War Thunder background
Weapons of Victory: Golovachevs Yak-9M
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

Hier eine weitere Ausgabe unserer Artikelreihe “Weapons of Victory” , die dem Jahrestag des Sieges der Alliierten in Europa gewidmet ist. Diesmal wird War Thunder eine einzigartige Yak-9M hinzugefügt und wir wollen euch diese hier vorstellen!


Pavel Yakovlevich Golovachev wurde am 15. Dezember 1917 im Diskrikt Buda-Kasaliova, Region Gomel, geboren. Er schlug den selben Pfad ein wie viele andere junge Piloten der Sowjetunion zu dieser Zeit, indem er sich nach der Fabriklehre und der Mitgliedschaft in einem Luftfahrtverein beim Militär als Pilot bewarb. Seine Ausbildung absolvierte er von 1938 bis Ende 1940 in der P.D. Osipenko Militär-Pilotenschule..

Pavel Yakovlevich trat in den Zweiten Weltkrieg als Pilot des 168. IAP (Jagdgeschwader) der Roten Armee ein. Während seines zweiten Tages im Krieg schoss er auf seiner I-16 seine erste Messerschmitt ab, zog sich dabei allerdings eine Verletzung zu. Im August 1941 wurde er dem 69. IAP überstellt, das später zum 9. GIAP (Garde-Jagdgeschwader) umstrukturiert wurde.

Als Mitglied dieses Geschwaders kämpfte Golovachev auf LaGG-3, Yak-1 und R-39 und verteidigte dabei die Läufte über Stalingrad, Rostov am Don, Donbass, der Krim und Melitopol. In 92 Einsätzen schoss er, nun Garde-Oberleutnant, 18 feindliche Flugzeuge ab und wurde dafür am 1. November 1943 zum ‘Held der Sowjetunion’ ernannt. Ab August 1944 auf der La-7 und nun Garde-Hauptmann verbesserte Golovachev seine Abschusszahlen auf 26 zerstörte Flugzeuge in 385 Einsätzen.

Im Februar 1945 wurde er zum 900. IAP versetzt, wo er den neuen Jäger vom Typ Yak-9 flog. Am 24. April 1945 schoss er auf seiner Yak-9M am Himmel über Berlin zwei Fw 190 ab.

Insgesamt konnte Golovachev (nach Angaben von M.Y. Bykov) in 457 Kampfeinsätzen (davon 125 Luftschlachten) 30 feindliche Flugzeuge abschießen. Im Zuge seiner Taten erhielt Golovachev am 29. Juni erneut den Titel ‘Held der Sowjetunion’.


Vergesst nicht unsere anderen "Weapons of Victory"-Artikel zu lesen:


Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
Tag der Kosmonauten: Holt euch das Abzeichen!
  • 12 April 2024
Vorstossende Titanen: Superschwere Panzer des 20. Jahrhunderts
  • 10 April 2024