War Thunder background
Antworten der Entwickler

 

Sehr geehrte Spielerinnen und Spieler,

Wir haben eine weitere Runde von Fragen und Antworten für Sie, mit War Thunder-Produzent Wjatscheslaw Bulannikow!

Luftstreitkräfte

Q. Haben Sie Pläne, das deutsche F-4F-Modell einzubeziehen? Wir haben bereits die F-4E, auf der sie basiert, und die F-4EJ. Es wäre auch schön, die F-4J und die F-4J(UK) irgendwann vielleicht in Tabs mit der F-4C bzw. FGR.2 zu sehen.

Es ist noch zu früh, das zu sagen, aber es ist möglich.


Q. Können Sie uns sagen, wie weit die Entscheidung über die J35D-Raketen vom Typ RB24J gediehen ist? Im Moment ist sie wirklich unterdurchschnittlich im Vergleich zu den F-4E/EJ und MiG-21, die nicht nur eine bessere Leistung, sondern auch bessere Raketen haben. Die RB24J entspricht der AIM-9J der F-4E.

Diese Frage haben wir bereits beantwortet. Ursprünglich wurde die J35D auch ohne fortschrittliche Lenkraketen als ein recht fähiger Düsenjäger eingeschätzt. Wenn uns die Statistik zeigt, dass sie erforderlich sind, könnten solche Raketen in Zukunft hinzugefügt werden.


Q. Fast alle NATO-Spitzenjets (F-4, T-2, G.91, Lightning, Super Mystere usw.) erhalten immer mehrere einzigartige und interessante Skins. Bislang haben MiG-19 und MiG-21 sowohl für die UdSSR als auch für Deutschland jedoch nur blanke Metallhäute. Es gibt zahlreiche Tarnanstriche und interessante Bemalungen, die sowohl von der sowjetischen Luftwaffe als auch von den ostdeutschen Luftstreitkräften für diese Flugzeuge verwendet werden, können wir damit rechnen, sie zu sehen?

Leider dienten fast alle MiGs historisch gesehen unbemalt. Wir sind eifrig bemüht, spektakulärere Varianten zu finden. 


Q. Gibt es Analogien zur "manuellen Eingabe der Sichtweite" in den Plänen für die Luftfahrt? Nicht wie die Einstellungen vor der Schlacht, sondern direkt im Kampf um die Fahrzeuge, wo es möglich war.

Wenn Sie von der Konvergenz der Waffen sprechen, dann nein.


Q. Möchten Sie das Multifunktionsmenü um Einstellungen wie: Propellersteigungssteuerung, Kraftstoffgemisch, Gebläse (Kompressor) und andere Funktionen der vollständigen Motorsteuerung erweitern?

In einem solchen Menü ist es nicht sehr bequem, Funktionen zu verwenden, die allmählich geändert werden müssen, anstatt zwischen den Modi umzuschalten, und deshalb wird dort die aktuelle Zusammensetzung der Bedienelemente verwendet werden.


Q. In der letzten Aktualisierung haben Sie einen Ballistik-Rechner hinzugefügt. Er funktioniert jetzt bei einigen Hubschraubern und Flugzeugen. Ist es geplant, das Bomben- und Raketenzielgerät HUD für MiG-15bis (ISh) hinzuzufügen?

Ja, in einer der zukünftigen Aktualisierungen werden wir die Mechanik des ballistischen Rechners hinzufügen, der die Verfeinerung des Standardvisierungssystems mit einer Differentialschaltung simuliert.


Q. Ist es geplant, große Flugzeugträger hinzuzufügen, auf denen "Phantom" und seine Analoga landen können?

Ja, es ist geplant.

Bodenstreitkräfte

Q. Frankreich ist jetzt die einzige Hauptnation ohne einen Backup-Top-MBT. Planen Sie, demnächst einen weiteren Leclerc einzuführen, um dieses Problem zu lösen?

