War Thunder background
Alles Gute zum Valentinstag!
Download Wallpaper:

Der Valentinstag ist die perfekte Zeit, um einen romantischen Abend in eurem Lieblingsspiel zu verbringen, Geschenke und Komplimente zu machen und natürlich neue Abzeichen in War Thunder zu bekommen.

Dekoriert eure Fahrzeuge und teilt die Liebe mit anderen!

Spielt vom 14. Februar (13:00 Uhr MEZ) bis zum 17. Februar (8:00 Uhr MEZ) 3 Schlachten (Rang III oder höher, mit einer Aktivität von mindestens 70%), um das Abzeichen "Cyber Cupid" zu erhalten.

Schließt die Aufgabe in Zufallsschlachten ab, außer in Missionen der Enduring Confrontation und im [Assault]-Modus. Verfolgt euren Fortschritt im Hangar, indem ihr auf euren Nicknamen klickt → Erfolge → Feiertage → Valentine’s Day.

Abzeichen "Cyber Cupid"

Das Abzeichen findet ihr auf der Registerkarte "Feiertage" im Anpassungsmenü.


St. Valentine's Trophäe mit 3D-Dekorationen

image

Dekoration "Anker der Liebe"

image

Dekoration "Compoundbogen"

image

Dekoration: "Teddybär mit Herz"

Während des Events könnt ihr im Item-Shop eine Trophäe mit einzigartigen 3D-Dekorationen für Golden Eagles erwerben. In der St. Valentine's Trophäe findet ihr die Schiffs-Dekoration "Anker der Liebe" sowie die Panzer-Dekorationen "Compoundbogen" und "Teddybär mit Herz". Wenn ihr die Trophäe öffnet, erhaltet ihr eine der Dekorationen, die ihr noch nicht besitzt.


Vorübergehend im Angebot: MK-IX "Valentine"

Traditionsgemäß wird der Premium-Panzer Mk-IX "Valentine" während der Feierlichkeiten für Golden Eagles angeboten. Ihr findet ihn im Forschungsbaum der UdSSR: Es handelt sich um einen kompakten britischen Panzer, der im Rahmen des Lend-Lease-Programms an die UdSSR geliefert wurde.

Mehr lesen:
Sword of Justice: Holt euch die Jaguar IS
  • 15 Februar 2024
Schaut den Thunder CUP 2024 und erhaltet einmalige Preise aus Twitch Drops!
  • 13 Februar 2024
Thunder Show: ZERO++
  • 1 März 2024
Allgemeiner Spieltest von Luft-Luft-Raketen mit ARH-Suchköpfen (FOX-3)
  • 1 März 2024

Kommentare (1)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich