Сrafting Event: JDS Yūgure (DD-184)

Die Yūgure war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse, der ursprünglich im Zweiten Weltkrieg von den USA betrieben und in den späten 1950er Jahren an die japanische Marine ausgeliehen wurde. Bald werden Kapitäne die Chance haben, die Yūgure zu kommandieren, wenn sie als einer der Hauptpreise im kommenden Crafting-Event verfügbar wird, das bald in War Thunder beginnt!

Yūgure (DD-184), Zerstörer, Japan, Rang II, Premium.

Pro

  • Ausgezeichnete Feuerkraft
  • Gute Vielseitigkeit
  • Premium-Boni

Contra

  • Keine Torpedos
  • Weniger Kanonen als der ursprüngliche Fletcher-Entwurf
Geschichte

Bevor sie an die JMSDF ausgeliehen wurde, war die Yūgure als USS Richard P. Leary (DD-664) bekannt und war einer von vielen Zerstörern der Fletcher-Klasse, die im Zweiten Weltkrieg für die USN gebaut wurden. Das 1944 in Dienst gestellte Schiff nahm an einigen der letzten großen Operationen im pazifischen Raum teil, bevor es 1946 außer Dienst gestellt und in die Reserve versetzt wurde.

1959 wurde die USS Richard P. Leary zusammen mit einem weiteren Fletcher-Zerstörer an die JMSDF ausgeliehen und in Yūgure umbenannt. Im japanischen Dienst wurde der Zerstörer mehrmals modifiziert, um besser für die U-Boot-Bekämpfung und als Ausbildungsschiff geeignet zu sein. Die Yūgure diente bis 1974 bei der japanischen Marine, bevor das Schiff an die USA zurückgegeben und schließlich 1976 zum Verschrotten verkauft wurde.

image
image

Die Yūgure wird einer der Top-Preise sein, die auf Kapitäne und Teilnehmer des kommenden Events warten, das bald in War Thunder stattfindet. Als Fletcher-Zerstörer behielt die Yūgure viele der charakteristischen Merkmale dieser Klasse bei, wie z. B. ihre hervorragende Vielseitigkeit, während sie gleichzeitig einige Änderungen übernahm, die von japanischen Schiffsbauern während ihres Nachkriegsdienstes vorgenommen wurden.

Download Wallpaper:

Die Yūgure unterscheidet sich von anderen Schiffen ihrer Klasse, indem sie eines ihrer 5''-Hauptgeschütze und auch ihre 21''-Torpedowerfer verloren hat, aber immer noch eine ausgezeichnete Feuerrate in ihren Hauptgeschützen sowie fünf duale 40-mm-Bofors-Kanonen hat, um sich um alle kleineren Schiffe und insbesondere Flugzeuge zu kümmern. Darüber hinaus ist die Yūgure ein Premium-Schiff, was bedeutet, dass Kapitäne mehr Belohnungen für alle im Kampf durchgeführten Aktionen verdienen können - eine Eigenschaft, die von neuen Kapitänen, die schnell die Ränge des japanischen Hochsee-Marinebaums erklimmen wollen, sehr begrüßt wird!

Alle Kapitäne werden die Möglichkeit haben, Yūgure in ihre Schlachtflotte aufzunehmen, indem sie am kommenden Crafting-Event teilnehmen, das bald in War Thunder beginnt. Bleibt dran und ruhige See!


Euer War Thunder Team

Mehr lesen:
Battle Pass Fahrzeuge: 38.M Toldi IIA
  • 10
  • 5 Mai 2021
Battle Pass Fahrzeuge: Leichter Kreuzer Woroschilow
  • 1
  • 4 Mai 2021
Battle Pass Fahrzeuge: M6A2E1
  • 5
  • 30 April 2021

Kommentare (0)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!