War Thunder background
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld

Der CV9035DK ist eine spätere Modifikation des schwedischen CV90-Schützenpanzers, der seit Ende der 2000er Jahre von der dänischen Armee gebaut und eingesetzt wird. Bald habt ihr die Chance, diese einzigartige Variante des CV90 zu befehligen, welche im Rahmen des "Seek & Destroy" Major Updates im obersten Rang des schwedischen Heeresbaums verfügbar sein wird!

CV9035DK: Ein leichter Premium Panzer für Schweden auf Rang VI

Features:

  • 35mm-Maschinenkanone!
  • Gute Mobilität.
  • Leichte Panzerung.
Fahrzeuggeschichte

Nachdem der CV90 erfolgreich in den Dienst der schwedischen Armee eingeführt wurde, erregte das Fahrzeug auch erhebliche Aufmerksamkeit auf dem Exportmarkt. Die resultierende Nachfrage von ausländischen Betreibern führte dazu, dass schwedische Ingenieure die Entwicklung des CV90 fortsetzten, um die Fähigkeiten des Fahrzeugs weiter zu steigern. Eine solche spätere Variante war die Mk III-Variante des CV90, die Anfang der 2000er Jahre entwickelt wurde. Das Fahrzeug umfasste unter anderem Verbesserungen wie eine aufgerüstete Bewaffnung mit einer 35mm-Maschinenkanone sowie zahlreiche Verbesserungen an seinen elektronischen Systemen. Bis Ende 2005 war Dänemark eines der ersten Länder, die das Fahrzeug in den Dienst übernahmen und bestellte 45 Einheiten. Kurz nachdem die letzte Einheit 2009 geliefert wurde, setzte Dänemark 10 Einheiten in Afghanistan ein, wo das Fahrzeug seinen ersten operativen Einsatz erlebte. Der CV9035DK befindet sich bis heute im Dienst der dänischen Streitkräfte.

image
image

Lernt den CV9035DK kennen!

Der CV9035DK ist eine einzigartige Version der bekannten CV90-Serie von Schützenpanzern, mit der ihr möglicherweise bereits vertraut seid. Mit der Veröffentlichung des "Seek & Destroy" Major Updates wird der CV9035DK die oberen Ränge des schwedischen Bodenfahrzeugbaums verstärken und es euch ermöglicht, noch schneller in die oberen Ränge aufzusteigen. Lasst uns mehr darüber erfahren!

Der CV90 ist bereits in zahlreichen Varianten in War Thunder verfügbar, seit er als Teil der ursprünglichen Aufstellung der schwedischen Bodenfahrzeuge eingeführt wurde. Diese einzigartige dänische Modifikation erweitert die Familie weiter, indem sie eine Variante mit einer äußerst vielseitigen 35mm-Bushmaster-Maschinenkanone einführt. Mit einer größeren Durchschlagskraft als die finnische Modifikation des Fahrzeugs kann der CV9035DK schnell eine präzise Feuersalve abgeben und so jedes Ziel auf dem Schlachtfeld schnell eliminieren. Dank seiner vielseitigen Munitionsauswahl ist das Fahrzeug gleichermaßen gut geeignet, landgestützte Gegner sowie feindliche Flugzeuge und Hubschrauber zu bekämpfen. Piloten sollten also auf der Hut sein!

Download Wallpaper:

Ähnlich wie seine engen Verwandten verfügt der CV9035DK über hervorragende Mobilität und kann unter idealen Bedingungen dank seines 805 PS starken Dieselmotors eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h erreichen. Ein wendiges Fahrwerk ergänzt perfekt die schnell feuernde Autokanone, die es diesem Fahrzeug ermöglicht, sich schnell auf dem Schlachtfeld zu bewegen und Überraschungsangriffe auf die Flanken des Feindes als Teil von Aufklärungsmanövern durchzuführen. Achtet jedoch darauf, das Fahrzeug nicht feindlichem Feuer auszusetzen, da der leichte Schutz des CV9035DK nur effektiv ist, um schweres Maschinengewehrfeuer und einige Maschinenkanonen auf längere Entfernungen abzuwehren. Dediziertes Panzerabwehrfeuer oder Raketen werden die dünnen Panzerplatten des Fahrzeugs schnell durchbrechen und es zu einem brennenden Haufen Schrottmetall reduzieren.

Trefft den CV9035DK, wenn er als Teil des "Seek & Destroy" Major Updates für War Thunder in den oberen Rängen des schwedischen Bodenfahrzeugbaums eintrifft. In der Zwischenzeit bleibt auf dem Laufenden, während wir euch weiterhin über alle neuesten Entwicklungen rund um das bevorstehende Update informieren.

Mehr lesen:
Flight of the Albatross: Alcione
  • 24 Juli 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: Sholef V.1
  • 19 Juli 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: PBM-5A Mariner
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich