War Thunder background
St Andrew’s day
Aufmerksamkeit! Veraltetes Nachrichtenformat. Der Inhalt wird möglicherweise nicht richtig angezeigt.
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.
Castle Stalker bei Sonnenuntergang, Schottland. Foto von Gil Cavalcanti

Um den St. Andrew's Day (der Todestag des hl. Andreas) am 30. November zu feiern, wird das schottische Andreaskreuz in das Spiel für eine begrenzte Zeit eingefügt und für Golden Eagles erhältlich sein. Für viele von uns wird es eine schöne Ergänzung sein uns zu erlauben mit der schottischen Flagge zu fliegen und die Gelegenheit nutzen, die Schottische Kultur, ihre Küche und Tänze zu feiern.

 Andreaskreuz verfügbar in War Thunder

Der Legende nach wurde der christliche Apostel und Märtyrer Andreas, Schutzpatron von Schottland, an einem Kreuz mit schrägen Balken in Patras gekreuzigt, dem Andreaskreuz.

Das Andreaskreuz von Schottland wurde angeblich das erste mal in einer Schlacht im 9. Jahrhundert geführt. König Angus der Pikten stand bei Athelstaneford, heute in East Lothian, einer wesentlich größeren Armee der Sachsen gegenüber. Die Pikten wurden umzingelt und in der Nacht vor der Schlacht betete der König und wurde von Licht umgeben und hatte einen Traum. Darin wurde berichtet, dass er ein weißes Andreaskreuz im Himmel sehen würde und er seine Feinde besiegen würde.

Am Morgen blickte König Angus in die aufgehende Sonne und sah das Andreaskreuz im blendenden Licht. Dies ermutigte ihn und seine Männer und sie waren siegreich. Seit diesen frühen Tagen der Nation waren der Heilige Andreas und das Andreaskreuz Nationalsymbol Schottlands.

Das Andreaskreuz wurde zur Nationalflagge und darf von jedem Schotten gehisst und getragen werden. Jedoch war die Farbe nicht immer weiß, sondern zuerst Silber, da in der Heraldik/Wappenkunde Weiß für Silber steht.

Die Parlamentsgesetze von König Robert II erwähnten erstmals die Hintergrundfarbe des Andreaskreuz im Juli 1385, in denen erwähnt wurde, dass jeder schottische Soldat ein weißes Kreuz zu tragen habe. Wenn die Uniform weiß war, musste das Andreaskreuz auf schwarzem Grund getragen werden. Erst 1542 wurde die traditionelle blaue Farbe als Hintergrund für die schottische Flagge festgelegt.


Euer Team von War Thunder

Mehr lesen:
Streamt Armored Apex 2024 an und erhaltet einmalige Belohnungen von Twitch Drops!
  • 12 Juli 2024
Thunder Show: IT
  • 19 Juli 2024
Die Hunter FGA.9 ist zum Jubiläum ihres Erstfluges verfügbar!
  • 19 Juli 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: Sholef V.1
  • 19 Juli 2024

Kommentare (4)

Kommentieren ist nicht mehr möglich