nicht mit normaler Geschwindigkeit zu drehen, wurde behoben.
  • Ki-43 (alle Varianten) - Flugmodelle wurden aktualisiert. Ihr könnt die kompletten Eigenschaften im Datenblatt nachlesen. Panzerung verbessert.
  • Ki-44 (alle Varianten) - Fluktuationen beim Zielen reduziert. Die Thermodynamik und die Kontrolle der Kühler wurde neu definiert. Steuerungseigenschaften in allen Spielmodi verbessert.
  • Ki-96 - Flugmodell wurde aktualisiert. Ihr könnt die kompletten Eigenschaften im Datenblatt nachlesen. Steuerungseigenschaften mit allen Eingabegeräten vebessert. Beschleunigungseigenschaften (insbesondere im Sturzflug) verbessert. Geradeausflugstabilität verbessert. 
  • Bf 109B-1/п - Flugmodell wurde aktualisiert.  Die Bremsen wurden verbessert. Die Stabilität in allen Flugmodi wurde verbessert. Die Trägheitsmomente wurden neu berechnet. Die Polaren der Flügelgruppe wurden aktualisiert.
  • He.100D-1 - Ein Fehler in der Steuerung mit der Maus, die bei niedrigen Geschwindigkeiten zu einer unkontrollierten Drehung führte (Schraubenzieher), wurde behoben.
  • F-82E - Erlaubte Höchstgeschwindigkeit im Sturzflug auf 535 mph erhöht.
  • He.51 (alle Varianten) - Klappen modelliert (Kampf/Start/Landung).
  • Spitfire (alle Varianten), Seafire (alle Varianten) - Der Effekt der Klappen auf die Öltemperatur wurde behoben.
  • Spitfire LF. Mk.IX, Spitfire F Mk.24, Seafire FR.47 - Die falsche Berechnung der Leistung bei Verwendung von hochoktanigem Treibstoff im AB wurde behoben.

Forschung und Entwicklung

  • Premiumflugzeug für die ersten Einsätze mit Deutschland wurde von der CR.42 CN Markolina auf die Bf 109A Flegel geändert.
  • Premiumflugzeug für die ersten Einsätze mit der USA wurde von der F2A-1 Buffalo Tacha auf die F3F-2 Galer geändert.
  • F2A-1 Buffalo, F2A-1 Buffalo Tacha - BR von 1.3 auf 2.3 geändert.

Tonausgabe

  • Tonausgabe in Abhängigkeit der Entfernung des feindlichen Flugzeugs (AI) verbessert. CPU-Last vermindert.
  • Die Position der Geräuschquelle für MG Feuer bei Bodenfahrzeugen wurde geändert.

Grafik

  • Verbesserte visuelle Darstellung der "Abgase" bei Wasserfahrzeugen, die Darstellung des Feuers bei Wasserfahrzeugen wurde ebenfalls verbessert.  
  • 4k Auflösung für PlayStation®4 Pro hinzugefügt
  • “Metal” (MAC) Renderunterstützung hinzugefügt - Dies verbessert die Perefomance auf Mac-Modellen vor 2012 um bis zu 100%i

Änderungen an Flugzeugmodellen, Schadensmodellen und Änderungen an den Eigenschaften und Waffen:

  • Fehler behoben bei dem die Information zu geschützten Treibstofftanks nicht angezeigt wurde.
  • Einen Fehler behoben bei dem bestimmte Flugzeuge nicht mit von Spielern erstellten Tarnanstrichen ausgestattet werden konnten.
  • Ki-67-I Fehler behoben bei dem die Torpedos durch die Erforschung von Bomben freigeschaltet wurden. 
  • P-63 (alle Varianten) - Informationen über die Änderung der Flugeigenschaften durch Treibstoffeinspritzung hinzugefügt.
  • PV-2D - Ein zweites Bewaffnungspreset ohne Zweitbewaffnung wurde entfernt.
  • PV-2D - Bestreichungswinkel der Defensivbewaffnung geändert. 
  • PV-2D - Bombenbewaffnung geändert, Tiny-Tim Raketen hinzugefügt.
  • Sunderland Mk.III - Ein zweites Bewaffnungspreset ohne Zweitbewaffnung wurde entfernt.
  • Type 91 mod 2 Torpedoeigenschaften aktualisiert.
  • A-26B-50 - Flugzeugklasse auf Angreifer geändert..
  • P-51 (alle Varianten)) - Visuelle Darstellung der Treibstofftanks geändert.
  • Ju 87 - Schadensmodell aktualisiert.
  • FW 200C-1 - Anzeige der Verteidigungsbewaffnung in der Röntgenansicht geändert.
  • Pe-8 M-82 - Fehler behoben bei dem die Verteidigungsbewaffnung trotz Ausfall des Schützen weiterhin feuerte. 
  • Spitfire F Mk.22 - Doppelte Gondelbezeichnungen für Bewaffnung geändert..
  • B-29 - Bestreichungswinkel der Defensivbewaffnung geändert. 
  • Tu-4 - Bestreichungswinkel der Defensivbewaffnung geändert
  • Tu-4 - Anzeige der Schützen im Besatzungausbildungsmenu geändert.
  • N1K2-J, N1K2 - Ja Raketenbewaffnungsmodule geändert
  • F2A-1 - Buffalo Offensivbewaffnung geändert.
  • B-29 - Anzeige der Schützen im Besatzungausbildungsmenu geändert.
  • BV 238 - Bestreichungswinkel der Defensivbewaffnung geändert
  • Ki-44-2 hei, Ki-44-2 otsu - Schadensmodell aktualisiert.
  • Ki-45 tei - Ho-204 - Kanone zu Ho-203 geändert..
  • Ju 87R-2 Defensivbewaffnung geändert. Jetzt MG-15
  • F1M2 - Informationen über die Defensivbewaffnung aktualisiert.
  • Ki-21-Ia - Informationen über die Defensivbewaffnung aktualisiert.
  • Ju 88A-4 - Fehler behoben bei dem die Verteidigungsbewaffnung trotz Ausfall des Schützen weiterhin feuerte.
  • I-301 - Information über die Angriffsbewaffnung in der Röntgenansicht aktualisiert.
  • Fehler behoben bei dem die Bomben bei manchen Flugzeugen von externen Gondeln falsch abgeworfen wurden.
  • Namen der japanischen Bomben korrigiert. Korrekte Armee-, und Marinebezeichnungen hinzugefügt..
  • IL-2 1941, IL-2 1942 - Raketen-, und Bombenzuladungen hinzugefügt.
  • Bf 109G-6 - Position der Bewaffnung in der Röntgenansicht geändert.
  • Bf 109G-10 - Position der Bewaffnung in der Röntgenansicht geändert.
  • Bf 109K-4 - Position der Bewaffnung in der Röntgenansicht geändert.
  • Yak-9P - Position der Bewaffnung in der Röntgenansicht geändert.
  • Ki-102 otsu - Panzerung geändert.
  • P-40 (alle Varianten) - Das Modul 100 Oktan Treibstoff wurde entfernt. 
  • DB-7 - Einspritzsystem entfernt.
  • Boston Mk.I - Einspritzsystem entfernt.
  • Havok Mk.I - Einspritzsystem entfernt.
  • He.51A-1 - Einspritzsystem entfernt..
  • He.51C-1 - Einspritzsystem entfernt.
  • He.51C-1/L - Einspritzsystem entfernt.

