War Thunder background
RN Bolzano: Das letzte Gefecht

Die RN Bolzano war der letzte und modernste schwere Kreuzer, der vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs für die Regia Marina gebaut wurde. Dieser schwere Kreuzer kombiniert Elemente der Trento und der Zara-Klasse, die ihm vorausgingen, und verstärkt nun die Palette der italienischen schweren Kreuzer im Update "Alpha Strike"!

RN Bolzano: Ein italienischer schwerer Kreuzer auf Rang IV

Features:

  • Überragende Feuerkraft!
  • Ausgezeichnete Mobilität
  • Mittelmäßige Panzerung
  • Inklusive Aufklärungsflugzeug
image
image
Schiffsgeschichte

Die Bolzano wurde in den späten 1920er Jahren im Rahmen eines größeren Aufrüstungsprogramms der italienischen Marine in Auftrag gegeben. Im Gegensatz zu den Klassen Trento und Zara handelte es sich bei Bolzano jedoch um eine Einzelkonstruktion, die Elemente sowohl der älteren Trento-Klasse als auch der weiterentwickelten Zara-Klasse vereinte. Nach ihrer Indienststellung im Jahr 1933 verlief die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen für die Bolzano eher ereignislos. Während des Zweiten Weltkriegs spielte die Bolzano jedoch eine wichtige Rolle in verschiedenen Seegefechten, unter anderem in den Seeschlachten bei Punta Stilo und Kap Teulada. Bei diesen Gefechten bewährte sich die Bolzano, die mehrmals tödliche Torpedoangriffe überstand. 1943, als die Kapitulation Italiens bevorstand und die deutsche Besatzung drohte, wurde Bolzano von ihrer eigenen Besatzung im Hafen von La Spezia versenkt, um ihre Erbeutung zu verhindern.

Lernt die RN Bolzano kennen!

Die RN Bolzano wurde Anfang letzter Woche im großen Update "Alpha Strike" eingeführt! Dieses Schiff ist der letzte schwere Kreuzer, der für die italienische Marine gebaut wurde. Es setzt das Design der Kreuzer der Trento und Zara Klasse fort und bietet eine Kombination der wichtigsten Merkmale beider Schiffsklassen. Schauen wir uns das mal an.

Ein Aspekt, der eindeutig von der fortschrittlichen Zara-Klasse übernommen wurde, findet sich in der Bewaffnung der RN Bolzano wieder. Ausgestattet mit acht Geschützen im Kaliber 203/53 mm kann dieses Schiff fast alle, außer den am stärksten gepanzerten Gegnern auf See, mit hoher Wahrscheinlichkeit erfolgreich bekämpfen. Die sekundäre Bewaffnung der RN Bolzano, bestehend aus 100-mm-, 37-mm- und 13-mm-Maschinengewehren, hilft dem Schiff außerdem bei der Abwehr von Angriffen durch kleinere Schiffe und Flugzeuge.

Download Wallpaper:

Interessant Die RN Bolzano kann als Glücksschiff bezeichnet werden, da sie zwischen 1941 und 1942 zwei Torpedoangriffe überstand, die beide schwere Schäden verursachten, aber nicht ausreichten, um sie zu versenken.

Im Gegensatz zu ihrer Bewaffnung ist die RN Bolzano im Vergleich zu den Kreuzern der Trento-Klasse besser gepanzert. Mit einer Gürtelpanzerung von 70 mm und 100 mm starken Barbetten und dem Kommandoturm kann die RN Bolzano nicht unbedingt dem Beschuss in einem langen Feuergefecht oder durch schwere Geschütze widerstehen. Andererseits hält die bescheidene Panzerung die Verdrängung des Schiffes für diese Klasse von Kriegsschiffen relativ gering, so dass es eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 37 Knoten (68 km/h) erreichen kann, was es zu einem der schnellsten Kreuzer im Spiel macht!

image
image

Die RN Bolzano wurde Anfang letzter Woche mit dem Update "Alpha Strike" eingeführt, und ihr könnt sie jetzt im Forschungsbaum der italienischen Hochseeflotte erforschen. Damit endet unser heutiger Blog. Bis zum nächsten Mal, eine ruhige See und unterhaltsame Matches voraus!

Mehr lesen:
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich