War Thunder background
Tag der Russischen Luft- und Weltraumkräfte

Am 12. August wird der Tag der Luft- und Weltraumkräfte der Russischen Föderation begangen, die in Bezug auf die Anzahl der Flugzeuge weltweit führend und in der Lage sind, jede ihnen gestellte taktische Aufgabe zu bewältigen. Die berühmten Kunstflug-Demonstrationsteams, die "Russkije Witjasi" (Russische Recken) und die "Strischi" (Mauersegler), gehören zu den wenigen, die schwere Kampfflugzeuge wie die Su-30SM und MiG-29 fliegen.

Bis zum 16. August 09:00 MESZ.

Nehmt an 3 Schlachten mit sowjetischen Flugzeugen des Rangs II oder höher teil (mit einer Aktivität von mindestens 60 % im Spiel), um eines der folgenden Abzeichen zu Ehren der Russischen Luft- und Weltraumkräfte zu erhalten.

Über den Item-Shop im Spiel ist außerdem eine Trophäe erhältlich, die den zufälligen Kauf aller Abzeichen der Russischen Luft- und Weltraumkräfte ermöglicht.

Großes Abzeichen Russischen Luft- und Weltraumkräfte
Abzeichen der Russischen Luftstreitkräfte
Emblem of Russian Aerospace Forces
Abzeichen der Russischen Luft- und Weltraumkräfte
Flag of the Russian Air forces
Flagge der Russischen Luftstreitkräfte
Flag of the Soviet Air Forces
Flagge der Sowjetischen Luftstreitkräfte

Bedingungen

  • Ihr könnt die Aufgabe in den Zufallsschlachten erledigen, außer "Assault" und "Enduring Confrontation".
  • Ihr könnt euren Fortschritt verfolgen, indem ihr auf euren Nickname -> Errungenschaften -> Tag der russischen Luftwaffe klickt.
  • Die Preisabzeichen findet ihr, indem ihr auf Anpassung → UdSSR klickt.

Flash Sale! Die MiG-15bis ISH

Download Wallpaper:

Während des angegebenen Zeitraums ist die Premium-MiG-15bis ISH für Golden Eagles im sowjetischen Forschungsbaum zum Kauf verfügbar!

Mehr lesen:
Sword of Justice: Holt euch die Jaguar IS
  • 15 Februar 2024
Schaut den Thunder CUP 2024 und erhaltet einmalige Preise aus Twitch Drops!
  • 13 Februar 2024
Buccaneer S.2B: Säbelrasselnder Luftpirat
  • 28 Februar 2024
VTT DCA: Französischer Fleischhacker!
  • 27 Februar 2024

Kommentare (1)

Kommentieren ist nicht mehr möglich