War Thunder background
Pages of History (August)

In der Reihe Pages of History findet ihr euch diesen Monat im Zentrum von Ereignissen wieder, die sich an zahlreichen Kriegsschauplätzen abgespielt haben. Luftschlacht um England, Kessel von Falaise, Invasion von Kuwait und Operation Barbarossa — nehmt an Schlachten mit den Fahrzeugen teil, die bei diesen historischen Ereignissen eingesetzt wurden und erhaltet Preise!

Vom 1. bis zum 31. August stehen euch 8 Aufgaben zur Verfügung, eine nach der anderen. Für den Abschluss jeder Aufgabe erhaltet ihr eine Trophäe mit einer Belohnung, während ihr für den erfolgreichen Abschluss aller Aufgaben ein einzigartigen Spieler-Avatar erhaltet.

Während der Operation bei Falaise war David Currie ein Major der kanadischen Armee. Er leitete den Angriff und hielt die Stellung bei St. Lamber, von wo aus ein großer Teil der deutschen Truppen versuchte, aus dem Kessel auszubrechen. Obwohl die Wehrmacht in der Überzahl war, gelang es den Kanadiern dank Curries taktischen Entscheidungen und Führungsqualitäten, über 500 feindliche Soldaten zu eliminieren und über 2000 gefangen zu nehmen. Als einziger Angehöriger des Royal Canadian Armoured Corps wurde er mit dem Victoria Cross ausgezeichnet.

David Currie

Ihr könnt den Profilavatar für Golden Eagles ab sofort bis zum 3. September, 13:30 MESZ kaufen, ohne Aufgaben zu erfüllen. Klickt auf euren Nicknamen → Erfolge → Pages of History (August)

Trophäe mit einer Belohnung für jede Aufgabe

Der Abschluss jeder einzelnen Aufgabe bringt euch eine Trophäe mit einer der folgenden Belohnungen:

  • 20-50% FP Booster für 3-10 Schlachten;
  • 20-50% SL Booster für 3-10 Schlachten;
  • 3-5 universelle Ersatzfahrzeuge;
  • 1 Tag Premiumkontozeit;
  • Ein zufälliger Tarnanstrich für Bodenfahrzeuge (aus der Auswahl an Tarnanstrichen, die man derzeit im Spiel durch das Abschließen von Aufgaben, oder durch den Kauf von Golden Eagles, erhalten kann).

Weitere Bedingungen

  • Die Aufgaben sind von 13:00 MESZ bis 13:30 MESZ am letzten Tag jeder Aufgabe verfügbar.
  • Die Aufgaben können in den Zufallsschlachten erledigt werden, außer im Modus "Assault".

1. August — 4. August
Battle of the Bridges

Zu Beginn der irakischen Invasion Kuwaits 1990 war keine der beiden Seiten auf eine ernsthafte Konfrontation vorbereitet: Die kuwaitische Armee war noch nicht einmal mobilisiert, und die Iraker rechneten nicht mit Widerstand und beluden ihre Panzer mit Sprenggranaten anstelle von panzerbrechenden Geschossen. Am Morgen des 2. August traf eine kleine Gruppe kuwaitischer Kräfte auf den Feind an den Brücken über eine Autobahn bei Al Jahra und begann mit dem Beschuss, der wenig oder gar nicht erwidert wurde. Nach einigen Stunden trafen irakische Elitetruppen ein, aber auch sie zogen zunächst am Feind vorbei, so dass die Kuwaitis den Beschuss fortsetzen und sich zurückziehen konnten, als ihre Munitionsreserven fast erschöpft waren.

4. August — 8. August
Spas-Demenskaja Operation

Nach dem Rückzug aus dem Vorsprung bei Rshew-Wjasma1943 verschanzte sich die Wehrmacht in Westrussland, und am 7. August begann die Rote Armee mit der Offensivoperation bei Smolensk, um die besetzten Gebiete zu befreien. In der Nähe von Spas-Demensk fanden zwei Wochen lang heftige Kämpfe statt, die mit einem Sieg der UdSSR endeten.

