War Thunder background
Fahrzeuge des Winter-Marathons: MiG-23MF (Deutschland)
Download Wallpaper:

MiG-23M, Rang VII, Deutschland, Event

Features:

  • Sehr hohe Geschwindigkeit und Steigrate
  • Schwenkflügel
  • Große Auswahl an Zusatzbewaffnung
  • Infrarotsuche und -verfolgung

Kurz nach der Indienststellung der MiG-23M bei den sowjetischen Luftstreitkräften entstand die Notwendigkeit, eine Version des Jagdflugzeugs für den Export in die Länder des Warschauer Pakts zu entwickeln. Es war notwendig, die elektronische Ausrüstung an Bord durch günstigere und vereinfachte Systeme zu ersetzen. Das neue Kampfflugzeug mit der Bezeichnung MiG-23MF wurde im Mikojan-Konstruktionsbüro entwickelt, und der erste Nutzerstaat war die Deutsche Demokratische Republik. In der Folgezeit wurde die MiG-23MF in alle wichtigen Satellitenstaaten der UdSSR sowie an die arabischen Staaten des Nahen Ostens, Afrika, Indien und Kuba exportiert Die Produktion der MiG-23MF wurde bis 1983 aufrechterhalten.

image
image

Die MiG-23MF wird im Spiel als Hauptpreis der Flugzeuge im großen Wintermarathon erscheinen; sie wird ein Event-Jagdflugzeug im deutschen Forschungsbaum auf Rang VII. Die Export-MiG ist nahezu identisch mit der hervorragenden sowjetischen MiG-23M. Von ihrer sowjetischen Schwester hat das deutsche Fahrzeug alle wesentlichen Eigenschaften geerbt: eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 2500 km/h, eine sehr gute Steigrate, Schwenkflügel und eine Vielzahl von Sekundärwaffen. Auch die Nachteile sind geblieben: eine begrenzte Anzahl von Leuchtraketen, Aufhängungspunkten und eine eher mäßige Wendigkeit bei Überschallgeschwindigkeit.

Was die Zusatzbewaffnung angeht, so hat die MiG-23MF die Wahl aus einer Vielzahl von Konfigurationen. Zur Bekämpfung von Bodenzielen können Bomben und Raketen eingesetzt werden, wie sie für Mehrzweckflugzeuge im Toptier üblich sind, darunter die leistungsstarken S-24-Raketen und die Kh-23M-Lenkwaffen. Für den Luftkampf, für den die MiG-23MF etwas besser geeignet ist, erhält der Spieler die Schnellfeuerkanone GSh-23L mit zwei Läufen und 200 Schuss Munition sowie eine gute Auswahl an Lenkraketen. Die R-3S und die R-13M1, die R-60MK, die R-23R mit semiaktiver Radarsteuerung sowie die R-23T mit Wärmesuchkopf, die ohne Einschalten des Radars abgefeuert werden kann - die Infrarotsuche und -verfolgung erkennt die Wärmesignatur des Ziels, die Rakete überfliegt und trifft es.

Jetzt haben auch deutsche Piloten einen wunderbaren sowjetisches Jagdflugzeug! Nehmt am War Thunder-Wintermarathon teil, um die MiG-23MF in euren Besitz zu bringen!


Euer War Thunder Team

Mehr lesen:
RN Bolzano: Das letzte Gefecht
  • 18 März 2024
Imperial Flagship: SMS Baden
  • 14 März 2024
AH-1W Super Cobra: Der giftige Marine
  • 12 März 2024
Kampfgruppenfahrzeuge: F-5E FCU
  • 11 März 2024