Behoben! Pilot-Veröffentlichung

Vor jedem größeren Update veröffentlichen wir Devblogs, in denen ihr die Details über neue Schauplätze, Fahrzeuge, komplexe Spielmechaniken und Features erfahrt, die ihr dann im Spiel ausprobieren könnt.

Aber oft habt ihr uns gebeten, euch im Detail über die Arbeit an Verbesserungen bereits bestehender Spielmechaniken und Fehlerbehebungen sowie über die Neuerungen zu berichten. Aus diesem Grund starten wir eine neue Sektion, in der wir wöchentlich über solche Verbesserungen und Fehlerbehebungen in den veröffentlichten Updates sprechen werden, so dass ihr diese im Spiel deutlicher erkennen könnt.

Speichern von Granaten

Beginnen wir die Zusammenfassung mit einer nützlichen Verbesserung in der beliebten Funktion "Schutzanalyse".

Wir haben dem Analysefenster ein Kontrollkästchen "Munition speichern" hinzugefügt. Schaltet es ein und die Granate wird nicht zurückgesetzt, wenn ihr die Penetration bei möglichen Gegnern mit der gleichen Granate analysiert. Die gespeicherte Munition wird auch beim Verlassen der Simulation gespeichert, solange ihr kein anderen Fahrzeugtyp auswählt.

Dies wird sicherlich für viele Spieler sehr nützlich sein!

Interaktion mit dem Flugdeck

In In einem der letzten Updates haben wir letzte Woche die Interaktion mit dem Flugdeck des Trägers verbessert. Jetzt werden euch die Flugzeugträger, die auf vielen Schauplätzen der Luftschlachten zu finden sind, besser unterstützen. Euer Flugzeug fällt bei der Landung nicht mehr unter das Deck und das Starten des Motors auf dem Deck führt nicht mehr zu unerwarteten Propellerausfällen. Zuverlässige Landungen und sichere Starts!

Nutzergemachte Visiere für Raketenpanzer

Erinnert ihr euch, dass wir in einem der vorherigen Changelogs Fadenkreuze für Fahrzeuge mit Raketenbewaffnung hinzugefügt haben? Dadurch wurde die Möglichkeit, benutzerdefinierte Visiere für diese Fahrzeuge zu installieren, vorübergehend deaktiviert. Das haben wir jetzt behoben! Jetzt könnt ihr für den BM-8-24, RBT-5, Calliope, Typ 75 MLRS und andere Fahrzeuge mit Raketenbewaffnung benutzerdefinierte Visiere erstellen oder verwenden, die bereits von anderen Spielern bereitgestellt wurden.

Durchschlagsspuren an Besatzungsmodellen

Habt ihr schon gesehen, wie cool die Durchschlagspuren an gepanzerten Fahrzeugen im Spiel dargestellt werden? Stecken gebliebene Granaten, hinterlassene Löcher?

An manchen Stellen haben wir es ein wenig übertrieben und die Effekte wurden auch auf die armen Besatzungen in offenen Kampfräumen sichtbar.

Das ist jetzt behoben! Panzerbesatzungen werden keine Durchschlagsspuren mehr haben.

Bewegung mit dem Abschleppseil

Die Mobilität eines Fahrzeugs mit zwei abgerissenen Ketten wurde wiederhergestellt, wenn ein Abschleppseil daran befestigt wurde. Vielen Dank an unsere Spieler für den Bericht im Forum. Wir haben diesen Effekt behoben und jetzt funktioniert er wieder einwandfrei!

Haltbarkeit von Bäumen

 

Einige der Zypressen an Schauplätzen waren zu standfest für Fahrzeuge und konnten wie hier den ganzen Panzer ausbremsen. den ganzen Panzer ausbremsen. Wir haben dieses Problem behoben! Jetzt werdet ihr definitiv in der Lage sein, einen Kampf zu gewinnen, zumindest gegen die Zypressen.

Wolkenkratzer

Die Wolkenkratzer auf dem Schauplatz "Stadt" sind gefährlicher geworden - ihr könnt nicht mehr wie in diesem Video durch einige von ihnen hindurchfliegen.

Wiedereinstiegspunkte

Wir beenden diese Zusammenfassung mit einer weiteren guten Nachricht: Wir haben Bugs bei den Wiedereinstiegspunkten in den Schauplätzen "White Rock Fortress", "Gefrorener Pass" und "Kampanien" behoben. Ihr werdet nicht mehr hinter einem Abhang oder in Objekten der Umgebung spawnen!

Lest den ganzen Changelog für das Update 2.5.1.89


Euer War Thunder Team

 

Mehr lesen:
Battle Pass New Season: “Strength Athletics”
  • 19
  • 6 Mai 2021
Thunder Show: BFFs
  • 7 Mai 2021
Mai-Sale im Gaijin Shop!
  • 7 Mai 2021

Kommentare (5)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!