Nun, so schlimm ist es nicht, Sie haben immer noch AMX-40, das in BR 10.3 verwendet werden kann, aber ein neuer Leclerc ist ebenfalls geplant. Uns ist klar, dass es in einigen Ländern noch immer keine MBTs der obersten Stufe gibt, und wir werden versuchen, diese Lücken so schnell wie möglich zu schließen.


Q. Können Sie uns sagen, ob die SPAAG-Raketen Japans und Chinas bald kommen? Sie sind die einzigen 2 Nationen, die ohne eine solche bleiben.

Neue Raketen-SPAAGs werden in der Tat verzögert, und wir werden hart daran arbeiten, auch für diese Nationen Raketen-SPAAGS hinzuzufügen, wenn die Fahrzeuge existieren und ordnungsgemäß in das Spiel implementiert werden können.


Q. Werden Sie angesichts der jüngsten Panzerergänzungen Frankreichs mit niedrigem Rang durch Leihleasing die Möglichkeit in Betracht ziehen, die unteren Ränge Italiens mit deutscher Ausrüstung zu verstärken, die sie historisch benutzt haben, wie Panzer III, IV und StuG?

Ja, wir erwägen solche Varianten und füllen auch Lücken in anderen Nationen.


Q. Gibt es Pläne, das Getriebe von Bodenfahrzeugen zu überarbeiten und das Verhalten des Radstandes zu aktualisieren?

Ja, es gibt solche Pläne.


Q. Für die Boden-SB haben Sie die Mechanik der "Anfrage nach dem Standort von Verbündeten" implementiert, die dazu beiträgt, im Kampf erbeutete Fahrzeuge zu identifizieren. Sollten wir die Rückkehr dieses Mechanikers auf Dauer erwarten?

Wir haben das Feature massenhaft getestet und einige Rückmeldungen und Ergebnisse erhalten. Wir planen, die Mechanik mit einigen Verbesserungen zurückzugeben, über die Sie in den Spiel-Update-News erfahren werden.


Q.  Ist geplant, in den chinesischen, sowjetischen oder italienischen Forschungsbäumen Premium-Fahrzeuge mit Wärmebildkameras einzusetzen?

Ja, wir haben solche Pläne.

Hubschrauber

Q. Können Sie uns den Status des japanischen Hubschrauberbaums nennen? Ist es möglich, einen vorläufigen Zweig mit dem bestehenden Modell AH-1S und AH-64DJP (wie das Modell AH-64D) zu erstellen, die bereits im Spiel sind, bis weitere Hubschrauber gebaut werden können?

Wir diskutieren dieses Thema im Moment. Uns ist bekannt, dass die japanischen Selbstverteidigungskräfte nur sehr wenige Typen Kampfhubschrauber einsetzen, und wir erwägen die Möglichkeit, dass der japanische Hubschrauberbaum nur 2-3 Fahrzeuge haben wird.


Q. Werden die AH-64 Apaches ein vollwertiges Cockpit erhalten? Derzeit haben sie nur einen Platzhalter.

Die meisten der Hubschrauber im Spiel haben Cockpit-Prototypen, und im Moment arbeiten wir an Cockpits für einige Hubschrauber. Wahrscheinlich werden einige von ihnen im kommenden größeren Update erscheinen.  Wir planen, in Zukunft weitere Cockpits einzuführen, um alle oder die Mehrheit der Helis mit richtigen Cockpits auszustatten. Was die Cockpits der AH-64-Serie betrifft, so sind sie ebenfalls geplant, aber wir können nicht sagen, wann genau sie erscheinen werden.

Marine

Q. Haben Sie Pläne, die Qualität der Marine-Leuchtspuren zu verbessern? Es ist nicht sehr klar oder einfach, seinen eigenen Tracern zu folgen und seine Feuerabgabe bei größeren Schiffen zu verbessern, weil die Tracer extrem schwer zu sehen sind, insbesondere bei Kämpfen auf große Entfernungen.

