Battle Pass Fahrzeuge: MTB-422

Das amerikanische Torpedoboot MTB-422, das im Rahmen des Lend-Lease-Programms an Großbritannien exportiert wurde, erhielt eine verstärkte Decksbewaffnung.

Higgins 78 ft. HMS MTB-422, Torpedoboot, Großbritannien, Rang III. Premium.

Features

  • Schnell und agil
  • 40-mm-Maschinenkanone
  • Keine Ersatztorpedos
Geschichte

Das Torpedoboot PT-92 wurde Ende 1942 in den USA auf der Higgins Industries-Werft in New Orleans, LA, gebaut. Es gehörte zu den 78-foot-Schnellbooten und war ursprünglich für die Sowjetunion bestimmt. Da der Geleitzug im Frühjahr 1943 gestrichen wurde, ging das Boot an die Royal Navy, wo es die Rumpfnummer MTB-422 erhielt. Hier wurde das Boot bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs bei Kampfeinsätzen im Mittelmeer verwendet. Nach dem Krieg kehrte das Boot in die Vereinigten Staaten zurück, wo es mindestens bis Mitte der 1950er Jahre in Dienst war; danach verlieren sich die Spuren für einige Jahrzehnte. Ende 1985 wurde es schließlich außer Dienst gestellt.

image
image

Das MTB-422 wird einer der Preise in der neuen War Thunder Battle Pass Season sein. Das amerikanische Torpedoboot der Higgins 78-feet-Familie hat durch die Royal Navy deutliche Veränderungen erfahren. Anstelle von vier amerikanischen entschieden sich die Briten, nur zwei heimische Torpedos zu verwenden, was das Gewicht des Bootes verringerte, seine Höchstgeschwindigkeit steigerte und auch den Einbau leistungsfähigerer Deckgeschütze ermöglichte. Zwei schwere Zwillings-MGs verblieben am Steuerstand, und die 20-mm-Maschinenkanone Oerlikon Mk.II wurde in die Mitte des Decks verlegt, so dass auf dem freien Achterschiff eine durchschlagskräftige 40-mm-Bofors-Maschinenkanone installiert werden konnte - eine mehr als willkommene Ergänzung für ein Torpedoboot!

Download Wallpaper:

Im Spiel wird das MTB-422 zum schnellsten Boot auf Rang III der britischen Küstenflotte sein. Das Boot beschleunigt schnell auf seine Höchstgeschwindigkeit und manövriert perfekt. Kanonen in gleich drei Kalibern - 12,7 mm, 20 mm und 40 mm - sowie zwei Dampfgas-Torpedos machen das Boot zu einem sehr vielseitigen kleinen Schiff, das sich perfekt zum Erobern und Verteidigen von Zonen eignet. Aus dem gesamten Artilleriearsenal kann sich der Kommandant auf die 40 mm Bofors konzentrieren, die eine durchschnittliche Feuerrate, eine gute Ballistik und Auswahl an hochexplosiven und panzerbrechenden Geschossen hat. Es ist sinnvoll, die schweren Maschinengewehre und die 20-mm-Kanone auf automatisches Feuern auf Oberflächen- und Luftziele einzustellen, was bei Seegefechten mit den Booten auf den niederen Rängen nützlich ist.

image

Der War Thunder Battle Pass ist eine großartige Gelegenheit, einzigartige Fahrzeuge, Dekorationen und Booster zu erhalten. Verpasst nicht eure Chance!

 

Mehr lesen:
VCAC MEPHISTO: Die Hölle hat keine Grenzen
  • 18 Mai 2022
Battle Pass Fahrzeuge: Sturmgeschütz Elefant
  • 25 April 2022
Battle Pass Fahrzeuge: F-6C-10-NT
  • 22 April 2022
Battle Pass Fahrzeuge: Zerstörer HMS Cadiz (D79)
  • 20 April 2022

Kommentare (6)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!