War Thunder background
Merkava Mk.4B & Mk.4M: Die Streitwagen der modernen Kriegsführung

Der Merkava Mk.4B ist die neueste und fortschrittlichste Variante des berühmten israelischen Kampfpanzers, der in den frühen 2000er Jahren in Produktion ging. Schon bald werden sowohl der Merkava Mk.4B als auch die verbesserte Mk.4M-Version in War Thunder als die Top-Fahrzeuge der kommenden israelischen Bodentruppen eintreffen, die im nächsten großen Update "Wind of Change'' auf die Panzerkommandanten warten!

Kurz gesagt: Die fortschrittlichste Ausführung des Kampfpanzers Merkava, die über ein neuartiges aktives Schutzsystem verfügt, das bestimmte anfliegende Geschosse abfangen kann.

Merkava Mk.4M, Kampfpanzer, Israel, Rang VII

Features:

  • Verstärkte Panzerung
  • Verbesserte Mobilität
  • Durchschlagskräftige 120-mm-Kanone
Geschichte

Anfang der 1990er Jahre begannen israelische Ingenieure mit der Entwicklung der nächsten Version des Merkava-Kampfpanzers. Sie übernahmen das modulare Panzersystem des bestehenden Mk.3D und statteten seinen Nachfolger mit zusätzlichen Upgrades aus, um den Schutz und die Überlebensfähigkeit des Fahrzeugs weiter zu verbessern. Zu den Änderungen gehörten der Einbau eines elektrischen anstelle eines hydraulischen Turmantriebs, die Optimierung der Fahrzeugform, die auch den Wegfall der Ladeluke zur Folge hatte, sowie weitere Verbesserungen an den verschiedenen elektronischen Systemen des Panzers. Die ersten Prototypen des Merkava Mk.4 wurden 2001 getestet, die Massenproduktion begann 2003.

Nach der Indienststellung des Merkava Mk.4B in israelischen Einheiten im Jahr 2004 wurde ein weiteres umfangreiches Modernisierungspaket für das Fahrzeug entwickelt, darunter das aktive Schutzsystem "Trophy". Die mit diesem System ausgerüsteten Fahrzeuge wurden Merkava Mk.4M genannt, gingen Ende der 2000er Jahre in Produktion und wurden Anfang der 2010er Jahre in Dienst gestellt. Der Merkava Mk.4 stellt die fortschrittlichste Version der bekannten Kampfpanzerserie dar und ist die Speerspitze der israelischen Panzertruppe.

image
image

In War Thunder wird der Merkava Mk.4B sein reales Gegenstück wiedergeben, indem er das Top-Fahrzeug für Panzerfahrer im kommenden Forschungsbaum der israelischen Bodentruppen wird, der im nächsten großen Update "Wind of Change'' erscheint. Panzerfahrer in War Thunder können sich sowohl auf die Basisversion als auch auf die verbesserte Mk.4M-Variante freuen, ein äußerst fähiger israelischer Kampfpanzer, mit dem sie in Schlachten an vorderster Front kämpfen können!

Erfahrene Panzerfahrer in War Thunder sind mit dem Merkava gut vertraut, da sie in den Top-Tier-Schlachten häufig zu sehen sind. Der neue Merkava Mk.4B ist für seine außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit und seine hervorragenden Offensivfähigkeiten bekannt und baut auf den grundlegenden Konstruktionsprinzipien auf, die mit dem ersten Fahrzeug der Serie eingeführt wurden. So verfügt der Merkava Mk.4B über die 120-mm-Glattrohrkanone MG253 seines Vorgängers sowie über eine Auswahl an hochwirksamer kinetischer und chemischer Munition. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug wie die Vorgängermodelle weiterhin über eine Reihe von MGs, auch wenn das Turm-MG nun ein kleineres Kaliber besitzt.

Download Wallpaper:

Während der Merkava Mk.4B die tödliche Feuerkraft beibehält, sind die Änderungen an seinem Schutz weitaus bedeutender. Zunächst einmal hat das Fahrzeug die starke modulare Verbundpanzerung des Merkava Mk.3D beibehalten. Allerdings wurde die Form optimiert, um die Wirksamkeit noch weiter zu erhöhen. So wurde der Turm des Merkava vor allem im vorderen Bereich stärker abgerundet, so dass bestimmte Schwachstellen der Vorgängermodelle praktisch eliminiert wurden.

