Changelog
25 Juli 2017 Update 25.07.2017 (1.69.4.28)

Eine ganze Reihe von Fehlerbehebungen bei PvE Missionen, Flugzeugen, Panzern und dem Interface.

24 Juli 2017 Update 24.07.2017 (1.69.3.103)

Ein Fehler, bei dem Abzeichen auf Fahrzeugen nicht immer dargestellt wurden, wurde behoben; ein Fehler, bei dem das Ändern eines Tarnanstriches auf manchen Fahrzeugen nicht möglich war, wurde behoben; die Stabilität des Clients wurde verbessert.

21 Juli 2017 Update 21.07.2017 (1.69.3.101)

Ein Fehler wurde behoben, welcher bei Verwendung von Rauchgranaten gelegentlich zu Clientabstürzen führte; ein PS4-Fehler wurde behoben, bei dem Gegnermarkierungen in Arcade nicht immer dargestellt wurden; die Stabilität des Clients wurde verbessert.

21 Juli 2017 Update 20.07.2017 (1.69.3.100)

Ein Fehler im Artilleriemenü wurde behoben, bei dem der Zielkreis im Hintergrund sichtbar war während die taktische Karte angezeigt wird; die Stabilität des Clients wurde verbessert.

19 Juli 2017 Update 19.07.2017 (1.69.3.99)

Die Anzeige von dem Fortschrittbalken für Forschungen in 4k Auflösung wurde verbessert; die Stabilität des Clients wurde verbessert.

18 Juli 2017 Update 18.07.2017 (1.69.3.92)

Die Stabilität des Clients wurde verbessert.

14 Juli 2017 Update 14.07.2017 (1.69.3.88)

Ein Fehler, bei dem die falsche Meldung ”veralteter Grafiktreiber” angezeigt wurde, wurde behoben; ein Fehler, bei dem die Schadensindikatoranzeige bei einigen Vehikeln nicht ordnungsgemäß dargestellt wurde, wurde behoben; (...)

11 Juli 2017 Update 11.07.2017 (1.69.3.62)

Ein Fehler welcher auftreten konnte, beim Umschalten auf die "fliegende Kamera" beim Betrachten einer Wiederholung, bei dem die Kamera über das Schlachtfeld hinausgehen, wurde behoben. ....

10 Juli 2017 Update 10.07.2017 (1.69.3.57)

Die Stabilität des Clients wurde verbessert.

6 Juli 2017 Update 06.07.2017 (1.69.3.44)

Das Problem, welches zur Instabilität von Flugzeugen mit geringem Schaden an den Tragflächen führte, wurde behoben. Ein Fehler, bei dem die seitlichen Bordschützen an einer beschädigten G8N1 nicht mehr feuern konnten, während man sie bediente, wurde behoben. Und mehr ...