Wir halten die derzeitigen Tracer für von anständiger Qualität. Wenn Sie vorschlagen, sie besser sichtbar zu machen, könnte dies ihr Erscheinungsbild in regelmäßigen Abständen - kurz und mittel - ruinieren. Hauptkaliber-Leuchtspuren sind bereits ein Kompromiss zwischen historischer Genauigkeit und Gameplay. In den meisten Fällen hatten solche Geschosse in Wirklichkeit keine Leuchtspur, da sie auf große Entfernungen nicht sichtbar sind. Die Zielfindung wird mit Wasserspritzern und Instrumenten erreicht. Im AB-Modus geben wir zusätzlich den Abwurfpunkt der Granate an, im RB haben wir Salvenabwurf-Timer, die tatsächlich in Kriegsschiffen verwendet wurden.


Q. Würden Sie bitte erwägen, den Mechanik "Nicht genug Besatzung zum Reparieren" zu verbessern? Obwohl es sich eher um ein historisches Merkmal handelt, macht es das Gameplay kompliziert, da Sie Ihr Schiff ab einem bestimmten Punkt nicht mehr reparieren können.

Mit der Einführung dieser Funktion wollten wir die Zerstörung von Schiffen optisch diversifizieren und sie zwingen, öfter zu sinken. Bitte bedenken Sie, dass der Besatzungszustand, wenn Sie Ihr Schiff nicht mehr reparieren können, früher die Zerstörung des Schiffes bedeutete. Deshalb haben wir den Tod eines Schiffes einfach anschaulicher und interaktiver gestaltet.


Q. Können Sie uns etwas mehr über die Fortschritte des Marine-EC erzählen? Planen Sie, die Marine-RB vollständig auf das EC-Format umzustellen (wie bei den Simulator-Luftschlachten) oder sie einfach als separaten ereignisbasierten Modus beizubehalten?

Es ist unwahrscheinlich, dass wir RB vollständig in EC umwandeln, da unsere Statistiken zeigen, dass die EC Kämpfe das RB nur unwesentlich beeinflusst. Das bedeutet, dass diese beiden Modi nicht das gleiche Publikum haben. Aber wir werden versuchen, EC öfter laufen zu lassen.


Q. Gibt es Chancen, eiserne Kriegsschiffe aus der zweiten Hälfte des XIX. - Anfang des XX.

Dies ist ein recht vages Konzept, das den Zeitraum von 70-75 Jahren umfasst. Aber wenn hier mit "Prä-Dreadnought-Schlachtschiffe" gemeint sind, dann sollten solche Schiffe unserer Meinung nach in einem separaten Spiel oder Spielmodus sein. Sie als Teil des aktuellen Spiels War Thunder zu verwenden, ist extrem schwierig.

Sonstiges

Q. Können Sie uns bitte sagen, wann wir mit neuen Kampfgruppenfahrzeugen rechnen können? Es ist über 6 Monate her, seit das letzte eingeführt wurde.

Ja, wir planen die Einführung neuer Kampfgruppenfahrzeuge. Wir können zwar nicht genau sagen, wann genau, aber hoffentlich kommen noch vor dem Sommer welche.


Q. Was ist mit rauer See? Stürme? Haben Sie vor, solche Wettereffekte hinzuzufügen?

Die derzeitige Umsetzung erlaubt es uns, Sturmwetter einzuschalten, aber wir nutzen sie nicht, weil Kämpfe unter solchen Bedingungen problematisch sind, insbesondere für Schiffe mit geringer Verdrängung, die auch bei hohem BR an Kämpfen teilnehmen können. Jetzt nutzen wir die maximal mögliche Festlegung von 4,5 Punkten in den Wettereinstellungen.


Euere War Thunder Team

 

Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
Tag der Kosmonauten: Holt euch das Abzeichen!
  • 12 April 2024
Vorstossende Titanen: Superschwere Panzer des 20. Jahrhunderts
  • 10 April 2024

Kommentare (32)

Kommentieren ist nicht mehr möglich