9. August — 12. August
Tartu-Offensive

Nach der erfolgreichen Operation von Narva im Jahr 1944 rückte die Sowjetarmee weiter durch Estland vor. Die nächste größere Stadt, die sie von der Wehrmacht zurückgewinnen konnte, war Tartu im Osten des Landes. Der Landweg dorthin war durch den Peipussee versperrt, so dass die Sowjets eine amphibische Offensive über den See starteten, mit der sie den Feind von hinten angreifen konnten.

12. August — 16. August
Kessel von Falaise

Mitte August 1944 kesselten die Alliierten eine große Anzahl deutscher Verbände bei Falaise in der Normandie ein. Dies war eine direkte Folge davon, dass Adolf Hitler persönlich den Befehl über die Armee übernahm, auf Gegenangriffen bestand und einen Rückzug untersagte. Bei der Schließung des Kessels wurden über 10000 deutsche Soldaten getötet und über 50000 gefangen genommen, und die Schlacht um die Normandie endete mit einem entscheidenden Sieg der Alliierten.

17. August — 20. August
Der härteste Tag

Im August 1940 wollte die Luftwaffe das Jagdkommando der RAF vernichten, um die Luftüberlegenheit über Großbritannien zu erringen. Der Angriff auf Flugplätze am 13. August, dem Adlertag, scheiterte, aber fünf Tage später wurde ein weiterer Versuch unternommen. Der 18. August wurde später von den Briten als "The Hardest Day" bezeichnet, da an diesem Tag eine der größten Luftschlachten aller Zeiten stattfand. Die britischen Piloten schossen doppelt so viele Flugzeuge ab wie die Luftwaffe, verloren aber viele Jagdflugzeuge am Boden durch Bombenangriffe, so dass die Gesamtverluste fast gleich hoch waren.

20. August — 23. August
Kozelsk-Offensive

Am 22. August 1942 versuchte die Rote Armee, die deutschen Truppen bei Kozelsk einzukesseln. Die Gegenoffensive scheiterte: Die Sowjets verloren 500 Panzer und viermal so viele Soldaten wie die deutschen Verteidiger und konnten die Frontlinie nur um 6-8 km zurückdrängen.

24. August — 27. August
Befreiung von Paris

Nach ihrem Triumph in der Normandie zogen die Alliierten nach Paris. Bereits am 19. August begann die französische Résistance den Kampf um die Stadt gegen die deutschen und Vichy-Kräfte. Nachdem die amerikanischen und freien französischen Kräfte am Abend des 24. August in Paris einmarschierten, war die Schlacht innerhalb weniger Stunden beendet. Militärgouverneur Dietrich von Choltitz weigerte sich, die Stadt auf Hitlers Befehl hin zu zerstören, und ergab sich den Alliierten.

28. August — 31. August
Jelninskaja-Operation

Während des Einmarsches der deutschen Wehrmacht in die UdSSR im Rahmen der Operation Barbarossa besetzten die deutschen Truppen einen großen Vorposten bei Jelniza in Westrussland, der als Stützpunkt für einen Angriff auf Moskau dienen sollte. Die sowjetische Führung beschloss, den Vorposten zu beseitigen, und begann am 30. August 1941 eine erfolgreiche Gegenoffensive. Jelnja wurde zurückerobert, aber nur für einen Monat, da die Wehrmacht den Vorstoß nach Osten bald erneut fortsetzte.

Mehr lesen:
Schaut euch Air Superiority 2024 an und erhaltet einzigartige Preise von Twitch Drops!
  • 10 Mai 2024
Samurairüstung: Japanische Kampfpanzer
  • 22 Mai 2024
Der Roadmap folgen: Separate Battle Ratings für verschiedene Modi + Weitere Infos
  • 22 Mai 2024
Tag der Französischen Matrosen: Ein Abzeichen und die Duguay-Trouin kehrt zurück!
  • 21 Mai 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich