16 Mai 2018

T-64BV: Verteidigungsreaktion

Der T-64BV ist eine neue erforschbare Modifikation des T-64B, die eine neue reaktive Panzerung zum War Thunder Update 1.79 hinzufügt. Pimpt den Panzer!

Kurzum: eine neue Modifikation für den T-64B, die euren Lieblingspanzer noch cooler macht! Das Kontakt ERA Set fügt der Wanne und Turm einen hervorragenden Schutz gegen Panzerabwehrraketen und HEAT-Granaten hinzu.

image
image

In den frühen 1960er Jahren führte die UdSSR erfolgreiche Tests von Reaktivitäpanzerung  gegen Sprengstoff durch, und Anfang der 1980er Jahre war ein vereinheitlichter Satz reaktiver Zusatzpanzerung namens Kontakt bereit, um den Schutz der derzeitigen Panzerkräfte zu erhöhen und für den Einbau in neue Fahrzeugmodelle. Unter den Panzern, die die Erprobungen der neuen reaktiven Konfiguration erfolgreich abgeschlossen haben, befand sich auch der T-64B, der später modernisiert und eine neue Bezeichnung erhielt: T-64BV.

image
Wallpaper herunterladen:

In unserem Spiel ist der T-64B ein Held der Hightier-Panzerschlachten. Das Fahrzeug verfügt über eine komplexe Verbundpanzerung an Wanne und Turm, welche die Energie der kinetischen Geschosse und sogar einiger chemischer Projektile gut absorbiert. Dank der reaktiven Zusatzpanzerung ist der T-64BV in der Lage, Treffer der stärksten HEAT-Granaten und Panzerabwehrraketen vom Typ HOT standzuhalten - im Falle eines Treffers in der Zone des maximalen Schutzes am Panzer. Gleichzeitig werden die reaktiven Platten zerstört, wenn sie von schweren MGs oder Maschinenkanonen getroffen werden. Explosionen durch Bomben können sogar die reaktiven Blöcke aus dem gesamten Bereich des Panzers "wegblasen", so dass das neue System weit entfernt von einem Allheilmittel gegen feindliches Feuer ist.

Fun Fact: im War Thunder Team gibt es einen Witz, weil das BV in der Bezeichnung dieses Panzers die Initialen unseres führenden Spieleentwicklers Bulannikov Vyacheslav sind, und natürlich wird dieser Panzer "unmöglich" zu zerstören sein. 

image
image

Das Upgrade auf den T-64BV wird in Form einer erforschbaren Modifikation für den T-64B Panzer im War Thunder Update 1.79 umgesetzt. Nach der Erforschung dieser Modifikation wird sich das Aussehen des Panzers ändern, aber jeglicher Tarnanstrich, Abzeichen oder dekorative Gegenstände bleiben erhalten. Ähnlich der zusätzlichen Kettenglieder bei anderen Panzern.


Seht euch auch unsere vorherigen Entwicklertagebücher an:

 

Kommentare (58)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!