War Thunder background
Der Roadmap folgen: Entschädigung für Schlachtkosten, kostenlose Backups und mehr

Wir machen weiter mit der Umsetzung der Verbesserungen, die in unserer Roadmap für die Änderungen in War Thunder aufgelistet sind. Diesmal erwartet euch eine Vielzahl verschiedener Änderungen: Verbesserungen für Premium-Konten, kostenlose Reparaturen nach Zerstörung durch Eigenbeschuss, ein detaillierteres Belohnungsprotokoll nach der Schlacht, kostenlose Backups für Premium-Fahrzeuge, Missionspunkte für die Hilfe von Teamkameraden und eine verbesserte Mechanik des doppelten Feuerleitmodus. Schauen wir uns das mal an!

Verbesserung der Premium-Konten

Jetzt erhalten alle Besitzer eines Premium-Kontos eine "Versicherung": Wenn man im Kampf SL verliert, wird man für automatische Fahrzeugreparaturen und das automatische Nachladen von Munition nach der Schlacht entschädigt. Um eine Entschädigung für Reparaturen und Munition zu erhalten, muss man vor der Schlacht die Kästchen "Alle Fahrzeuge nach der Schlacht automatisch reparieren" und "Verbrauchte Munition nach der Schlacht automatisch nachkaufen" aktivieren. Die Entschädigung für eure Ausgaben wird auf der Grundlage eurer Einnahmen während der Session berechnet, ohne die Strafen für die Zerstörung von Verbündeten (diese werden nicht entschädigt).

Wenn man zum Beispiel während einer Schlacht 10.000 SL verdient hat, aber auch 3.000 SL an Strafen für das Zerstören von Verbündeten erhalten hat, belaufen sich die endgültigen Einnahmen auf 7.000 SL. Angenommen, ihr habt in dieser Session 12.000 SL für Reparaturen und Munition ausgegeben, dann beträgt die Entschädigung 2.000 SL statt 5.000, und insgesamt verliert ihr dadurch 3.000 SL - genau so viel wie die Strafe für das Zerstören von Verbündeten. Wenn keine Verbündeten abgeschossen werden, wird man immer ein ausgeglichenes Ergebnis erzielen oder mehr SL verdienen, als man ausgegeben hat.

Die Entschädigung für die Ausgaben wird am Ende der Schlacht zur Liste der Belohnungen hinzugefügt und auf dem Bildschirm mit den Kampfstatistiken und in persönlichen Nachrichten mit den Kampfergebnissen angezeigt.

Kostenlose Reparaturen, wenn man von einem Verbündeten zerstört wurde

Das ist ganz einfach: Wenn euer Fahrzeug von einem Verbündeten zerstört wurde, müsst ihr nach der Schlacht nicht für seine Reparaturen bezahlen. Und in Modi, in denen es keine Reparaturen gibt, sondern zwei Wiedereinstiege (z. B. Luft-SB), ist der nächste Wiedereinstieg in dieser Session mit demselben Fahrzeug kostenlos, wenn ein Verbündeter euer Fahrzeug zerstört hat.

Detailliertes Belohnungsprotokoll nach einer Schlacht

Dem persönlichen Nachrichtenfenster wurde eine Belohnungstabelle mit besseren Kampfergebnissen hinzugefügt. Sie ähnelt dem Statistikbildschirm, der nach der Schlacht angezeigt wird, aber jede Zeile hat einen Pop-up-Tooltip, der jede einzelne Belohnung zusammen mit einem Zeitstempel auflistet, wann diese Aktion durchgeführt wurde, und auch einige zusätzliche, erläuternde Parameter, mit denen ihr die Belohnungen für verschiedene Aktionen und Fahrzeuge vergleichen könnt.

Das detaillierte Protokoll ist nur in den Hauptspielmodi verfügbar: Boden: Arcade, Realistische und Simulator-Schlachten; Luft: Arcade, Realistische und Simulator-Schlachten; Marine: Arcade und Realistische Schlachten; Hubschrauberschlachten.

The ability to copy detailed battle results to the clipboard to share them online or analyze them has also been added.

Das ausführliche Protokoll zeigt alle Hauptaktionen an, für die ein Spieler Belohnungen erhält, mit Ausnahme von "Treffern": Das werden wir in Zukunft nach Tests und zusätzlicher Optimierung hinzufügen. Nach dem Testen können wir auch zusätzliche Belohnungen in der Session hinzufügen, die nicht mit den unmittelbaren Aktionen eines Spielers zusammenhängen, wie z.B. Aufträge. Alle Belohnungen, die keine eigene Zeile in der Liste bekommen haben, werden unter "Andere Belohnungen" gesammelt.

Kostenlose Backups für den Kauf von Premium-Fahrzeugen

Beim Kauf von Premium- oder Paket-Fahrzeugen erhaltet ihr nun eine bestimmte Anzahl an Backups, die vom Fahrzeugrang abhängt und vor dem Kauf angezeigt wird.

Einsatzpunkte für die Hilfe von Mitspielern

Jetzt erhalten die Spieler Missionspunkte, wenn sie ihren Verbündeten beim Reparieren oder Löschen von Bränden helfen. Die Anzahl der Punkte hängt vom jeweiligen Spielmodus ab. In Landschlachten erhält der Spieler für jede Reparaturhilfe 40 Missionspunkte bis zu 10 Mal pro Sitzung (um möglichem unehrlichem Verhalten entgegenzuwirken; faire Spieler reparieren Verbündete in der Regel nicht mehr als 10 Mal in einer einzigen Sitzung), und 150 Punkte für jedes gelöschte Feuer (keine Begrenzung). In Seeschlachten erfordert das Helfen bei Reparaturen keine Opfer oder gar Anstrengungen des Helfers und geschieht automatisch, wenn er in der Nähe eines Verbündeten bleibt, daher werden weniger Punkte vergeben als in Bodenschlachten — 10 pro Reparatur, bis zu 10 Mal pro Session.

Verbesserung des doppelten Feuerkontrollmodus

Wenn ein Richtschütze ausfällt, gibt es nun eine Verzögerung, bevor der Panzerkommandant die Kontrolle über die doppelte Feuerleitanlage übernimmt. Der Kommandant, der die Steuerung übernimmt, wird durch einen kreisförmigen Indikator um die Anzeige für die Ablösung des Richtschützen gekennzeichnet. Wird bei Ausfall des Richtschützen im Visier des Kommandanten ein "doppelter" Modus verwendet, übernimmt der Kommandant die Feuerleitanlage ohne Verzögerung.

Das war's für heute, aber wir arbeiten weiter an der Verbesserung von War Thunder. Seht euch unsere Fortschritte in dieser Infografik an:

image

Bitte teilt eure Meinung zu diesen Änderungen in den Sozialen Medien oder im offiziellen Forum mit: Wir werden euer Feedback weiter verfolgen!

Mehr lesen:
Die Macht der USA: Die Geschichte der amerikanischen Bomber
  • 29 Mai 2024
Der SAV 20.12.48 und ein Abzeichen sind zum Schwedischen Nationalen Sicherheitskräfte-Tag erhältlich!
  • 29 Mai 2024
Die Milan kehrt vorübergehend zum Jahrestag ihres Erstfluges zurück!
  • 29 Mai 2024
Kondor II: Vogelfänger
  • 29 Mai 2024

Kommentare (4)

Kommentare werden vormoderiert 
youAreNotLoggedIn