War Thunder background
SOMUA SM: Schwergewichtiger Kämpfer

Der SOMUA SM ist ein französischer Versuchspanzer, der in den unmittelbaren Nachkriegsjahren als Alternative zum AMX-50 entwickelt wurde, der zu dieser Zeit parallel entwickelt wurde. Obwohl es der AMX war, der schließlich in Dienst gestellt wurde, wird dies den SOMUA SM nicht davon abhalten, sich im kommenden War Thunder-Update in die Reihen der französischen Bodentruppen zu reihen!

In Kürze: Das alternative Design zum AMX-50, das einen schwereren Panzerschutz auf Kosten der Mobilität bietet.

SOMUA SM, heavy tank, Premium, Frankreich, Rank IV.

Pro

  • Ausgezeichnete 100-mm-Kanone
  • Autolader
  • Gute Rumpfpanzerung
  • Premiumboni

Kontra

  • Schlechter Panzerschutz für den Turm
  • Hohes Kampfgewicht
  • Durchschnittlich mobil
Vorbestellerpaket - Somua SM 
Pre-order - Somua SM Pack
Das Paket enthält:
  • Somua SM (Rang 4 Frankreich) - available after the next Major Update;
  • 1000 Golden Eagles;
  • Premium-Konto für 7 Tage;
  • Vorbestell-Bonus: einzigartiges "Savate Boxer" Emblem;
  • Vorbestell-Bonus: einzigartiger "Savate Master" Titel.
Geschichte

1946, zur gleichen Zeit, als AMX den Auftrag erhielt, den späteren AMX-50-Panzer zu entwickeln, wurde SOMUA beauftragt, einen konkurrierenden Entwurf zu entwickeln, der als Alternative zum AMX dienen sollte.

Da beide Unternehmen von der französischen Armee identische technische Anforderungen erhielten und sich gleichzeitig vom deutschen "Königstiger" inspirieren ließen, erwiesen sich beide Konstruktionen als sehr ähnlich. Tatsächlich hob sich SOMUA's Design von dem des AMX nur durch die erhöhte Masse, die sich aus dem schwereren Schutz ergab, und durch das einfachere Fahrgestell ab.

Der SOMUA SM wurde im Oktober 1951 zum ersten Mal den Armeeoffizieren vorgestellt, wenn auch ohne eingebauten Motor. Zur gleichen Zeit waren bereits Prototypen des AMX-50 getestet worden. Bis 1953 hatte SOMUA den Bau seines SM-Panzers abgeschlossen und anschließend Versuche durchgeführt. 

Während der Tests traten jedoch mehrere Konstruktionsprobleme zutage. Aus diesem Grund und aufgrund der Tatsache, dass die aufgemotzte Version des AMX-50 mit einer 120-mm-Kanone bereits verfügbar war, wurde beschlossen, die weitere Arbeit an dem Projekt einzustellen. Infolgedessen verließ das SOMUA SM das Prototypenstadium nie, und das einzige konstruierte Fahrzeug wurde kurz nach der Absage des Projekts verschrottet. 

image
image

In War Thunder wird der SOMUA SM ein neuer schwerer Premium-Panzer sein, der nach der Veröffentlichung des bevorstehenden großen Updates auf die Kommandeure im Rang IV des französischen Bodentruppenbaums wartet. Im Gegensatz zu seinen nahen Verwandten - dem AMX-50 und Lorraine 40t -, die ein ähnliches allgemeines Design haben, bietet der SOMUA SM seinen zukünftigen Kommandeuren eine langsamere, aber wesentlich stärker gepanzerte Plattform, die die ausgezeichnete französische 100-mm-Kanone trägt.

Wie bereits erwähnt, ist der SOMUA SM mit der bewährten 100-mm-Panzerabwehrkanone SA47 ausgerüstet, die auf einer Reihe französischer Maschinen des Rangs IV vorhanden und daher den Panzerkommandanten nur allzu vertraut ist. Darüber hinaus ist der SOMUA SM auch mit dem gleichen Autolademechanismus wie der AMX-50 ausgestattet, was ihm eine erstaunliche Nachladezeit von nur 4 Sekunden verleiht!

Download Wallpaper:

Einige scharfsichtige Panzersoldaten haben vielleicht bereits eine extreme Ähnlichkeit zwischen dem Turm des SOMUA SM und dem des AMX-50 festgestellt. Und in der Tat, eure Augen spielen euch keine Streiche - der Geschützturm zusammen mit dem Schutz, den er bietet, ist genau derselbe, der auf dem AMX-50 verwendet wird. Auf der anderen Seite bietet die Wanne des SOMUA SM jedoch einen weitaus besseren Schutz als die des AMX-50, da die Frontplatte mit 150 mm viel dicker ist, während die Seiten- und Heckpanzerung ebenfalls verdickt wurde.

Obwohl der SOMUA SM verbesserten Schutz bei gleicher Feuerkraft wie der AMX-50 bietet, gehen diese Verbesserungen jedoch auf Kosten der Mobilität. Da der SOMUA SM mit dem gleichen 1.000-PS-Motor wie der AMX-50 ausgestattet ist, seine Masse jedoch auf 60 Tonnen erhöht wurde, nahm die Mobilität des Fahrzeugs infolgedessen ab. So kann der SOMUA SM nur unter idealen Bedingungen eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h erreichen, während sein bescheidenes Leistungsgewicht von 16,6 PS/t seine Mobilität im Gelände weiter einschränken wird.

Der SOMUA SM wird durch den Kauf eines speziellen Pakets in unserem Online-Shop erhältlich sein, das mit der Veröffentlichung des nächsten großen Updates in den Hangars seiner zukünftigen Besitzer eintrifft. In der Zwischenzeit solltet ihr euchauf dem Laufenden halten, um nicht die neuesten Informationen über das nächste größere Update zu verpassen, das zum Spiel kommt. Bis dahin und gute Jagd!


Euer War Thunder Team

 

Mehr lesen:
RN Bolzano: Das letzte Gefecht
  • 18 März 2024
Imperial Flagship: SMS Baden
  • 14 März 2024
AH-1W Super Cobra: Der giftige Marine
  • 12 März 2024
Kampfgruppenfahrzeuge: F-5E FCU
  • 11 März 2024

Kommentare (26)

Kommentieren ist nicht mehr möglich