Darüber hinaus ist der Merkava Mk.4M mit dem neuartigen aktiven Schutzsystem "Trophy" mit sogenannter "Hardkill"-Fähigkeit ausgestattet. Das bedeutet, dass das System in der Lage ist, langsam ankommende Geschosse, wie z. B. Raketen, zu erkennen und eine dichte Salve kleiner Geschosse in ihre Richtung abzuschießen, um die anfliegende Bedrohung zu zerstören, bevor sie das Fahrzeug trifft.

Da die Änderungen, die am Merkava Mk.4B vorgenommen wurden, auch seine Masse noch einmal erhöht haben, haben die Ingenieure das Fahrzeug mit einem stärkeren 1.500-PS-Dieselmotor ausgestattet, was es in etwa auf eine Stufe mit den meisten Kampfpanzern der anderen Nationen im Spiel bringt. Dadurch kompensiert der Merkava Mk.4B nicht nur seine erhöhte Masse, sondern erreicht auch eine höhere Geschwindigkeit von bis zu 64 km/h auf befestigten Straßen.

Merkava Mk.4B und Mk.4M werden alle Panzerfahrer an der Spitze des kommenden Forschungsbaums der israelischen Bodentruppen erwarten, der im nächsten großen Update "Wind of Change'' in War Thunder erscheinen wird. In der Zwischenzeit solltet ihr die News im Auge behalten, denn wir werden weiterhin aufregende neue Ergänzungen und Features vorstellen, die euch im kommenden Update erwarten. Bis dahin, viel Spaß bei der Jagd auf Panzer!

Israelische Bodentruppen CBT Early Access Pakete!

M-51 Paket
M-51 Pack
Das Paket beinhaltet:
  • M-51 (Rang IV, Israel);
  • 1000 Golden Eagles;
  • Zugang zur Closed Beta des israelischen Forschungsbaums der Panzer
  • Premiumkontozeit für 7 Tage.
Merkava Mk.2D Paket
Merkava Mk.2D Pack
Das Paket beinhaltet:
  • Merkava Mk.2D (Rang VI, Israel);
  • 2000 Golden Eagles;
  • Zugang zur Closed Beta des israelischen Forschungsbaums der Panzer
  • Premiumkontozeit für 15 Tage.

Da die israelische Armee nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs entstand, beginnt der Forschungsbaum für israelische Bodenfahrzeuge sofort auf Rang IV. Alle Besitzer von Early-Access-Paketen können unmittelbar nach der Veröffentlichung des Updates "Wind of Change" an den Closed-Beta-Tests der israelischen Bodentruppen teilnehmen. Die Zugangsbedingungen für alle anderen Spieler werden später veröffentlicht.

Um nach dem Ende der geschlossenen Testphase mit der Erforschung der israelischen Panzertruppen beginnen zu können, benötigt der Spieler mindestens ein gekauftes Bodenfahrzeug von Rang IV (oder höher) bei einer der folgenden spielbaren Nationen: USA, Großbritannien, Frankreich oder Israel.

Mit dem großen Update "Wind of Change" werden wir mit den Closed-Beta-Tests der israelischen Panzertruppen beginnen! Jedes Early-Access-Paket garantiert einen frühen Zugang zum Betatest, und bis dieser beginnt, könnt ihr eure Besatzungen in allen Fahrzeugslots ausbilden. Die Fahrzeuge der Early-Access-Pakete besitzen 3 kostenlose Wiedereinstiege in den Schlachten, bevor das Update "Wind of Change" erscheint.

 

Mehr lesen:
Option für kleinere Teams in den Realistischen Luftschlachten
  • 27 Mai 2024
XM800T: Mutiges Können
  • 24 Mai 2024
FOX-3: Aktive Radar-Suchraketen
  • 24 Mai 2024
Inferno Cannon: PLZ83-130
  • 24 April 2024