War Thunder background
JAS39 Gripen: Der ultimative nordische Kampfvogel

Die JAS39 Gripen ist der neueste Mehrzweck-Jäger, der von Saab entwickelt und von der schwedischen Luftwaffe eingesetzt wird. Nicht nur durch ihr Erscheinungsbild, sondern auch durch ihre Fähigkeiten wird die Gripen die Spitze der schwedischen Militärflugzeugtechnologie repräsentieren. Heute werden wir darüber sprechen!

JAS39 Gripen: Jagdflugzeug für Schweden und Großbritannien auf Rang VIII

Features:

  • Sehr gute Wendigkeit
  • Mach 2
  • Vielseitige Waffenkonfigurationen
  • Gegenmaßnahmen
Flugzeuggeschichte:

In den frühen 1980er Jahren wurde erkannt, dass die Saab 37 Viggen die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit erreicht hatte und ein neues Flugzeug beschafft werden musste, um ihre Rolle übernehmen zu können. Die schwedische Regierung stellte daher Anforderungen, die besagten, dass ein Ersatzdesign nicht die Kosten einer Viggen überschreiten dürfe, gleichzeitig aber das Gewicht drastisch reduziert und die Nutzlast erhöht werden könnte. Da das neue Flugzeug eine Vielzahl von Rollen erfüllen sollte, erhielt es die passende Bezeichnung: JAS, die seine Fähigkeiten im Luftkampf, Angriff und Aufklärung widerspiegelt.

Die offizielle Arbeit am Projekt begann 1983, wobei Saab ein Joint Venture mehrerer schwedischer Rüstungsunternehmen leitete. Der Name "Gripen" wurde zu Beginn der Entwicklung verliehen, und der erste Prototyp des Flugzeugs absolvierte 1988 seinen Erstflug. Nach der Behebung einiger Designmängel ging die JAS39 Gripen in die Serienproduktion und wurde 1994 bei den schwedischen Luftstreitkräften in den Dienst gestellt. Seit ihrer Einführung erfreut sich die Gripen auch im Ausland großer Beliebtheit und wurde von Südafrika, Brasilien, Thailand, Ungarn und der Tschechischen Republik als Nachfolger ihrer veralteten Jagdflugzeugflotten ausgewählt. Als modernes Jagdflugzeug, das seit seiner Einführung kontinuierlich weiterentwickelt wurde, ist die Gripen bis heute bei all diesen Nationen immer noch im Einsatz.

image
image

Lernt die JAS39 Gripen kennen!

Willkommen zur JAS39 Gripen, dem neuesten Mehrzweck-Jagdflugzeug, das von den schwedischen Luftstreitkräften eingesetzt wird und als modernstes Top-Tier-Flugzeug des schwedischen und britischen Forschungsbaum (in Form der südafrikanischen Variante) im nächsten großen Update, "Air Superiority", erscheinen wird. Mit hervorragenden Flugeigenschaften und einer sehr vielseitigen Bewaffnung wird die JAS39 sicherlich schnell zum Favoriten werden, wenn ihr Flexibilität als wichtiges Merkmal für eure Flugzeuge schätzt. Schauen wir es uns genauer an!

Als Weiterentwicklung der Designphilosophie der vorherigen Viggen integriert die JAS39 einige unglaubliche Innovationen, die sie deutlich von ihrem Vorgänger abhebt, während gleichzeitig die Gesamtgröße und Gewicht reduziert sind. Zum Beispiel haben sowohl die Gripen als auch die Viggen markant Canards, aber im Gegensatz zur Viggen sind die an der JAS39 vorhandenen vollständig beweglich und verbessern dadurch erheblich die Flugeigenschaften des Flugzeugs, insbesondere bei extrem hohen und niedrigen Geschwindigkeiten. In Bezug auf die Geschwindigkeit kann die Gripen dank ihres leichten Rumpfes und des leistungsstarken RM12-Turbofan-Triebwerks auf großen Höhen eine Geschwindigkeit von 1.900 km/h erreichen. Dadurch kann man schnell in das Zentrum der Aktion gelangen und musst keine Angst haben, von Gegnern eingeholt zu werden, wenn ihr euch entscheidet, euch aus dem Kampf zurückzuziehen.

Download Wallpaper:

Wenn es um Kampfeinsätze geht, was bringt die Gripen denn in den Kampf mit? Die Antwort auf diese Frage hängt von der Art der Begegnung ab, auf die ihr die Gripen vorbereiten möchtet! Als Grundausstattung verfügt die JAS39 über eine integrierte 27-mm-Akan m/85 Bordkanone, die effektiv gegen Luft- als auch Bodenziele eingesetzt werden kann, vorausgesetzt, dass der richtige Munitionstyp für jeden Zieltyp verwendet wird.

