War Thunder background
Behoben! №40

In dieser Zusammenfassung möchten wir euch über unsere kontinuierliche Arbeit an Verbesserungen und Korrekturen im Spiel informieren. Informationen zu allen Updates, die in War Thunder veröffentlicht wurden, findet ihr auf der Website im betreffenden Bereich.

Änderung des Artillerieeinsatzes in Bodenkämpfen

image

Lasst uns zunächst über den Grund für die bevorstehenden Änderungen sprechen. Die Artillerie in War Thunder wurde als ziemlich effektive Methode entwickelt, um den Feind unter Druck zu setzen und ihn aus seiner gut gewählten Position herauszudrängen oder einen bestimmten Abschnitt des Schlachtfelds für eine Weile gefährlich zu machen. Die Mechanik funktioniert gut genug, aber die gelegentlichen, aber denkwürdigen Todesfälle durch Visiergranaten können den Eindruck des Spiels wirklich trüben, besonders bei schwach gepanzerten Fahrzeugen, für die Artilleriefeuer eine viel größere Gefahr darstellt.  

In seiner aktualisierten Form ist der Artillerieschlag frei von diesem Nachteil und wird einfach interessanter. Jetzt werden die ersten Granaten des Bombardements mit farbigem Aerosol geladen, auf das die Späher die Hauptsalve lenken können und die Piloten die Lage der wahrscheinlichen Ziele sehen können. Die Explosion der Aerosolgranaten verursacht keinen nennenswerten Schaden und gibt allen Feinden im Epizentrum des Feuers die Möglichkeit zu reagieren.

Gleichzeitig wurde die Anzahl der Granaten, die durch Zielgranaten ersetzt wurden, der Hauptsalve hinzugefügt, was bedeutet, dass die endgültige Gefahr in der Artillerieschlagzone nicht verringert wurde.

Geändertes Katapult auf Flugzeugträgern

image

Der Start eines Flugzeugs von einem Flugzeugträger ist ein technisch komplexer Vorgang, bei dem ein spezielles Gerät zum Einsatz kommt - ein Beschleunigungskatapult. In War Thunder gibt dieser Mechanismus auch den Anfangsimpuls für euer Flugzeug. Nur konnte er bisher einen Impuls in die falsche Richtung geben...

Wir haben einen Fehler behoben, der dazu führte, dass die Abschussrichtung auf einigen Flugzeugträgern nicht korrekt war und nicht nur das Flugzeug auf dem Deck beschädigen, sondern euch auch ins Wasser werfen konnte. Das Abheben ist jetzt weniger riskant!

Behebung von Phantomschatten

image

Dieser Fehler trat am häufigsten in den heftigsten Gefechten mit einer Fülle von zerstörten und noch lebenden Teilnehmern auf. Auf dem Boden erschienen Fragmentschatten, die nichts mit den Fahrzeugen selbst zu tun hatten. 

Wir haben den Grund für dieses Problem gefunden und daran gearbeitet, es zu beseitigen. 

Erhöhte Mobilität in einigen Fahrzeugen

image

Generell kommt keine einzige Rubrik ohne diverse Klarstellungen bei den technischen und waffentechnischen Fahrzeugeigenschaften aus, wenn man die vollständige Liste der Änderungen aufschlägt. In der Regel handelt es sich aber um kleinere Änderungen für ein einzelnes Fahrzeug.

Diesmal wollen wir die Besitzer der folgenden Fahrzeuge erfreuen: Ariete, Ariete PSO, Ariete (P) - wird durch eine Erhöhung der Anzahl der Gänge im Getriebe spürbar dynamischer werden. Und Chieftain Mk.3, Chieftain Mk.5, Chieftain Mk.10 werden besser auf der Stelle drehen. Viele solcher nützlichen Kleinigkeiten warten in jedem Digest auf euch.

Weitere Verbesserungen

Für diesen Digest haben wir eine große Anzahl von nützlichen Korrekturen und Spielverbesserungen vorbereitet. Lest unbedingt die vollständige Liste, die wir im separaten Changelog vorbereitet haben - es gibt viele interessante Dinge.

VOLLSTÄNDIGES CHANGELOG

Nochmals vielen Dank für alle Fehlerberichte, die ihr in unserer Fehlerberichtssektion in den War Thunder-Foren eingereicht habt.

 

Mehr lesen:
Willkommen zu Update “Seek & Destroy”!
  • 19 Juni 2024
Geplante Wartungsarbeiten - 19.06.2024
  • 18 Juni 2024
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
The Shooting Range #411
  • 16 Juni 2024

Kommentare (4)

Kommentieren ist nicht mehr möglich