War Thunder background
Behoben! №34

In dieser Zusammenfassung möchten wir euch über unsere kontinuierliche Arbeit an Verbesserungen und Korrekturen im Spiel informieren. Informationen zu allen Updates, die in War Thunder veröffentlicht wurden, findet ihr auf der Website im betreffenden Bereich (ENG).

Leichtere Weiterleitung von Fehlerberichten!

Die meisten Updates, die veröffentlicht werden, und sogar einige der Verbesserungen in diesem Digest basieren auf euren Fehlermeldungen. Eure Hilfe ist kaum zu überschätzen, daher möchten wir dafür sorgen, dass ihr nicht viel Zeit und Mühe für die Fehlermeldung aufwenden müsst.

Wir freuen uns, einen brandneuen Service einführen zu können, der das Melden von Fehlern an die Entwickler einfacher und schneller machen wird.

СOMMUNITY.GAIJIN.NET

Bequeme Formulare zum Herunterladen der notwendigen Logs und anderer Dateien, zum Verfolgen der heißesten Probleme des Spiels sowie direkter Zugriff auf die Seite direkt aus dem Spiel-Client.

Du kannst den neuen Service direkt aus dem Spiel heraus erreichen, indem du auf: "Community → Problem melden" Und natürlich warten wir auf euer Feedback und eure Vorschläge, wie wir den neuen Service verbessern können.

Die Fehlerprotokollierung ist auch weiterhin im Forum verfügbar.

Wohin ist die Granate verschwunden?

image

Eine solche Frage kann, wenn auch seltener, seit der Veröffentlichung des "Ground Breaking"-Updates immer noch bei jedem Kommandanten auftreten. Es war das Update, das eine Überarbeitung der Oberflächen für die neue Terraforming-Mechanik erforderte, die zu Situationen mit fehlenden Panzern geführt hat.

Um es kurz zu erklären: Die Granate fehlte nicht wirklich, aber wenn sich hinter dem Turm des Panzers eine Oberfläche befand - Boden, Hügel oder Felsen - gab das Spiel der Granate den Befehl, zu detonieren oder sie zu treffen! Das passierte am häufigsten, wenn man auf Feinde über einem schoss oder wenn sich ein Hügel oder ein anderes Objekt hinter einem befand. In diesem Fall war es wahrscheinlich, dass sich in der Nähe des Schützen ein anderer Panzer befand (egal ob verbündetes, feindliches oder sogar bereits zerstörtes Fahrzeug).

Wir haben bereits gestern die Flugbahn der Granaten korrigiert, so dass sie nicht mehr mit Hindernissen hinter eurem Panzer kollidieren werden. 

Klärung der Modelle von Raketen und Luft-Boden-Raketen

image

Ein weiteres Beispiel für die spürbare Wirkung kleiner Änderungen an der Waffenmechanik. Wir haben den Spielmodellen von Raketen und Luft-Boden-Raketen mit einem massiven, hochexplosiven Gefechtskopf, der in einiger Entfernung hinter dem Zünder platziert ist, einen Abstand zwischen dem Zünder und der eigentlichen Ladung hinzugefügt.  

Das bedeutet, dass das Epizentrum der Detonation solcher Raketen und AGMs etwas weiter vom eigentlichen Einschlagspunkt entfernt sein wird. Dies wiederum vergrößert die Oberfläche, mit der die Explosionswelle und das Schrapnell interagieren, und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass ein schwächerer Bereich von der Explosion getroffen oder von den sekundären Splittern durchschlagen wird. 

Dieses Prinzip dürfte Ihnen bekannt sein, wenn Sie schon einmal hochexplosiven Sprengstoff auf einen gegnerischen Geschützturm oder auch nur in dessen Nähe abgefeuert haben, in der Erwartung, dass die Explosion eine verwundbare Stelle findet. Jetzt werden diese Raketen und AGMs noch ein wenig gefährlicher. Wir werden die Arbeit an der Modellierung komplexerer Waffen fortsetzen.

Beschleunigung des Beginns eines wohlverdienten Sieges

image

Diese Änderung wird im RB-Luftmodus funktionieren. Wie du dich vielleicht erinnerst, beginnen die Punkte des gegnerischen Teams nach einer Weile zu sinken, wenn der Gegner keine aktiven Kräfte mehr hat und dir einen lang ersehnten Sieg bringt.

Wir haben uns entschieden, Ihre Zeit nicht mit dem Warten auf diesen Prozess zu verschwenden - jetzt beginnt der Feind, Punkte zu verlieren, sobald sein Team keine aktiven Kräfte mehr hat. Gleichzeitig wird die Wartezeit für die Aktivität des letzten verbleibenden Spielers im Kampf leicht erhöht - von 90 auf 100 Sekunden. 

Wir wünschen Ihnen schnelle Siege und erfolgreiches Überwältigen - je nachdem, welche Seite Sie in der Schlacht vertreten. 

Fehler in "Globale Beleuchtung" behoben

image

Globale Beleuchtung ist eine der interessantesten grafischen Funktionen in unserer Dagor-Engine. Wenn Ihre Grafikkarte DX11 unterstützt, können Sie diese Funktion aktivieren und eine viel realistischere Beleuchtung und reflektiertes Licht mit minimalen FPS-Einbußen genießen.

Für diese Ausgabe des "Behoben" haben wir einen Fehler behoben, der dazu führte, dass die Oberfläche in den Kämpfen zu dunkel war, wenn diese Einstellung über der mittleren Qualität lag. Wir danken euch für eure Berichte über dieses Problem.

Weitere Verbesserungen

Für diesen Digest haben wir eine große Anzahl von nützlichen Korrekturen und Spielverbesserungen vorbereitet. Lest unbedingt die vollständige Liste, die wir im separaten Changelog vorbereitet haben - es gibt viele interessante Dinge.

Changelog ansehen

Nochmals vielen Dank für alle Fehlerberichte, die ihr in unserer Fehlerberichtssektion in den War Thunder-Foren eingereicht habt.

 

Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
Tag der Kosmonauten: Holt euch das Abzeichen!
  • 12 April 2024
Vorstossende Titanen: Superschwere Panzer des 20. Jahrhunderts
  • 10 April 2024

Kommentare (6)

Kommentieren ist nicht mehr möglich