Interessant: Wegen das fehlenden Schubumkehrsystems und zur Verringerung des Bremswegs während der Landung haben schwedische Ingenieure die Gripen geschickt konstruiert, indem sie die Canards des Flugzeugs nach der Landung um fast 90° drehen können, um als zusätzliche Luftbremsen zu fungieren.

Zu Abfangen kann die schwedische Version der Gripen mit RB 74 und RB 74(M) Luft-Luft-Raketen für den Nahkampf ausgestattet werden, sowie mit RB 71(DF) für größere Entfernungen. Die südafrikanische JAS39C im britischen Forschungsbaum führt AIM-9L- und AIM-9M-Raketen für kurze Distanzen mit sich, sowie die Skyflash für längere. Zusätzliche Gegenmaßnahmen-Pods können unter den Flügeln angebracht werden, ebenso wie auf dem gleichen Pylon wie die Kurzstrecken-Luft-Luft-Raketen! Wenn die Umstände Bodenangriffe erfordern, ermöglicht der Litening-II-Zielbeleuchtungspod der Gripen den Einsatz von lasergelenkten Bomben GBU-12, GBU-16, GBU-10 und GBU-24. JAS39C-Piloten können auch AGM-65B Maverick-Raketen ausrüsten, während die JAS39A die AGM-65A verwenden kann (als RB 75 bezeichnet). Die schwedische Version kann auch mit ungelenkten Raketen ausgerüstet werden. Auch Bomben stehen für beide Versionen zur Verfügung: Mk.82 und Mk.83 für den JAS39C, sowie Mk.82 und inländische m/71 120 kg Bomben für den schwedischen JAS39A.

Tipps für eure Matches mit, Community Manager: Obwohl ihr nicht die fortschrittlichsten Langstreckenraketen im Vergleich zu einigen eurer Konkurrenten habt, wird die Gripen durch ihre AIM-9M bei Nahkämpfen herausragend sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Skyflash in bestimmten Distanzsituationen nicht nützlich sein können. Ihr verfügt über genügend Gegenmaßnahmen, die ihr zu eurem Vorteil nutzen könnt, sowie über eine solide Menge Munition für die 27-mm-Kanone. Versucht, anfangs Kopf-an-Kopf-Kontakt so lang wie möglich zu vermeiden. Sobald ihr euch jedoch im Zentrum des gefechts befindet, werden euch nur wenige Flugzeuge Schwierigkeiten bereiten. Eure Manövrierfähigkeit bei niedriger Geschwindigkeit ist nahezu konkurrenzlos.

Die Gripen wird bald ihren Weg zu War Thunder im großen Update "Air Superiority" finden. Neben der frühen schwedischen JAS39A-Serienvariante wird auch eine Exportvariante dieses Flugzeugs der südafrikanischen Luftstreitkräfte JAS39C, dem britischen Forschunsgbaum der Flugzeuge hinzugefügt. In der Zwischenzeit bleibt auf dem Laufenden und achtet auf die neuesten Informationen zum bevorstehenden Update!

Ihr könnt die Erforschung der britischen JAS39 Gripen mit diesem Paket erheblich beschleunigen:

F-4J(GB) Phantom II Paket
F-4J(UK) Pack
Das Paket beinhaltet:
  • F-4J(GB) Phantom II (Rang VII, Großbritannien)
  • Premiumkontozeit für 20 Tage
  • 2500 Golden Eagles

Ihr könnt die Erforschung der schwedischen JAS39 Gripen mit diesem Paket erheblich beschleunigen:

Saab J35XS Paket
J35XS Pack
Das Paket beinhaltet:
  • Saab J35XS (Rang VII, Schweden)
  • Premiumkontozeit für 20 Tage
  • 2500 Golden Eagles
Mehr lesen:
Allgemeiner Spieltest von Luft-Luft-Raketen mit ARH-Suchköpfen (FOX-3)
  • 1 März 2024
Vorbesteller: Typ 90B "Fuji" und Merkava Mk.3 Raam Segol
  • 1 März 2024
Vorbesteller: F-20A Tigershark
  • 1 März 2024
Die ungarischen Flugzeuge kommen zum italienischen Forschungsbaum!
  • 29 Februar 2024

Kommentare (1)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich