War Thunder background
Der Roadmap folgen: Verfeinern der Landschaft
Download Wallpaper:

Dies ist ein weiterer Schritt auf der Roadmap von War Thunder und eine Menge bedeutender Schritte an vielen Schauplätzen des Spiels. Heute werden wir euch über die Verbesserungen an Schauplätzen im Spiel informieren, die auf eurem Feedback basieren. Wir beheben Überschüsse, ungleiche Stellungen, angreifbare Respawn-Zonen und haben noch weitere Verbesserungen, die wir in unserer unserer großen Roadmap im Juni versprochen haben.

Stellungen

Beginnen wir mit einer guten Nachricht für alle, die in der Nähe des "A"-Punkts der Karte fahren. Vietnamstrong> hat sich verändert - aber wie? Der Sumpf ist trockengelegt und die Straße zum Punkt "A" ist merklich schneller geworden, wobei der Schauplatz selbst nun kontrastreicher aussieht, damit sich eure Augen wohler fühlen. Wir haben auch die Minimap auf dieser Karte verbessert.

image

In Osteuropastrong> gibt es jetzt viele neue natürliche Deckungen und Landschaftsveränderungen, was bedeutet, dass das Bewegen zwischen den Einnahmepunkten viel sicherer ist. Diese Änderungen haben sich hauptsächlich auf die Vororte ausgewirkt - die Stadt ist für diejenigen, die mit ihr vertraut sind, immer noch erkennbar.

image

El Alamein wurde verbessert: effektive Stellungen auf den Bergkuppen sowie mehrere Zonen wurden überarbeitet, die in der Simulator-Version der Karte nicht verfügbar waren. Und der Dschungel wurde etwas ausgedünnt, damit die Gefechte auf der Karte nicht zu einer langwierigen Suche nach einem sich bewegenden Busch werden. Außerdem haben wir einige bekannte Pfade außerhalb der spielbaren Kartenzone gesperrt.

Schutz der Respawn-Punkte

image

Ein Tod ist in den meisten Spielmodi des Spiels kein Problem. Das gilt allerdings nicht für den sofortigen Tod beim Respawn. Natürlich ist die Situation etwas anders, wenn das gegnerische Team wirklich die Verteidigung durchbrochen und euren Respawn-Punkt erreicht hat. Wir korrigieren offensichtliche Stellungen, die dem Feind auf die Nerven gehen können, und zwar schon zu Beginn der Schlacht.

image

in der Normandiehaben wir die Möglichkeit blockiert, von Respawn zu Respawn von den Rändern des Spielfelds aus zu schießen. Dies war eine der Karten, auf denen das Problem besonders offensichtlich war.

image

Ein ähnliches Problem betraf Stalingrad, aber auf dieser Karte war es weniger offensichtlich. Auf dieser Karte haben wir auch solche Schießbahnen verbaut.

image

In Alaska musste man früher nur einen bewaldeten Berg hinauffahren, um eine ähnliche Position zu erreichen. Jetzt nicht mehr - die Auffahrt wurde blockiert.

image

Maginot wurde auch von euch kritisiert. Auch hier haben wir einen zuverlässigen Schutz für Respawn-Zonen eingebaut! Vielen Dank für das Feedback!

Landschaftsgestaltung

Wir nehmen regelmäßig kleine Optimierungen an den Schauplätzen vor - die Aufmerksamsten unter euch haben vielleicht schon bemerkt, dass sich eure Lieblingsschauplätze nach dem nächsten Update verändert haben werden, z.B. ein verschobener Busch oder ein Baum ist an einer neuen Position "gewachsen". Hier sind ein paar mehr davon, die wir durch Screenshots zeigen.

Es gab ein Haus in der Nähe des Spawn-Punktes auf der Iberischen Festungstrong>, das nach unserer Analyse eine besonders effektive Stellung für ein Team innerhalb des Matches bedeutete. Wir haben das Haus entfernt, so dass es nun einen Punkt weniger auf der Karte gibt, von dem aus eine Granate überraschend auf euch zufliegen kann.

image

Viel komplexere Änderungen gab es auf der Karte Seversk-13 - wir haben Polizeiautos abgeschleppt, die ein Problem darstellten: Selbst nachdem sie zerstört waren, hinterließen sie ein unsichtbares Kollisionsmodell, das Granaten gestoppt hat. Und im Dschungel, über den wir euch am Anfang dieses Blogs berichtet haben, gab es einige kleine Änderungen: Wir haben auch an dem Schattenwurf der Vegetation und einigen anderen visuellen Elementen gearbeitet.

image
image

Die auffälligsten Änderungen haben in Sun City stattgefunden. Die Architektur der gesamten Stadt hat sich sehr deutlich verändert - Objekte, Gebäude und die Umgebung insgesamt sind vielfältiger und moderner geworden. Wir haben einige Texturen verbessert und die Sonne nicht angetastet - die strahlt weiterhin.

Wir arbeiten weiter an der Verbesserung

Ihr könnt uns gerne über alle Balance-Probleme und Bugs informieren, die ihr auf den Karten von War Thunder findet - wir werden auch in Zukunft weiter daran arbeiten, die Balance der Schauplätze zu verbessern.

image
Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
The Shooting Range #403
  • 21 April 2024
Thunder Show: HOT TATO
  • 19 April 2024

Kommentare (2)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich