War Thunder background
Fahrzeuge des Sommermarathons: RN Aviere

Lernt ein weiteres Fahrzeug des Sommermarathons kennen - der italienische Zerstörer Aviere war einer der erfolgreichsten Zerstörer der Soldati-Klasse!

RN Aviere, Zerstörer, Italien, Rang III. Premium.

Pro

  • Gegen schwere Panzerung effektive APHE-Granaten
  • Premiumboni

Contra

  • Wenige Hauptgeschütze
Geschichte

1936 begann die Königlich Italienische Marine mit der Entwicklung einer neuen Klasse von Zerstörern, die auf den früheren Entwürfen der Oriani-Klasse basierten. Die neuen Schiffe sollten mit verbesserten Hauptgeschützen und einer verstärkten Flugabwehr ausgestattet werden. Die Zerstörer der Soldati-Klasse wurden in zwei großen Losen produziert. Eines der Schiffe der ersten Serie war der Zerstörer Aviere (italienisch "Pilot"), die 1937 fertiggestellt wurde und zum 11. Zerstörerbataillon gehörte. Ihre Feuertaufe erhielt sie in der Schlacht von Kalabrien, wo sie einen Torpedoangriff gegen die britische Flotte führte. In der Schlacht am Kap Passero im Oktober 1940 griff sie den Kreuzer HMS Ajax an, wurde durch das feindliche Feuer schwer beschädigt und lief zur Instandsetzung in den Hafen von Augusta. Nachdem die Reparaturen abgeschlossen waren, setzte sie ihren Kampfeinsatz im Mittelmeer fort. Im Dezember 1942 wurde sie während eines Geleitschutzeinsatzes auf dem Weg von Neapel nach Bizerte von einem britischen U-Boot P-228 angegriffen. Der Zerstörer wurde von zwei Torpedos getroffen, woraufhin die Munitionsvorräte explodierten und das Schiff sank. Von den 230 Besatzungsmitgliedern konnten nur 30 gerettet werden.

image
image

Der Rang-III Premium-Zerstörer RN Aviere wird einer der Preise für den War Thunder Sommermarathon sein. Das Hauptkaliber des Schiffes ist, wie bei den anderen Zerstörern der Soldati-Klasse, die 120mm O.T.O. mod.1936 Kanone, aber im Gegensatz zur zweiten Produktionsserie der Klasse gibt es nur vier solcher Kanonen, in zwei Türmen am Bug und am Heck. Die Flugabwehrbewaffnung des Schiffes besteht aus vier 20 mm Breda-Flugabwehrkanonen. Die Bewaffnung wurde durch zwei Drillings-Torpedowerfer mit S.I.270-Torpedos ergänzt.

Download Wallpaper:

Die Zerstörer der Soldati-Klasse sind echte Riesenjäger. Die Munition der Hauptgeschütze umfasst APHE-Granaten mit ballistischer Kappe, die gegen leicht und mittelschwer gepanzerte Ziele wirksam sind. Wenn die Avieri genau auf Treibstoffbunker oder Geschützstauräume zielt, kann sie mit ihren Geschützen leichte Kreuzer effektiv in Brand setzen. Wie jeder Zerstörer verfügt auch der italienische "Soldat" über eine Torpedobewaffnung - hier sind es 6 Torpedos mit je 270 kg TNT.

Der auffälligste Nachteil der Aviere ist die geringe Anzahl der Hauptgeschütze - es gibt nur vier davon, und auch die Nachladegeschwindigkeit der Geschütze lässt zu wünschen übrig. Wenn die leistungsstarken APHE-Granaten bei der Bekämpfung von Schiffen der schwereren Klassen wirklich gute Dienste leisten, dann machen die geringe Anzahl der Hauptbatteriegeschütze und ihre vergleichsweise niedrige Nachladegeschwindigkeit Kontakte mit flinken Booten oder feindlichen Zerstörern auf kurze und mittlere Entfernungen für die Kommandanten der Aviere unerwünscht.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die RN Aviere ein Premium-Schiff ist, und zusätzlich zu den erhöhten Einnahmen in jeder Schlacht, wird es euch helfen, schnell jedes Schiff der italienischen Hochseeflotte von Rang I bis IV zu erforschen.

Summer Landing

Mehr lesen:
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024