War Thunder background
Modulare Flugfelder in Enduring Confrontation

In dem Update 1.85 "Überschall" wurden neue modulare Flugplätze für den Spielmodus anhaltende Konfrontation in den Luftkampfmissionen hinzugefügt. Lasst uns einen genaueren Blick auf diese interessante neue Mechanik werfen.

In den Luftkampfmissionen der anhaltenden Konfrontation, wurden alte Flugplätze mit einer einzigen schmalen Landebahn durch eine breitere, zweckmäßigere Flugplatzbasis ersetzt. Aber die Unterschiede sind mehr als nur kosmetisch - die verschiedenen Teile (Module) der neuen Flugplätze sind für die Ausführung verschiedener Funktionen verantwortlich. Außerdem haben sich die allgemeinen Regeln für die Zerstörung von Flugplätzen in Schlachten geändert.

Flugplätze bestehen jetzt aus vier unabhängigen Modulen, die Funktionszonen darstellen, die Schaden nehmen können. Jedes Modul ist mit einem eigenen kleinen Symbol in der Ecke des großen Flugplatz-Symbols in den realistischen Gefechten (RB) markiert. Es gibt keine Symbole in den Simulator-Gefechten (SB), aber dafür kleine rechteckige Indikatoren in den Ecken des Flugplatz auf der Karte (die kleine Landebahn).

 

 

Die Farbe eines Indikators gibt an, wie viel Schaden dieses Modul erlitten hat. Die Platzierung der Symbole und Anzeigen ist identisch. Ausgehend von der oberen linken Ecke und entgegen dem Uhrzeigersinn:

  • Das Symbol mit einer kleinen Landebahn steht für die Landebahn. Der größte und sichtbarste Teil des Flugplatzes ist ein langer rechteckiger Streifen aus geglätteten Erd- oder Betonplatten und ist für das spawnen neuer Flugzeuge verantwortlich.
  • Die Brennstofflager werden durch das Fasssymbol dargestellt. Dies ist ein kleiner Bereich mit Kisten, Fässern und Beobachtungsposten in den Ecken. Es ist die kleinste Zone und ist für die Geschwindigkeit verantwortlich, mit der Flugzeuge auf der Landebahn betankt und aufmunitioniert werden.
s
  • Das Symbol mit der Flugzeug-Silhouette ist der Parkplatz. Der zweite Bereich in Bezug auf Größe und Sichtbarkeit besteht aus einer Reihe großer Flugzeughangars und ist verantwortlich für die Geschwindigkeit, mit der Flugzeuge am Flugplatz repariert werden.
  • Die Aufenthaltszone, der Bereich, in dem sich das Personal befindet, wird durch das Zelt-Symbol dargestellt. Dieser Bereich wird von permanenten und temporären (Zelten) Strukturen besetzt und ist vergleichbar mit dem Parkplatz in Bezug auf die Größe. Dieser Teil ist für die Reparaturgeschwindigkeit aller anderen Zonen verantwortlich.

Die Farbe des Symbols oder der Anzeige jedes Moduls zeigt an, wie beschädigt es ist. Nach wie vor können die Module durch Bomben beschädigt werden. Eine Zone erleidet nur dann Schaden, wenn dieses Modul direkt getroffen wird. Das Treffen einer Zone, die bereits zerstört wurde oder eine Zone verfehlt, zählt nicht - auch wenn der Treffer innerhalb der Gesamtfläche des Flugplatzes erfolgt.

Der Grad der Beschädigung einer Zone bestimmt, wie schnell sie ihre Funktionen ausführen kann (mit Ausnahme der Landebahn, die entweder funktioniert oder nicht). Je mehr Schaden ein Modul erlitten hat, desto langsamer wird es seine Funktionen ausführen. Die Integrität der Zonen wird durch die Farbe ihrer Symbole und Indikatoren angezeigt:

  • Grün: Die Zone ist nicht beschädigt oder hat weniger als 30% Schaden genommen. Der Flugplatz führt seine Funktionen mit normaler Geschwindigkeit aus.
  • Gelb: von 30% bis 70% beschädigt. Diese spezifische Zone führt ihre Funktionen (Reparieren / Aufmunitionieren / Auftanken von Flugzeugen, Reparieren der anderen Zonen) langsamer aus.
  • Rot: über 70% beschädigt. Diese spezifische Zone führt ihre Funktionen mit einer stark reduzierten Geschwindigkeit aus.
  • Schwarz: Die Zone wurde vollständig zerstört und ihre Funktionen werden extrem langsam ausgeführt. Wenn der Flugplatz zerstört wird, kann kein neues Flugzeug erscheinen.
Annotation to map screenshot: Airfield A: the airstrip has been destroyed, and the parking area is damaged. New aircraft cannot spawn, and repair speed is reduced. Airfield B: all modules are functioning normally. Airfield C: the airstrip has been destroyed, the fuel warehouse is damaged, and the parking area is heavily damaged. New aircraft cannot spawn, refueling and reloading speed are reduced, and repair speed is significantly reduced.
Anmerkung zum Karten-Screenshot: Flugplatz A: Die Landebahn wurde zerstört und der Parkplatz ist beschädigt. Neue Flugzeuge können nicht spawnen und die Reparaturgeschwindigkeit wird reduziert. Flugplatz B: Alle Module funktionieren normal. Flugplatz C: Die Landebahn wurde zerstört, das Treibstofflager ist beschädigt und der Parkplatz ist stark beschädigt. Neue Flugzeuge können nicht spawnen, das Auftanken und die Aufmunitionierungsgeschwindigkeit werden verringert und die Reparaturgeschwindigkeit wird erheblich reduziert.

Die Menge an Schaden, die die Flugbahn erlitten hat, hat keinerlei Auswirkungen. Sie funktioniert normal weiter, bis zur vollständigen Zerstörung. Solange das Aufenthaltsgebiet des Flugplatzes weiterhin funktioniert, wird die Integrität aller anderen Zonen allmählich zunehmen. Sie werden repariert und mit einer bestimmten Geschwindigkeit wiederhergestellt, die davon abhängt, wie viel Schaden das Aufenthaltsgebiet erlitten hat. Wenn das Aufenthaltsgebiet zerstört wird, werden die anderen Zonen extrem langsam repariert. Die Haltbarkeit aller Module ist gleich, mit Ausnahme der Landebahn, die die doppelte Haltbarkeit der anderen Zonen aufweist. Wie zuvor hängt die Haltbarkeit von Modulen vom Kampfrang ab und steigt mit dem Übergang von niedrigeren zu höheren. In der Zukunft können die Haltbarkeit von Modulen und die Übereinstimmung zwischen ihnen basierend auf den gesammelten Daten neu bewertet werden. Die Geschwindigkeit, mit der Module wiederhergestellt werden, während das Aufenthaltgebiet noch funktionsfähig ist, kann ebenfalls neu bewertet werden.

Es gilt zu beachten, dass modulare Flugplätze dank dieser neuen Mechanik nicht mehr verschwinden werden, selbst wenn alle Module vollständig zerstört wurden. Ein ausgebombter Flugplatz verschwindet beim Abheben nicht mehr unter eurem Flugzeug. In extremen Fällen kann er sogar als ebene Fläche für eine endgültige Landung verwendet werden. Selbst wenn alle Module eines Flugplatzes zerstört wurden, können seine Funktionen auch nach einer gewissen Zeit wiederhergestellt werden.

Wir hoffen, dass dieser neue modulare Flugfeldmechanik in den Luftkampfmissionen der anhaltenden Konfrontation es intensiver und aufregender macht und es Spielern ermöglicht, ihre taktischen Fähigkeiten vollständig auszuleben, da das Zerstören dieses oder jenes Moduls nicht gleichbedeutend mit dem Zerstören des Flugplatzes ist. Es ist immer noch möglich dort zu landen und wieder abzuheben; es muss nur zum Anfang der Startbahn gerollt werden.

Aus diesem Grund ist es auch erheblich schwieriger geworden, einen Flugplatz vollständig zu deaktivieren, da ihr dazu alle Module zerstören müßt. Denkt jedoch daran, dass ein Team, wenn es die Start- und Landebahnen aller seiner Flugplätze verliert, die Schlacht trotzdem verliert!

Die modulare Flugfeldmechanik ist eine völlig neue Ergänzung in War Thunder. Wenn ihr Unstimmigkeiten zwischen dem, was hier gerade beschrieben wurde, und der Funktionsweise im Spiel feststellt, dann teilt uns dies bitte im offiziellen Forum mit. Eure Eindrücke könnt ihr uns auch in den Kommentaren zu diesen Neuigkeiten mitteilen. Wir freuen uns über euren Input!


Euer War Thunder Team

 

Mehr lesen:
Fahrzeuge im Battle Pass: Kungstiger
  • 19 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: P-51C-11-NT Mustang (China)
  • 18 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: USS Flagstaff
  • 17 April 2024
RN Bolzano: Das letzte Gefecht
  • 18 März 2024

Kommentare (3)

Kommentieren ist nicht mehr möglich