22 August 2018

TAM und M247 Sergeant York

Wir freuen uns, euch einige neue Fahrzeuge für das kommende War Thunder Major Update 1.81 vorstellen zu können: Der in Argentinien gebaute TAM-Leichtpanzer im deutschen Technikbaum und die amerikanische Schnellfeuer-Hochkaliber SPAA M247 Sergeant York.

TAM (Deutschland)

Der TAM ist ein Panzer, der in den 70er Jahren von argentinischen und deutschen Ingenieuren gemeinsam entwickelt wurde. Er sollte die damals bei der argentinischen Armee im Einsatz befindlichen veralteten Panzer ersetzen. Mit dem Update 1.81 können sich Panzerkommandanten auf die Aufnahme des TAM in den deutschen Bodentruppenbaum freuen!

image
image

Eines der Highlights des TAM ist die primäre Kanonenbewaffnung. Ausgestattet mit einer argentinischen FMK.4 Modelo 1L, abgeleitet von der britischen 105 mm L7-Kanone, mit einer großen Auswahl an hochwirksamer Munition, die von flügelstabilisierter Unterkalibermunition über HESH und HEAT reicht, ist der TAM perfekt geeignet, um eine Vielzahl von Zielen auch auf größere Entfernungen zu bekämpfen. Neben der Hauptkanone werden die TAM-Fahrer auch zwei 7,62-mm-Maschinengewehre haben - eine koaxial und eine auf dem Turm, um als Abschreckung gegen Flugzeuge zu dienen.

M247 Sergeant York (USA)

Der M247 Sergeant York ist eine amerikanische SPAA, die in den späten 1970er Jahren als dringend benötigter Ersatz für den veralteten M42 Duster und M163 VADS entwickelt wurde. Obwohl die Entwicklung alles andere als reibungslos (oder erfolgreich) verlief, brachte der M247 mehrere moderne Designmöglichkeiten in das amerikanische SPAA-Konzept ein. Der Sarge möchte eine zweite Chance erhalten, seine historische Rolle zu erfüllen, und hat sich mit dem kommenden Update 1.81 auf den Weg gemacht, sich den Schlachten von War Thunder anzuschließen!

image
image

In War Thunder wird der M247 Sergeant York ein neues Fahrzeug auf Rang VI für den amerikanischen Bodentruppenbaum sein. Auch wenn einige aufmerksame Spieler das vertraute Aussehen der 40mm Bofors-Kanone, die durch die Vorderseite des Turms ragt, bereits erkannt haben, ziehen Sie noch keine Schlüsse. Das sind zwar 40mm Bofors, die aus der Turmfront ragen, aber das erzählt nicht die ganze Geschichte. Diese beiden 40mm Bofors L/70 Kanonen haben eine kombinierte Schussgeschwindigkeit von bis zu 600 Schuss/min - 2,5 mal schneller als die des M19 oder M42 Duster! Wenn eine extrem gute Schussrate nicht ausreicht, um feindliche Flugzeuge abzuschrecken, dann wird das plötzliche Auftreten von einer Million kleiner Flak-Wolken, die vom M247 abgefeuert werden, jeden Piloten davon abhalten, seinem Angriffsflug durchzuziehen.


Lest auch:


Euer War Thunder Team

Kommentare (21)

You have to be logged in for posting comments

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!