Änderungen an den Bodenfahrzeugmodellen, Eigenschaften und der Bewaffnung: 

  • M60A1 - Munitionslagerung im Turm geändert.
  • Tiger II (P), Tiger II (H) - Munitionslagerung im Turm geändert.
  • Ferdinand - Plätze von Funker und Fahrer geändert.
  • Jagdtiger - Detaillierteres Schadensmodell der vorderen Panzerplatte.
  • M26/M46 - Winkel der vorderen Panzerplatte von 43 auf 46 Grad geändert.
  • Sturmpanzer II - Fehler behoben bei dem sich die Schützenansicht auf einer Entfernung von mehr als 1600 Metern verdunkelte.
  • T34 - Fehler behoben, durch den die Kanonenblende durch MG-Feuer durchschlagen werden konnte.
  • Conway - Fehler behoben bei dem eine Granate durch die Kanonenlauf in den Kampfraum gelangen konnte.
  • Centurion Mk.3, Caernarvon - Kanonenblende und vordere Panzerung überarbeitet
  • М103 - Einen Fehler behoben, durch den der Turmdrehkranz durch MG-Feuer durchschlagen werden konnte. 
  • T-34, Alle Varianten - Ein Fehler bei dem die Fahrerluke mit der Hüllenpanzerung überlappte wurde behoben. 
  • BM-13N “Katyusha” - Die Fähigkeit bei abgesenktem Vorderteil (Simulation einer Absenkung durch Bodenaushub) zu fahren, wurde entfernt. 

Das Schadensmodell folgender Fahrzeuge wurde aktualisiert:

  • Type 5 Na-To
  • M26E1
  • IS-6
  • Black Prince
  • T-70
  • T-80
  • KV-2
  • KV-220
  • M4A3E2, Cobra King, M4A3E2 (76)W

Änderungen an der visuellen Darstellung bei folgenden Fahrzeugen:

  • E100 - Textur des Kühlergrills verbessert
  • Tiger II (H) Sla. 16 - Anzeige des Kettenschutzes wurde verbessert.
  • IS-2 1944 - Die Anzeige von schwarzen Texturen auf einigen Entfernungen wurde behoben.
  • Sherman Mk Vc Firefly - In der Röntgenansicht wird nun der historische Motor dargestellt.
  • Churchill Mk.VII - Die Darstellung der durch die Kettenabdeckung "laufenden" Ketten wurde behoben..
  • RakJPz 2 - Die Darstellung des Munitionsgurtes für das Flugabwehr-MG wurde hinzugefügt.

 


Von ".com" gemeldete Fehler behoben:  

  • F7F (alle Varianten) - Die offensiven Kanonen wurden von M2 auf M3 geändert: forum.warthunder.com/index.php?/topic/361599-1672115-f7f-3-should-have-anm3-20mm-cannons
  • A-26B - Bombenansicht enfernt:  forum.warthunder.com/index.php?/topic/360499-167282-a-26b-50-has-a-bomb-sight
  • Fw 200C-1 - Bombenabwurf geändert.

Von ".ru" gemeldete Fehlerbehebungen: 

  • In allen Flugzeugmissionen auf Schauplätzen mit kombinierten Schlachten wird nun anstatt der Bodenschauplatzkarte die Flugzeugschauplatzkarte dargestellt.
  • Type 91 mod 2 Torpedoeigenschaften geändert
  • IL-10 (alle Varianten) - Doppelte Bombensetups entfernt

Die gezeigten Update-Informationen listen die Hauptänderungen des entsprechenden Updates auf. Kleinere Aktualisierungen und Korrekturen sind möglicherweise nicht aufgeführt. War Thunder wird kontinuierlich weiterentwickelt und einige Korrekturen können ohne Aktualisierung des Clients aufgespielt werden.


Wir sehen uns in der Schlacht!