War Thunder background
103. Jahrestag der Polnischen Unabhängigkeit

Der 11. November ist ein ganz besonderer Tag im Herzen des polnischen Volkes. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges vor 103 Jahren erlangte Polen seine Unabhängigkeit zurück und tauchte nach 120 Jahren Fremdherrschaft wieder auf der europäischen Landkarte auf.

Um diesen Feiertag gemeinsam zu begehen, haben wir ein besonderes Abzeichen vorbereitet!

Bis zum 15. November um 08:00 Uhr MEZ - spielt 3 Schlachten in britischen Fahrzeugen auf Rang II oder höher (mit einer Aktivität im Spiel von 70% oder höher) und erhaltet ein einzigartiges Abzeichen "Striking Eagle".

  • Die Aufgabe kann in den Zufallsschlachten erfüllt werden, außer "Assault" und "Enduring Confrontation".
  • Ihr könnt euren Fortschritt verfolgen, indem ihr auf euren Nickname -> Erfolge -> Independence Day Poland klickt.
  • Das Abzeichen findet ihr unter Abzeichen -> Sonstige.

Abzeichen von Patrik "Wulfcro_" Monček

Striking eagle
Abzeichen "Striking Eagle"

Vorübergehend im Spiel für Golden Eagles verfügbar: Lanovski's P-47M-1-RE Thunderbolt

Die Premium Lanovski's P-47M-1-RE  ist bis zum 15. November (08:00 MEZ) für Golden Eagles im amerikanischen Forschungsbaum erhältlich!

Der König der Abfangjäger! Die "М"-Variante ist eine der schnellsten Thunderbolts, die je gebaut wurden, und das werdet ihr in den Schlachten spüren. Sucht euch ein beliebiges Ziel aus - niemand kann sich euch entziehen oder fliehen, denn mit diesem Flugzeug behält man auch bei Höchstgeschwindigkeiten die Kontrolle. Das Einzige, was ihr vermeiden solltet, ist der Nahkampf - die Thunderbolt ist ein ziemlich schwerer Vogel, der sich nur schwer manövrieren lässt. Steigt wieder auf die Höhe, wiederholet euren Sturzflug und holt euch den Abschuss!

Mehr lesen:
Willkommen zu Update “Seek & Destroy”!
  • 19 Juni 2024
Der Roadmap folgen: Ergänzungen im zweiten großen Update 2024
  • 25 Juni 2024
40 neue benutzererstellte Tarnanstriche in der "Seek & Destroy"-Trophäe!
  • 25 Juni 2024
The Shooting Range #412
  • 23 Juni 2024

Kommentare (2)

Kommentieren ist nicht mehr möglich