War Thunder background
Behoben! Nr. 72

In dieser Zusammenfassung möchten wir euch über unsere kontinuierliche Arbeit an Verbesserungen und Korrekturen im Spiel informieren. Informationen zu allen Updates, die in War Thunder veröffentlicht wurden, findet ihr im speziellen Bereich der Website.

Verbesserung der Mobilen Infanterie

image

Die Mobile infanterie aus dem April-Event ist eine großartige Neuerung in War Thunder, aber da sie gerade erst ins Spiel gekommen ist, brauchte sie noch einige Verbesserungen. Die Entfernungsmesser der Mobilen Infanterie funktionieren jetzt korrekt, und die Third-Person-Kamera wurde nach hinten und oben verschoben, um die Sicht zu verbessern, wenn man ein Exoskelett steuert.

Die Erfassungsrate von mobileren Exoskelett-Klassen wie ATGM, MANPADS und Assault wurde erhöht, während sie bei Scharfschützen, die das Schlachtfeld aus der Ferne kontrollieren, reduziert wurde. Schaut euch diese Änderungen in den Schlachten an und lasst uns wissen, was ihr davon haltet!

Es gibt immer einen Platz für Dekorationen

image

3D-Dekorationen sind ein sehr wichtiger Teil des Erscheinungsbildes eurer Bodenfahrzeuge, und wir versuchen, ihre Anwendung einfach und intuitiv zu gestalten. Wenn früher eine Dekoration nicht platziert werden konnte, weil sie sich mit einem Teil des Fahrzeugs überschnitt, wurde die Dekoration rot eingefärbt. Wenn jedoch eine andere Dekoration im Weg war, erhielten die Spieler nur eine Fehlermeldung, nachdem sie versucht hatten, eine neue Dekoration anzubringen.

Jetzt ist es einfacher! Wenn eine alte Dekoration die Anbringung einer neuen behindert, wird die neue Dekoration rot hervorgehoben, um zu zeigen, wo kein Platz für sie ist. Pimt das Aussehen eurer Fahrzeuge auf, damit es jeder sehen kann!

Vor allem jetzt, da der Fehler behoben wurde, der dazu führte, dass einige Dekorationen (die sich tatsächlich auf eurem Fahrzeug befanden) nicht im Hangar angezeigt wurden. Jetzt seht ihr in eurem Hangar genau das Fahrzeug, das andere Spieler in den Schlachten sehen werden!

Überarbeiteter Sound

image

Wir arbeiten ständig an der Verbesserung des Audioaspektes von War Thunder und versuchen, die Schlachten aus jeder möglichen Perspektive besser klingen zu lassen. Diesmal haben wir besonderes Augenmerk auf die Panzer gelegt: Aus der Sicht des Richtschützen werdet ihr die Wucht des Abfeuerns deutlich spüren, während aus der Third-Person-Perspektive das Feuer eures Panzers und anderer Fahrzeuge weniger hell klingen wird.

Um den Gesamtsound des Spiels dynamischer zu gestalten, haben wir die Lautstärke des Spiels gesenkt, wodurch wir den Unterschied zwischen leisen und lauten Geräuschen deutlicher machen konnten. Das macht sich vor allem bei Explosionen bemerkbar, die wir ebenfalls überarbeitet haben: Je näher diese sind, desto heller und schärfer klingen sie jetzt.

Das ist noch nicht alles

Die vollständige Liste der Verbesserungen findet ihr im separaten Changelog - dort gibt es viele interessante Informationen. Das Start- und Landetutorial kann nun auch im SB-Modus mit einem Gamepad problemlos absolviert werden, zerstörte Fahrzeuge halten keine Rauchschleier mehr aufrecht, und wenn ihr eure Belohnungen für Erfolge noch nicht erhalten habt, öffnet sich der Reiter "Erfolge" automatisch, wenn ihr euer Profil aufruft.

Der vollständige Changelog

Nochmals vielen Dank für all eure Fehlerberichte, die ihr über unseren speziellen Service eingereicht habt.

Mehr lesen:
Operation Overlord: Holt euch den Churchill AVRE
  • 30 Mai 2024
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
The Shooting Range #411
  • 16 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich