Behoben! №54

In dieser Zusammenfassung möchten wir euch über unsere kontinuierliche Arbeit an Verbesserungen und Korrekturen im Spiel informieren. Informationen zu allen Updates, die in War Thunder veröffentlicht wurden, findet ihr auf der Website im betreffenden Bereich.

Änderung der Aktivierungszeit für Raketen mit Infrarotsuchkopf

image

Seitdem Waffen mit Infrarotsuchern im Spiel aufgetaucht sind, wurde ihre Aktivierungszeit konventionell gestaltet, um diese Waffen besser auszubalancieren. Aufgrund des Auftauchens modernerer Fahrzeuge, Waffen und Abwehrmaßnahmen haben wir beschlossen, diesen Aspekt zu überarbeiten und realistischer zu gestalten.

Wenn wir uns an die realen Prototypen orientieren, gibt es Raketen wie die MANPADS 9M39 "Igla", deren Betriebszeit im abschussbereiten Modus durch die Menge des Kühlmittels stark eingeschränkt ist. Die meisten Prototypen der Luft-Luft-Raketen mit IR-Suchkopf, die in War Thunder vorkommen, können jedoch über längere Zeiträume, bis zu mehreren Stunden, in Startbereitschaft bleiben. Die Aktivierungszeit dieser Raketen wird im Spiel auf 1 Sekunde geändert, und ihre Betriebszeit im Erfassungsmodus wird auf 20 Sekunden eingestellt. Die Raketen, deren Betriebszeit im Bereitschaftsmodus durch die Menge des Kühlmittels stark eingeschränkt ist, behalten die vorherige Aktivierungszeit und Betriebszeit im Bereitschaftsmodus bei.

Die Liste der Lenkflugkörper, deren Aktivierungszeit geändert wurde, umfasst Matra R530E, Matra R550 Magic, Matra R550 Magic 2, AIM-9B, AIM-9 FGW.2, AIM-9D, AIM-9E, AIM-9G, AIM-9J, AIM-9P, AIM-9H, AIM-9L, RB24, RB24J, RB74, Р-3С, Р-13М1, Р-60, Р-60М, Р-23Т, Р-24Т, PL-2, PL-5B, SRAAM, Firestreak, Redtop, Shafrir 1, Shafrir 2.

Überarbeitung der maximalen Überlastung der Fahrzeuge beim Raketenstart

Bei der Einführung von Luft-Luft-Raketen haben wir zunächst die in der Raketendokumentation angegebene Überlast des Flugzeugs zum Zeitpunkt des Starts begrenzt. Im Laufe der Zeit haben wir jedoch zusätzliche Informationen gesammelt, die darauf schließen lassen, dass es sich bei den Überlastungsgrenzen in den meisten Fällen um Empfehlungen handelt, um die erforderliche Trefferwahrscheinlichkeit des Ziels zu gewährleisten. Hier findet sich die Information aus "AIM-9B Guided Missile. Description and Operation", aus der hervorgeht, warum der Abschuss bei einer Überlast von über 2g nicht empfohlen, aber auch nicht verboten ist.

image

Bei späteren Raketen wird die Überlast oft durch die Manövrierfähigkeit des Flugzeugs begrenzt. Hier ist ein Beispiel für die F-14 aus dem "F-14 Tomcat Pilot`s Flight Operating Manual".

image

Nach Analyse der verfügbaren Quellen haben wir beschlossen, die strikte Begrenzung der Überlast des Flugzeugs beim Abschuss von Luft-Luft-Raketen zu entfernen, da diese Grenzwerte lediglich empfohlen sind und im Spiel dazu führen, dass die Möglichkeiten des Einsatzes von Raketen in bestimmten Nahkampfsituationen eingeschränkt sind.

Weitere Informationen über die Fertigkeit Nachladegeschwindigkeit

image

Wie ihr wisst, verkürzt die Fähigkeit "Nachladegeschwindigkeit" der logistischen Dienste die Zeit, die zum Nachladen der Waffen des Flugzeugs in der Luft oder am Boden benötigt wird. Diese Zeit unterscheidet sich zwischen Maschinengewehren, Kanonen, Raketen und Bomben, aber in der Besatzungskarte für das ausgewählte Fahrzeug wurden Änderungen der Nachladegeschwindigkeit für Luftabwehrraketen, zusätzliche Kanonen und präzisionsgelenkte Munition nicht berücksichtigt.

Nun, jetzt sind sie es. Ihr könnt überprüfen, wie sich die Fähigkeit Nachladegeschwindigkeit auf die verschiedenen aufgehängten und zusätzlichen Waffen auswirkt.

Behebung von Geräuschen im Spiel

Wir haben eine komplexe Überarbeitung der Sounds abgeschlossen, die zum Teil auf eurem Feedback basiert. Die Explosionen klingen jetzt leiser und ihr Echo ist schwächer. Wenn Teile eures Flugzeugs, wie z. B. das Fahrwerk oder die Tragflächen, abbrechen, wird ein neuer Soundeffekt abgespielt, der nicht mehr so stark an eine Explosion erinnert.

Wir haben den Dopplereffekt korrigiert: Er ist jetzt bei schnell fliegenden Objekten wie Flugzeugen, Raketen oder Panzerabwehrraketen stärker ausgeprägt.

Und wir haben auch ein paar kleinere Fehler korrigiert. Startet War Thunder und seht euch die Ergebnisse unserer Arbeit an!

Anzeige zusätzlicher Waffen von Kriegsschiffen

image

Im Update Danger Zone wurden die Symbole für die Verfügbarkeit von Bomben, Torpedos und Raketen zu den Seeschlachten hinzugefügt; sie sind im Statistikfenster neben dem Nickname des Spielers und dem Namen seines Schiffs zu finden.

Mit dem heutigen Update haben wir ein Symbol für Minen hinzugefügt und das Symbol für Wasserbomben überarbeitet. Jetzt könnt ihr im Voraus wissen, womit der Feind bewaffnet ist, und rechtzeitig Entscheidungen treffen, die euch zum Sieg verhelfen werden.

Weitere Verbesserungen

Für diesen Digest haben wir eine große Anzahl von nützlichen Korrekturen und Spielverbesserungen vorbereitet. Lest unbedingt die vollständige Liste, die wir im separaten Changelog vorbereitet haben - es gibt viele interessante Dinge

VOLLSTÄNDIGER CHANGELOG

Nochmals vielen Dank für alle Fehlerberichte, die ihr über unseren speziellen Service (ENG/RU) eingereicht habt.

Mehr lesen:
Sommer Quest
  • 2 August 2022
USS Alaska (CB-1)
  • 16 August 2022
US Airborne Day
  • 16 August 2022
The Shooting Range #315
  • 14 August 2022

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!