13 Mai 2019

AMX-50 Surblindé: Französischer Kraftprotz

Der AMX-50 Surblindé ist ein schwerer, leistungsstarker Panzer mit einem 18-Schuss-Autolader und einer 120-mm-Kanone und ist der Hauptpreis der kommenden Weltkriegssaison.  "Recon under Fire".

Geschichte

Die Entwicklungsgeschichte der französischen Panzer der AMX-50-Serie ist ein verzweifelter Versuch, einen Kompromiss zwischen dem Gewicht des Panzers, der Höhe des Chassis, der Größe des Turms und dem Kampfpotenzial der Waffe mit einem automatischen Lader zu finden. Das, was einem solchen Kompromiss am nächsten kommt, war unseren Spielern als AMX 50 Surbaissé bereits bekannt. Aber unser Held ist heute eine klare Abkehr von der Idee, das Gewicht und die Höhe des Panzers zu reduzieren und seinePanzerung und Feuerkraft zu steigern. AMX-50 Surblindé bedeutet "zusätzlich gepanzert" - der Panzer hat an der Vorderseite des Rumpfes einen extra entwickelten Schutz, die sogenannte "Hechtnase", wie im sowjetischen IS-3. Ketten des "Königstigers" wurden auf 900 mm verbreitert, um der schwersten Masse der Serie - 70 Tonnen - standzuhalten. Das hohe Chassis wird durch einen riesigen Schwenkturm mit einer langen 120 mm Kanone und einem automatischen Lader für 18 Granaten ergänzt. Der Panzer erreicht eine Höhe von 3,5 Metern vom Boden bis zum Dach der Kommandantenkuppel. Wie man leicht erraten kann, hatte ein solches Monster Mitte der 1950er Jahre keine Chance, in die Serienproduktion zu gehen - der Panzer blieb der einzige Prototyp.

AMX-50 Surblindé. Schwerer Panzer, Frankreich, Rang V.  

Pro:

  • 120 mm Kanone + 18 Schuss Magazin
  • Gut geschützte Vorderseite
  • 20 mm Flugabwehrkanone

Kontra:

  • Hohes Profil
  • Kleine Munitionsauswahö
  • Eingeschränkter Höhenrichtwinkel der Kanone -6°/+10°
image
image

Der AMX-50 Surblindé wird der Preis in der ersten Saison des World War Modus sein - wir werden diesen Panzer den besten Kämpfern der Kampfgruppen und den geschicktesten Kämpfern der Gesamtwertung zur Verfügung stellen. Der Panzer weckt Respekt - mit einer "Größe" fast wie die "Maus" sehen wir die sowjetische "Hechtnase" auf den bekannten Ketten eines "Königstigers". Tatsächlich hatte der Panzer eine erhöhte Panzerung an der Vorderseite des Rumpfes sowie einen massiveren Kanonenmantel erhalten. Trotz des erhöhten Gewichts reicht die Kraft des deutschen "Maybach"-Motors noch aus, um den Riesen mit einer Geschwindigkeit von 51 km/h zu bewegen.

Download Wallpaper:

Zusätzlich zu seiner verbesserten Panzerung ist der Panzer, wie der AMX-50 Foch, schwer mit einer präzisen 120-mm-Kanone bewaffnet, und der oszillierende Turm ist mit einem 18-Schuss-Trommel-Lader ausgestattet, der eine Feuerrate von bis zu 5-6 Schüssen pro Minute ermöglicht. Der Panzerturm hat nur zwei Arten von Granaten, die panzerbrechende "Pigs" und HE mit einer Durchdringung von bis zu 45 mm. Einerseits wünschen wir uns mehr Abwechslung, andererseits bieten die "Pigs" eine Penetration von bis zu 300 mm, und die hohe Anfangsgeschwindigkeit führt in einigen Fällen zur Zerstörung der Hülle des feindlichen Fahrzeugs. Die 20 mm Flakkanone, die auf der Kuppel des Kommandanten montiert ist, ist ein angenehmer Bonus, denn nichts auf Rang V hat noch eine solche Waffe. 

image
image

Der AMX-50 Surblindé ist ein ausgezeichneter Panzer auf Rang V, ein echter Koloss unter seinesgleichen. Ja, er ist schon vom Einstiegspunkt aus sichtbar; ja, er hat keine modernen HEAT-Granaten Aber er hat eine fantastische Kanone, eine mächtige Front, furchterregende 18 (achtzehn!) Schüsse, ", eine 20 mm Flak und eine erstaunliche Höchstgeschwindigkeit für seine Masse. Kämpfe um die Ehre, ihn durch den "World War" zu besitzen, es wird sich lohnen!


Euer War Thunder Team

Vorherige Entwicklertagebücher:

Kommentare (18)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!