13 Dezember 2017

Neue Möglichkeiten für leichte Fahrzeuge!

 

Schwache Panzerung, schwache Kanonen und eine kleine Besatzung sind keine Entschuldigung mehr! Die verwundbarsten Fahrzeuge werden nun viel mehr Möglichkeiten haben, den Schlachtverlauf zu beeinflussen und mehr Belohnungen zu erhalten!

Für die leicht gepanzerten Fahrzeuge der Ränge II-VI planen wir einige Schlüsselmerkmale hinzuzufügen, die nicht nur eine größere taktische Vielfalt bringen, sondern auch die Möglichkeit bieten mit anderen Fahrzeugtypen gleichzuziehen und die Teamarbeit in War Thunder deutlich zu verbessern.

Aufklärung

Das erste Merkmal für die oben genannten Fahrzeugtypen ist das "Active Scouting" (Aktives Aufklären). Von nun an ist eure kleinkalibrige Waffe keine Ausrede für den Rückzug mehr - erkundet die feindlichen Stellungen und teilt die Informationen euren Verbündeten mit - Ihr erhaltet dafür eine anständige Belohnung. Die Scouting-Funktion funktioniert je nach verwendetem Spielmodus unterschiedlich:

  • Um die Umgebung im Arcademodus zu erkunden, wählt einfach ein Ziel aus und drückt den "Aufklärungs"-Button (kann in den Einstellungen belegt werden). Danach wird für 30 Sekunden lang für alle Teamkollegen eine "Feindmarkierung" zu sehens sein.
  • Im Realistischen Modus müsst ihr das Fernglas oder die Schützenansicht verwenden. In dieser Ansicht legt ihr euer Fadenkreuz auf ein gegnerisches Fahrzeug und drückt den "Aufklärungs"-Button. Danach erscheint eine Markierung über dem gegnerischen Fahrzeug und wird 30 Sekunden lang angezeigt.

Alle Verbündeten erhalten die Aufklärungsdaten, was bedeutet, dass du deine Fähigkeiten nicht auf Fahrzeuge anwenden kannst, die bereits gescoutet wurden. Das Übermitteln feindlicher Koordinaten braucht Zeit, so dass ihr die "Aufklärungs"-Funktion erst nach einer bestimmten "Abklingzeit" wieder nutzen könnt, auch wenn ihr bei der vorherigen Aufklärung nicht erfolgreich gewesen seid.

Jedes Mal, wenn ein aufgeklärter Feind von einem Verbündeten in AB zerstört wird, erhält der ursprüngliche Pfadfinder, der ihn markiert hat, einen zusätzlichen Artillerieschlag sowie einen Luftangriffspunkt, während in RB die SP-Anforderungen für jedes Flugzeug für diesen Pfadfinder reduziert werden. Jeder Aufklärer erhält eine zusätzliche Belohnung für jedes gegnerische Fahrzeug, das mit seiner Aufklärung entdeckt wurde, und er erhält auch eine Belohnung für jedes gegnerische Fahrzeug, das von ihm entdeckt und vom verbündeten Team zerstört wurde. In Arcade erhält der Aufklärer jedoch nur dann einen Bonus für die Zerstörung des gegnerischen Fahrzeugs, wenn der Feind nicht bereits von einem anderen Verbündeten entdeckt wurde.

Reparaturen

Für diese leichten Fahrzeuge gibt es eine weitere, äußerst wichtige Neuerung - sie können Reparaturen an jedem Mitglied des Team durchführen, auch wenn es nicht in der eigenen Staffel ist. Wenn ihr also einen schweren Panzer spielt - dann wählt die Kurznachricht "Reparieren" aus! Selbst wenn euer aktuelles Fahrzeug nicht über ein Reparaturset verfügt, können eure Teamkollegen euch trotzdem retten!

Weitere Modifikationen

Außerdem bekommen diese leichten Fahrzeuge zusätzliche Modifikationen zur Erforschung:

  • Airstrike - in Arcade erlaubt dies dem Aufklärer, an jeder Luftschlacht teilzunehmen, die von deinen Teamkollegen begonnen wurde. Dies ist nicht auf einen Jäger beschränkt - Ihr könnt ein Erdkampfflugzeug oder einen Bomber einsetzen, obwohl euer Team bereits mit der Schlacht begonnen hat. Dein Gegner hat jedoch die Möglichkeit, einen zusätzlichen Jäger zu wählen.
  • Im Realistischen Modus reduziert diese Modifikation die benötigten Wiedereinstiegspunkte für den Einsatz von Flugzeugen in verbundenen Schlachten.
  • Verbesserte optische Visiere erhöhen die Sichtdistanz in allen Modi um 30%.
 
Ausgewiesene Aufklärungsfahrzeuge:

USA:

  • M22
  • M5A1
  • M24
  • M41A1
  • T92
  • M56
  • M50 Ontos
  • M551
  • T114
  • M24 TL
  • M5A1 5th arm.div.

Deutschland:

  • Ru 251
  • Begleitpanzer 57
  • Pz.II H

UdSSR:

  • Т-80
  • АSU-57
  • PT-76B
  • АSU-85
  • Obj. 906
  • BMP-1
  • Type-62

Japan:

  • M24
  • M41A1
  • Type 60 SPRG

Frankreich:

Ihr könnt dieses Feature auf dem Dev-Server in naher Zukunft testen, wir freuen uns auf euer Feedback!

Bleibt in Deckung, bleibt in Sicherheit und erkundet eure Gegner, rächt eure Ihre Teamkollegen von oben und bleibt am Ball ;)

 

Kommentare (38)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!