War Thunder background
Die CBT der Französischen Marine ist beendet! Lernt den neuen schweren Kreuzer Dupleix kennen

Wir freuen uns, das Ende des Closed Beta-Tests der französischen Hochseeflotte ankündigen zu können und präsentieren einen neuen, französischen Schweren Premium-Kreuzer, der eure ersten Schritte bei der Beherrschung der Französischen Marine unterstützt!

Kapitäne! Die Closed Beta der französischen Hochseeflotte ist beendet! Die französischen Kriegsschiffe sind jetzt für alle Spieler zur Erforschung verfügbar, also schnell auf die Brücke!

Die Teilnehmer der CBT haben ihre Besatzungen bereits für die perfekte Beherrschung der französischen Schiffe ausgebildet, und damit Neulinge schnell mit ihnen konkurrieren können, freuen wir uns, den neuen französischen Schweren Kreuzer der Suffren-Klasse Dupleix als Premium anzukündigen, um die Erforschung neuer Schiffe zu beschleunigen und einen tollen Bonus in Silver Lions zu erhalten!

Dupleix, schwerer Kreuzer, Frankreich, Rang IV. Premium

Features:

  • Verbesserte Panzerung
  • Linear angeordnete Geschütztürme
  • Gute Geschwindigkeit
Dupleix Paket
Dupleix Pack
Das Paket beinhaltet:
  • Suffren-Klasse, Dupleix, 1942 (Rang IV, Frankreich)
  • 2000 Golden Eagles
  • Premiumkontozeit für 30 Tage
Download Wallpaper:
Geschichte

Der schwere Kreuzer der Suffren-Klasse Dupleix wurde im Rahmen des Flottenbauprogramms von 1925 gebaut und verfügte über dieselben Hauptgeschütze und Maschinen wie das Typtschiff, unterschied sich aber in der Panzerung von diesem. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs bildete die Dupleix zusammen mit ihren Schwesterschiffen Colbert und Foch die 1.Kreuzerdivision des 3. Mittelmeergeschwaders Vor der Besetzung Frankreichs war sie an der Suche und Verfolgung des deutschen "Westentaschenschlachtschiff" Panzerkreuzer Admiral Graf Spee beteiligt, an der Kaperung der Santa Fe und am Überfall auf Genua. Die Dupleix geriet unter die Kontrolle der Vichy-Regierung und wurde 1942 in Toulon selbstversenkt, nachdem der Frieden von Compiègne unterzeichnet worden war. Die Überreste des Kreuzers wurden 1944 von den Alliierten versenkt.

Der französische schwere Kreuzer Dupleix gehört zur Suffren-Klasse, die den Testern der französischen Marine bereits durch den Kreuzer Colbert bekannt ist. 203-mm-Schnellfeuergeschütze, gute Fahreigenschaften und solide Luftabwehrfähigkeiten werden durch eine starke Panzerung ergänzt. Schauen wir uns das im Detail an.

Der Hauptunterschied zwischen Dupleix und Colbert ist, abgesehen von dem Premium-Status, eine überarbeitete und verbesserte Panzerung. Während die Colbert ihren Kapitän nur mit einem schmalen 50-mm-Panzergürtel bieten konnte, ist die Dupleix etwas besser gepanzert. Die Hauptgürtelpanzerung sind 60 mm stark und deckt vor allem eine viel größere Fläche ab. Im Mittelteil des Rumpfes reicht die Gürtelpanzerung bis unter die Wasserlinie, die Abschnitte über den Geschützmagazinen an Bug und Heck haben ein längliches Profil. Die innere Panzerung der Kesselräume ist ebenfalls verbessert worden. Natürlich kann diese Panzerung den meisten panzerbrechenden Geschossen selbst von leichten Kreuzern nicht standhalten, aber die Dupleix kann sich auf einen zuverlässigeren Schutz der lebenswichtigen Module verlassen, wenn sie von HE- und Semi-Panzerbrechenden Granaten von Kreuzern in spitzem Winkel getroffen wird.

image
image

Auch die Sekundärgeschütze sind leicht verändert worden. Die Dupleix ist mit denselben 90-mm-Geschützen bewaffnet wie die Colbert, aber hier sind sie in vier Zwillingslafetten anstelle von acht Einzellafetten untergebracht. Die Flugabwehr besteht aus vier 37-mm-Zwillingskanonen, einem Paar Hotchkiss-Vierlingskanonen sowie 13,2-mm-Brownings für den Nahbereich. Wie ihre Schwester verfügt auch die Dupleix über eine Torpedobewaffnung, die aus einem Paar Dreifachwerfern im Mittelteil des Decks besteht.

Die verstärkte Panzerung beeinträchtigt natürlich die Mobilität des Kreuzers. Dennoch kann die Dupleix auf für ihre Klasse recht annehmbare 32 Knoten (fast 60 km/h) beschleunigen.

Holt euch den Premium Schweren Kreuzer Dupleix im Gaijin Online Shop und heißt die Schiffe der Französischen Marine in War Thunder willkommen!

Mehr lesen:
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
youAreNotLoggedIn