Neue Schauplätze und aktualisierte Testfahrten

Neben einer Fülle neuer Fahrzeuge und Features wird das nächste große War Thunder-Update auch zwei neue Schauplätze für kombinierte Gefechte sowie eine aktualisierte Testfahrumgebung für Panzerfahrer einführen. Heute möchten wir euch mehr über diese Neuerungen erzählen, also lasst uns gleich in die Details eintauchen!

Neue Schauplätze

Im nächsten großen Update "Direkct Hit" für War Thunder freuen wir uns darauf, die Anzahl der Schlachtfelder, auf denen sich Spieler hitzige Scharmützel liefern können, weiter zu erhöhen, indem wir zwei neue Orte für kombinierte Schlachten einführen. Panzerfahrer, begrüßt 'Breslau' und 'Spaceport' in der Kartenrotation!

Raumhafen

image

Spaceport ist eine weitere neue kombinierte Kampfkarte, die die Spieler im kommenden Update erwartet. Der Raumhafen bietet zwar auch einige urbane Kämpfe, aber mehr offene Kampfplätze rund um das begrenzte Stadtzentrum.

Spieler, die an dem Aprilscherz-Event "Warfare 2077" teilgenommen haben, werden sich vielleicht daran erinnern, dass sie bereits auf Spaceport gekämpft haben. Diejenigen Spieler, die diese Gelegenheit verpasst haben, werden jedoch nicht lange auf eine zweite Chance warten müssen. Der Weltraumbahnhof wird mit dem nächsten großen War Thunder-Update in der regulären Kartenrotation verfügbar sein!

Breslau

image

Breslau ist eine neue Karte für kombinierte Gefechte, die sich auf den Stadtkampf konzentriert. Der Schauplatz ist inspiriert von der Belagerung von Breslau (Wrocław), die in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs stattfand. Während der Schwerpunkt auf intensiven Nahkämpfen liegt, bietet das nördliche Gebiet von Breslau ein offeneres Schlachtfeld, das sich ideal für wendige leichte Fahrzeuge eignet, um den Gegner zu umgehen oder feindliche Stellungen auszukundschaften.

Andererseits bietet das südliche Ende der Karte viele Möglichkeiten für Kämpfer, sich in direkten Straßenkämpfen zu duellieren, während die gelegentlichen Stadtplätze oder Parks mit ihren weiten Freiflächen den Panzerkommandanten die Möglichkeit geben, freier zu manövrieren und möglicherweise eine Pattsituation zu durchbrechen.

Aktualisierte Testfahrten

image

Seit einiger Zeit erinnern sich Panzerspieler an Kursk nicht nur als Schlachtfeld, sondern auch als den Ort, an dem sie Bodenfahrzeuge zum ersten Mal außerhalb des Hangars ausprobieren konnten. Kursk war zwar Schauplatz der größten Panzerschlacht der Geschichte, aber wir sind der Meinung, dass es sich nicht so gut als Testgelände im Spiel eignet. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Testfahrt für Bodenfahrzeuge mit einem neuen Ort zu aktualisieren, der den Panzern eine viel bessere Umgebung bietet, um sie auf Herz und Nieren zu prüfen.

 

Im Gegensatz zu Kursk ist der neue Schauplatz der Testfahrt sehr viel abwechslungsreicher. Es gibt verschiedene Geländetypen, wie Schlamm und befestigte Straßen, und auch eine dynamischere Höhenlage, während gleichzeitig die bekannten Dummy-Ziele für Schießübungen beibehalten werden. Dadurch können die Panzerfahrer die Leistung ihres Fahrzeugs unter verschiedenen Bedingungen besser einschätzen, z. B. wie schnell es auf befestigten Straßen beschleunigt oder wie schnell es einen steilen Hügel hinaufkommt, oder sie können die vertikalen Zielwinkel lernen. Außerdem sind die Flugzeug-KI-Ziele jetzt für alle Bodenfahrzeugklassen verfügbar, nicht nur für SPAAGs. Möchtet ihr das schon bald ausprobieren? Die neue Teststrecke wird als Teil des kommenden Updates verfügbar sein, das in Kürze für War Thunder erscheint!

Die neuen Orte und die aktualisierte Testfahrt werden bald in War Thunder erscheinen, sobald sie Teil des nächsten großen Updates sind. Bleibt dran um mehr zu erfahren!


Euer War Thunder Team

 

Mehr lesen:
Avia S.199: Ein "Messer" für Israel
  • 6 Dezember 2021
Wie der Wind weht
  • 17
  • 6 Dezember 2021
Der Schlachtkreuzer Scharnhorst und Aufklärungsflugzeuge auf Deck
  • 9
  • 3 Dezember 2021
Typ 10: Das Gute noch besser machen.
  • 4
  • 3 Dezember 2021

Kommentare (5)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!