War Thunder background
Fahrzeuge des Battle Pass: Le Triomphant

Heute werden wir über den Hauptpreis der kommenden Battle-Pass-Saison sprechen: Den französischen Premium-Zerstörer Le Triomphant, der als eines der schnellsten Schiffe der Hochseeflotte im gesamten Spiel ankommt!

Le Triomphant: Ein französischer Premium-Zerstörer auf Rang III

Merkmale:

  • Sehr hohe Höchstgeschwindigkeit.
  • 4 Hauptkaliber-Türme.
  • Angemessene Flugabwehrkanonen.
  • Premium-Status!
Schiffsgeschichte

Die Zerstörer der Le Fantasque-Klasse wurden entworfen, um in homogenen Formationen als Alternative zu leichten Kreuzern zu operieren. Alle Schiffe dieser Serie wurden zwischen 1933 und 1936 in Dienst gestellt und über die Zeit hinweg mehrfach modernisiert. Le Triomphant, wie seine Schwesterschiffe, nahm aktiv an den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs während der norwegischen Operation teil. Nach der Kapitulation Frankreichs wurde es von den Briten erobert und dann von den Freien Franzosen als Teil ihrer Seestreitkräfte genutzt. Es operierte auch im Pazifischen Ozean, eskortierte Konvois aus Australien und Neuseeland sowie in Vietnam von 1945 bis 1946. Bis 1949 in Dienst, traf Le Triomphant sein endgültiges Schicksal, als es abgewrackt und 1957 als Schrott verkauft wurde.

image
image

Lernt den Triomphant kennen!

Sagt hallo zum Marine Hauptpreis der kommenden Battle-Pass-Saison: dem französischen Zerstörer Le Triomphant der Le Fantasque-Klasse. Ursprünglich entworfen, um andere Zerstörer zu jagen, setzen Schiffe dieser Klasse mehr auf rohe Feuerkraft und Geschwindigkeit als auf den Einsatz von Torpedos. Deshalb ist Le Triomphant im Grunde ein Miniaturkreuzer, da er über ausgezeichnete Kanonen, anständige Flugabwehrfähigkeiten und eine der besten Höchstgeschwindigkeiten unter den anderen Schiffen im Spiel verfügt. Lass uns einen genaueren Blick darauf werfen!

Bist du ein Kommandant der französischen Hochseeflotte? Wenn ja, bist du sicherlich schon auf den Zerstörer Le Malin gestoßen, der bereits im Spiel ist. Dieser Zerstörer hat eine ausgezeichnete maximale Geschwindigkeit, aber gleichzeitig fehlt ihm jeglicher signifikanter Panzerschutz. Seine ausgezeichnete Hauptkaliberbewaffnung, die in der Lage ist, SAPBC-Granaten abzufeuern, ist ideal, um andere Zerstörer und sogar leicht gepanzerte Kreuzer zu bekämpfen. Was macht also den brandneuen Le Triomphant anders?

Interessant: Laut dem Guinness-Buch der Rekorde setzte 1935 einer der Schiffe der Le Fantasque-Klasse — der Zerstörer Le Terrible — einen Weltgeschwindigkeitsrekord für seine Klasse, indem er auf atemberaubende 45,25 Knoten (83,42 km/h) beschleunigte! Ironisch.

Zuerst hat Le Triomphant eine leicht andere Bewaffnung. Einer der Hauptkaliber-Heckgeschütztürme wurde durch eine britische 4-Zoll-Flugabwehrkanone ersetzt, was bedeutet, dass Le Triomphant nur noch über 4 Hauptbatterietürme verfügt, von denen jeder eine 138,6-mm-Kanone zur Bekämpfung feindlicher Schiffe besitzt. Diese Waffen kommen jedoch immer noch gut gegen alle Arten von Zerstörern im Spiel zurecht, aber bedenkt die niedrige horizontale Ausrichtungsgeschwindigkeit und ihren schwachen Schutz. Im Vergleich zu Le Malin ist die Bewaffnung zur Bekämpfung von Booten und Flugzeugen schwächer: nur 2 x 40 mm Bofors-Kanonen, 2 x 37 mm Automatikkanonen und 6 x 20 mm Oerlikon-Kanonen. Trotzdem sind diese Waffen dank der stets praktischen Fähigkeit der Schiffskanoniere, kleine Boote und Flugzeuge eigenständig zu bekämpfen, immer noch effektiv.

Download Wallpaper:

Der nächste Unterschied betrifft die maximale Geschwindigkeit, die bei Le Triomphant im Vergleich zu Le Malin noch höher ist. Dies ist großartig, denn mit einer voll ausgebildeten Besatzung werdet ihr in der Lage sein, Höchstgeschwindigkeiten von 43 Knoten zu erreichen, was fast 80 km/h entspricht — fast ein Rekord für Zerstörer!

Der letzte Unterschied ist der Premium-Status von Le Triomphant. Dieser Zerstörer wird nützlich sein in Tier-III-Aufstellungen, um andere französische Schiffe zu erforschen, und dient auch als ideale Plattform für Anfänger, um die Vor- und Nachteile des Forschungsbaums der französischen Hochseeflotte-Flotte zu erlernen.

Tipps von Keith, Community Manager: “Die französischen Kriegsschiffe liegen mir besonders am Herzen, ich liebe sie wirklich (nach den Briten an zweiter Stelle). Die Geschwindigkeit und die gute Manövrierfähigkeit ermöglichen es einem guten Spieler, vorteilhafte Schusspositionen einzunehmen, und die schlagkräftige Bewaffnung dieses DD (denkt daran, sie alle von den Aufbauten fernzuhalten) wird alle Gegner daran erinnern, dass Ihr Euch nicht so schnell einschüchtern lasst. Nutzt den Kurs des Schiffes, um die Hauptgeschütze auf feindliche Ziele zu richten und haltet Ausschau nach kleineren Booten, die sich an Euch heranschleichen und schaltet sie mit Euren Sekundär- und Tertiärwaffen aus. Eine ruhige See, Kommandanten!

Das rundet den ersten DEV-Blog für die kommende Battle-Pass-Saison (und den ersten für 2024) ab, der am 24. Januar in eurem Hangar eintreffen wird, wo die Le Triomphant durch das Abschließen von Missionen in dieser neuen Saison euer sein kann. Morgen zeigen wir euch ein weiteres Battle-Pass-Fahrzeug und in naher Zukunft die Details zur vollständigen Liste der Preise, also bleibt dran!

Mehr lesen:
VTT DCA: Französischer Fleischhacker!
  • 27 Februar 2024
Wessex HU.5: Der Hubschrauber Ihrer Majestät
  • 27 Februar 2024
Vorbesteller: Centauro RGO und Strv 121B Christian II
  • 22 Februar 2024
Sword of Justice: Jaguar IS
  • 22 Februar 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich