War Thunder background
Changelog
Update 2.33.0.135
Update 2.33.0.135
In realistischen Bodenschlachten wird die aktive Aufklärung eines kürzlich zerstörten Gegners (vor weniger als 1 Sekunde) nicht mehr als Fehlschlag gewertet und blockiert die Wiederverwendung der Aufklärung für 6 Sekunden, was der Zeit einer erfolgreichen Aufklärung entspricht, anstatt für 45 Sekunden.
  • 16 Februar 2024
Update 2.33.0.132
Update 2.33.0.132
Das Abreißen einer Tragfläche bei Überschreitung der zulässigen Belastung wird nicht mehr als Zerstörung gewertet, ebenso wie das Abreißen von Landeklappen oder Fahrwerken
  • 15 Februar 2024
Update 2.33.0.130
Update 2.33.0.130
Zahlreiche Bugfixes
  • 14 Februar 2024
Update 2.33.0.114
Update 2.33.0.114
Diverse Bugfixes
  • 7 Februar 2024
Update 2.33.0.111
Update 2.33.0.111
Zahlreiche Bugfixes
  • 6 Februar 2024
Update 2.33.0.110
Update 2.33.0.110
Ein Fehler, der Artefakte nach dem Minimieren/Maximieren des Spielclients mit den neuesten AMD Radeon-Treibern verursachte, wurde behoben; Das Verschwinden von Texturen und Deformierungsprobleme bei der Verwendung der neuesten NVIDIA-Grafikkartentreiber wurden zum Teil behoben
  • 5 Februar 2024
Server Update 02.02.2024
Server Update 02.02.2024
Ein Fehler mit dem späten Auftauchen von Markierungen für alliierte Panzer in der Zieloptik in Bodenschlachten wurde behoben. Der Fix für die Entfernung, in der Markierungen für feindliche Flugzeuge in Luftschlachten erscheinen, wenn optische Zielsysteme verwendet werden, wurde vorübergehend deaktiviert.
  • 2 Februar 2024
Update 2.33.0.105
Update 2.33.0.105
Zielpods und Zieloptiken für Hightier-Flugzeuge helfen dabei, Bodenziele zu erkennen, und ermöglichen den Abschuss in Entfernungen, die mit den Kampfentfernungen von Raketenflugabwehrsystemen vergleichbar sind. Aufgrund eines Fehlers bei der Anwendung von Zielwinkeln auf die Erfassungsreichweite durch Zieloptiken waren diese Reichweiten jedoch deutlich kleiner als sie für kleine Ziele hätten sein sollen. Bei kleineren Fahrzeugen wie dem schwedischen Lvrbv 701 lag die maximale Reichweite, in der es von der Zielvorrichtung erfasst werden konnte, bei etwa 8 km. Nach der Korrektur dieses Fehlers wird die Erfassungsreichweite stattdessen über 20 km betragen, und für größere Ziele sogar noch mehr.
  • 1 Februar 2024
Update 2.33.0.100
Update 2.33.0.100
Zahlreiche Bugfixes
  • 31 Januar 2024
Update 2.33.0.96
Update 2.33.0.96
Das Volumen beim vorbeifliegen von Düsenflugzeugen wurde reduziert.
  • 29 Januar 2024
Update 2.33.0.90
Update 2.33.0.90
Ein Fehler im Zusammenhang mit der fehlerhaften Erkennung von AMD-GPU-Treibern wurde behoben, der dazu führte, dass das Spiel fälschlicherweise vorschlug, frisch installierte Treiber zu aktualisieren.
  • 26 Januar 2024
Server Update 25.01.2024
Server Update 25.01.2024
Die geplanten Änderungen der Kampfeinstufungen wurden umgesetzt.
  • 25 Januar 2024