War Thunder background
Verbesserte Wärmesignaturen für Strahltriebwerke
image

Wärmesuchsysteme in Raketen können jetzt auf die Wärmesignatur von Flugzeugtriebwerken in verschiedenen Betriebsmodi reagieren.


Hallo Leute! Wir möchten euch die jüngsten Verbesserungen bei der Erfassung der Wärmesignaturen von Flugzeugtriebwerken durch Raketensuchköpfe erläutern. Tatsache ist, dass das Bild der Stärke und Verbreitung der Wärme eines Flugzeugtriebwerks direkt von seinem Betriebsmodus abhängt. So ist die Stärke der Abgase in der vorderen Hemisphäre eines Flugzeugs ohne Nachbrenner gering und vergleichbar mit der Stärke des Glühens einer erhitzten Rumpfoberfläche.

Gleichzeitig hat die sich ausbreitende Flamme des verbrennenden Treibstoffs im Nachbrennerbetrieb nicht nur in der hinteren, sondern auch in der vorderen Hemisphäre des Flugzeugs eine erhebliche Strahlkraft.

Der Erfassungsbereich von Infrarot-Zielsuchköpfen in der vorderen Hemisphäre für Ziele ohne Nachbrenner wird hauptsächlich durch die Erwärmung des Rumpfes bestimmt. Das Vorhandensein einer so intensiven Infrarotstrahlungsquelle wie der Nachbrennerfahne erhöht die Möglichkeit der Zielerfassung auf große Entfernungen erheblich.

image

Zielerfassungsgrenzen der AIM-9L für die Betriebsarten Max und Nachbrenner

Für eine korrektere Berechnung der Zielerfassungsreichweite im Nachbrennermodus haben wir die Nachbrennerfahne in eine separate thermische Signatur unterteilt. Zusätzlich zur Erhöhung der Erfassungsreichweite in der vorderen Hemisphäre von Vollsichtflugkörpern, wie der AIM-9L und R-24T, mit einem gekühlten Sensor aus Indiumantimonid, konnten wir so die begrenzte Fähigkeit des vorderen Bereichs von Flugkörpern des Typs AIM-9D mit einem gekühlten Sensor aus Bleisulfid nachbilden, der auf kurze Entfernungen die Erkennung und Bekämpfung von Zielen im Nachbrennermodus frontal ermöglicht.

Die Infrarot-Suchköpfe von Lenkwaffen können nun die Wärmesignaturen der verschiedenen Triebwerksarten in unterschiedlichen Entfernungen und Winkeln besser auswerten. Darüber hinaus ist es möglich geworden, die taktischen Möglichkeiten beim Einsatz der bereits bekannten Raketen deutlich zu erweitern. Viel Spaß bei der Jagd, Piloten! Horrido!

image

Zielerfassungsgrenzen für die R-24T für Ziele mit verschiedenen Triebwerksmodi

Mehr lesen:
Fahrzeuge im Battle Pass: Kungstiger
  • 19 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: P-51C-11-NT Mustang (China)
  • 18 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: USS Flagstaff
  • 17 April 2024
RN Bolzano: Das letzte Gefecht
  • 18 März 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich