Battle Pass Fahrzeuge: PT-658 Torpedo Boat

PT-658, eines von nur zwei derzeit voll funktionsfähigen Booten der PT-Serie, kommt in der neuen Battle Pass Season zu War Thunder!

PT-658, Torpedoboot, USA, Rang III

Features

  • Ausgezeichnete Bewaffnung
  • Geringe Überlebensfähigkeit
  • Premium
Geschichte

Mitten im Krieg benötigte die amerikanische Marine dringend schnelle und wendige Torpedoboote. Die Elco-Werften, der Hauptlieferant der US-Schnellboote, waren dem wachsenden Auftragsvolumen sehr schnell nicht mehr gewachsen, so dass sich die Verantwortlichen des Unternehmens gezwungen sahen, die Unterlagen für die Produktion der Boote an zwei weitere Werften zu übertragen - die Huckins Yacht Corporation in Jacksonville, Florida, und Higgins Industries in New Orleans. Die 78-Fuß-Boote der Werften von Higgins Industries wurden vollständig aus Holz gebaut, was ihre Höchstgeschwindigkeit etwas reduzierte, aber die Seetüchtigkeit und Manövrierfähigkeit der Serie blieb unverändert. Die meisten dieser Boote wurden an Einheiten der US-Marine im Pazifik geliefert und vor allem gegen Japan eingesetzt. Ein großer Teil der Boote wurde im Rahmen vom Lend-Lease-Abkommen exportiert: Von den 221 gebauten Booten gingen 52 an die UdSSR und weitere 24 an Großbritannien.

Das PT-658 sollte ebenfalls im Rahmen von Lend-Lease an die UdSSR geliefert werden, aber zum Zeitpunkt des Baus am 30. Juli 1945 war der Krieg in Europa bereits beendet und die Lieferung wurde gestrichen. Das Boot nahm nicht an den Kampfhandlungen mehr teil und wurde als Hilfs- und Transportschiff eingesetzt. Im Jahr 1958 ging das Boot in Privatbesitz über, und 1993 wurde es einer gemeinnützigen Organisation von Veteranen und Enthusiasten zur Restaurierung gestiftet. Bis 2005 wurde das Torpedoboot PT-658 komplett restauriert und ist heute eines von zwei voll funktionsfähigen Patrouillenbooten der PT-Serie. Das Boot nimmt an Veranstaltungen teil und ist derzeit als funktionstüchtiges Exponat in der Vigor Industrial-Werft in Portland, Oregon, ausgestellt.

image

Die von Higgins gebauten 78-Fuß-Boote der 200er-Serie sind den Liebhabern der War Thunder-Küstenflotte bereits bekannt. Es handelt sich um recht schnelle und gut bewaffnete Boote mit einem Holzrumpf und einer kleinen Besatzung. Die Boote schützen die Besatzung und die internen Module nicht einmal vor Maschinengewehrfeuer. Daher finden sie ihre Verwendung bei der schnellen Einnahme von Zonen und Hinterhalten zwischen Inseln und Felsen.

Download Wallpaper:

Das PT-658-Boot in unserem Spiel wird einer der Preise für die Teilnehmer der neuen Battle-Pass-Season sein, die bald in War Thunder beginnen wird. Das Premium-Boot PT-658 verfügt über alle Vor- und Nachteile der Serie. Das Boot ist gut bewaffnet: eine 40-mm-Bofors am Heck, eine 37-mm-Maschinenkanone am Bug, ein Paar 20-mm-Maschinenkanonen und 4 schwere Maschinengewehre machen es zu einem konkurrenzlosen Jäger feindlicher Boote und leichter Flugzeuge. Der PT-658 verfügt über eine reiche Auswahl an zusätzlichen Waffen: Es lassen sich 4x569-mm-Torpedos, Wasserbomben und 16 ungelenkte Raketen kombinieren. Leider ist die hölzerne Struktur anfällig für Schäden und die kleine Besatzung erlaubt es nicht, sich lange feindlichem Beschuss zu auszusetzen. Selbst Gewehrkaliber sind nicht nur für die Besatzung, sondern auch für die internen Module gefährlich.

image

Die gewinnbringendste Taktik für den Einsatz des PT-658 ist die schnelle Eroberung von Zonen im Schutze einer Nebelwand und kurze Feuergefechte mit feindlichen Spähern. Solange sich das Boot bewegen kann, darf es nicht stoppen, da sonst jeder größere Feind den hölzernen Amerikaner leicht mit der ersten Salve lahmlegen kann. Erobert man einen Punkt, zieht man sich zurück und zieht zum nächsten Punkt weiter. Die Premiumboni des PT-658 bringen ein gutes Einkommen für jede eroberte Zine und jeden feindlichen Schuss!

 

Mehr lesen:
Neue Lenkbomben für Flugzeuge
  • 7
  • 26 Oktober 2021
Battle Pass Fahrzeuge: Beaufighter Mk I (40-mm)
  • 8
  • 22 Oktober 2021
Ystervark: Mehr als nur ein Lkw
  • 22 Oktober 2021
Battle Pass Fahrzeuge: PT-76-57
  • 1
  • 21 Oktober 2021

Kommentare (7)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!