War Thunder background
Heavy Tank T34: Respekteinflößend
Aufmerksamkeit! Veraltetes Nachrichtenformat. Der Inhalt wird möglicherweise nicht richtig angezeigt.
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

Der Heavy Tank T34 ist ein weiterer Panzer mit der Nummer 34 in der Bezeichnung, aber hat nichts mit dem flinken sowjetischen Panzer gemeinsam, sondern ist ein echtes amerikanisches Schwergewicht. Mit einer gewaltigen Kanone, schwerer Panzerung und mit praktisch einer gesamten Division amerikanischer Soldaten an Bord. Macht euch bereit für ein neues Fahrzeug, das fast keine Einführung braucht: der amerikanische Heavy Tank T34!​


Der Heavy Tank T34 repräsentiert einen Versuch des US Artillery Department die Feuerkraft des Panzerprojektes T29 zu erhöhen. Im Frühjahr 1945 wurden zwei Panzerprototypen T30 (eine Variante des T29 mit einer 155-mm-Kanone und einem stärkeren Motor) mit einer 120-mm-Kanone umgerüstet und als T34 bezeichnet. Die T53 120-mm-Kanone war einer Variante der M1 FlaK, die für den Einbau in einen Panzer umkonstruiert wurde und war auch die stärkste der drei Kanonen, die in den verschiedenen Varianten des T29 eingebaut wurden. Wegen der starken Rauchentwicklung im Kampfraum nach dem Feuern, und der Gefahr eines Nachflammers, wenn man den Geschützverschluss öffnete, wurde ein Rauchabsauger am Rohr der T53-Kanone installiert, um die zurückgebliebenen Gase der Treibladung zu entfernen.



Nach dem der Krieg vorbei war, ließ die Nachfrage nach solch schweren Fahrzeugen nach, und 1950 wurde das gesamte T29-Rüstungsprojekt abgebrochen.

Viele Spieler haben mittlerweile Bekanntschaft mit den herausragenden Kampfeigenschaften des amerikanischen T29 gemacht, aber bis vor Kurzem gab es hierzu keine Alternative im Forschungsbaum selber. Nun gibt es eine Alternative für den T29:  der Heavy Tank T34, der jetzt schon wegen seinem donnernden Kanonenfeuer hervorsticht – der Donner des Krieges.


Wallpaper herunterladen: 1280x1024 | 1920x1080 | 2560x1440


Mit einer noch mächtigeren 120-mm-Kanone, einem neuen 810 PS starken Motor und zusätzlich 100-mm starken Panzerplatten, die hinten am Turm angeschweißt wurden, ist dieser Panzer dem tödlichen T29 etwas überlegen was den Kampfwert angeht.



Dieser massive Stahlgigant wird bald seinen Weg auf Rang IV des amerikanischen Forschungsbaum der schweren Panzer freischießen, und er wird zweifellos einer der begehrtesten neuen Fahrzeuge in unserem Update 1.67.


Bisherige Entwicklertagebücher:

Mehr lesen:
Fahrzeuge im Battle Pass: Sholef V.1
  • 19 Juli 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: PBM-5A Mariner
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024

Kommentare (57)

Kommentieren ist nicht mehr möglich