War Thunder background
Fahrzeuge des Winter-Marathons: TCM AGS (USA)
Download Wallpaper:

TCM AGS, Rang VI, USA, Event

Features:

  • 105-mm-Kanone in einem unbemannten Tzturm
  • Autolader
  • Hohe Mobilität
  • Schwache Panzerung

Der TCM AGS ist ein experimenteller Prototyp eines leichten Luftlandepanzers, der 1981 von Teledyne Continental Motors bei einem Wettbewerb der US-Armee vorgestellt wurde. Diese futuristisch anmutende Einheit wies die radikalsten und innovativsten technischen Lösungen unter den Mitbewerbern auf. Das Fahrgestell des Prototyps ist eine Eigenentwicklung von Teledyne, eine hochmobile Kettenfahrzeugplattform mit Motor in der Front, die mit einem unbemannten Geschützturm ausgestattet ist. Ursprünglich sollte der leichte Panzer mit einer 75-mm-Kanone mit einem Autolader ausgestattet werden, aber während der Entwicklung wurde die Kanone durch eine 105-mm-Kanone ersetzt, die es mit modernen sowjetischen Panzern aufnehmen konnte. Die Panzerung des Fahrzeugs wurde als Verbundpanzerung konzipiert, die gegen Geschosse mit einem Kaliber bis zu 23 mm an der Front und gegen schwere Maschinengewehre von den Seiten schützen sollte. Das Projekt von Teledyne wurde im Rahmen des AGS-Wettbewerbs bis 1991 weiterentwickelt, um den neuen Anforderungen der US-Armee an einen Luftlandepanzer gerecht zu werden. Nach der Niederlage im Wettbewerb wurde die Entwicklung bis 1996 als "Expeditionary Tank" für den Export fortgesetzt, aber auch er wurde nie in Dienst gestellt. Der einzige Prototyp des Teledyne AGS wird in einem der Teledyne-Werke in den Vereinigten Staaten im Freien ausgestellt.

image
image

Der leichte Panzer TCM AGS wird der Hauptpreis im War Thunder-Wintermarathon sein, er wird ein Event-Fahrzeug auf Rang VI im Forschungsbaum der US-Panzerfahrzeuge. Dies ist ein sehr vielseitiger und interessanter Panzer, der in der Lage ist, Feinde effektiv aufzuklären, Punkte zu erobern und Verbündeten Feuerunterstützung zu geben. Gleichzeitig machen die starke Kanone und die Auswahl an Panzerabwehrgeschossen den TCM AGS zu einem sehr effektiven Jagdpanzer, sowohl im Angriff als auch im Hinterhalt. Warum ist er so gut? Erstens ist er ein leichtes Kettenfahrzeug, das Geschwindigkeiten von über 70 km/h erreichen und Hindernisse leicht überwinden kann. Zweitens ist der TCM AGS mit einer 105-mm-Kanone in einem unbemannten Turm bewaffnet. Die Kanone ist speziell für einen minimalen Rückstoß ausgelegt, und die Granaten werden von einem automatischen 8-Schuss-Ladegerät zugeführt, das eine hohe Feuerrate gewährleistet. Drittens verfügt der TCM AGS über eine gute Auswahl an Granaten: Hohlladungs-, panzerbrechende, Spreng-, Rauchgranaten und zwei APFSDS-Geschosse - M735 und C76A1. Hinzu kommen ein modernes Feuerleitsystem mit Laserentfernungsmesser, Waffenstabilisierung und Wärmebildgerät, eine relativ niedrige Silhouette, das es dem Panzer ermöglicht, aus der Deckung heraus zu schießen, sowie die vordere Positionierung des Motors, die im Vergleich zu anderen leichten Panzern ebenfalls einen gewissen Beitrag zur Überlebensfähigkeit des Fahrzeugs leistet.

Der TCM AGS ist eine hervorragende Alternative (oder Ergänzung) zu den Topmodellen M1128 Stryker und HSTV-L. Es liegt an euch zu entscheiden, was es sein soll - ein aggressiver Jäger oder ein lästiger Camper! Willkommen zu unserem Wintermarathon, für deren erfüllte Aufgaben ihr einen einzigartigen leichten Panzer TCM AGS erhaltet!


Euer War Thunder Team

 

Mehr lesen:
RN Bolzano: Das letzte Gefecht
  • 18 März 2024
Imperial Flagship: SMS Baden
  • 14 März 2024
AH-1W Super Cobra: Der giftige Marine
  • 12 März 2024
Kampfgruppenfahrzeuge: F-5E FCU
  • 11 März 2024