War Thunder background
Ein Rückblick auf die Gamescom 2016
Aufmerksamkeit! Veraltetes Nachrichtenformat. Der Inhalt wird möglicherweise nicht richtig angezeigt.
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.


Die größte Spielemesse in Europa -  Gamescom 2016 in Köln - hat ihre Tore geschlossen. Hunderttausende haben hier die neuesten Entwcklungen in der Welt der Computerspiele erlebt. Gaijin Entertainment stellte bei dieser Gelegenheit zwei neue Projekte vor.  

Bei Crossout nahmen tausende von Spielern die Gelegenheit war in die Rolle eines Ingenieurs und Kriegers zu schlüpfen und den den Turniermodus und weitere neue Inhalte in diesem post-apokalyptischen MMO zu testen. Intensive Gefechte und unerwartete Spielzüge im Kampf ums Überleben sorgten dafür für Menschenansammlungen auf dem Stand.

Die Gamescom-Besucher  konnten auch einen ersten Blick auf unsere neue Waffengattung bei War Thunder werfen - die War Thunder Marineschlachten. Die Hälfte des Standes war wie ein Schiffsdeck mit einer echten 40 mm FlaK-Kanone und einem Schiffsaufbau gestaltet. Unter dem Schatten des Schiffsmasten konnten im abgeschlossenen Bereich der Schiffskabine unsere Fans die Marineschlachten in packenden 3 vs 3 Gefechten, auf einer speziell für die Gamescom erstellten Karte gegeneinander antreten. Alle Besucher konnten Schiffe verschiedener Nationen auswählen, über die ihr in den Entwicklertagebüchern mehr erfahren könnt. Wenn im späteren CBT die Anzahl der verfügbaren Schiffe größer wird, werden die Karten größer werden und für 10 vs 10 Schlachten ausgelegt sein. 

Es gab auch beeindruckende Shows mit großartigen Preisen und alle 30 Minuten gab es verschiedene Giveaways wie Souveniers CBT Codes von Crossout CBT,  und der War Thunder Seestreitkräften, bis hin zu High-End Eingabegerten von Roccat und Computern von ZOTAC.  



Die Spieler konnten die Ereignisse auf unserem Stand in einem Live-Stream auf unserem offiziellen Twitch Kanal verfolgen. Wir streamten vom ersten Tag bis sehr kurz vor dem Ende der Show und jeden Tag konnten unsere Spieler einen Blick auf die neuen Fahrzeuge in War Thunder erhaschen und verschiedene Preise gewinnen. Am Samstag zeigten wir auch ersten einen Eindruck auf das Gameplay der Marineschlachten auf der speziell für die Gamescom erstellten Karte. .

Die schnellen Torpedoboote griffen dabei nicht nur die anderen Fahrzeuge an, sondern mussten auch ein Auge auf den Himmel halten um angreifende Flugzeuge ausmachen zu können. Ihr könnt die aufgezeichneten Gefechte auf unserem Twitch-Kanal ansehen.

So, die Gamescom 2016 ist vorbei, aber es warten weitere Interessante Dinge auf euch. Noch dieses Jahr werden die War Thunder Spieler am geschlossenen Beta Test der neuen Marinestreitkräfte bei War Thunder teilnehmen können. Die Entwickler und die Spieler zusammen werden hierbei beeinflussen, wie die Seeschlachten in War Thunder am Ende aussehen werden.

Wenn ihr einen garantierten Zugang zum CBT haben wollt, könnt ihr unsere zwei speziellen Pakete erwerben: Das sind das berühmte amerikanische PT-109 Torpedoboot, welches John F. Kennedy kommandierte, oder das sowietische Project 1124 Motorboot, dieses ist mit dem berühmten “Katyusha” Raketenwerfer und einem T-34 Turm bewaffnet. Seid einer der ersten Spieler bei den den Marineschlachten von War Tunder!


Euer War Thunder Team

Mehr lesen:
Flight of the Albatross - Holt euch die Alcione!
  • 17 Juli 2024
The Shooting Range #415
  • 14 Juli 2024
Streamt Armored Apex 2024 an und erhaltet einmalige Belohnungen von Twitch Drops!
  • 12 Juli 2024
Thunder Show: GET DOWN
  • 12 Juli 2024

Kommentare (7)

Kommentieren ist nicht mehr möglich