22 August 2018

Char 25t und T-80B

Kommende Bodenfahrzeuge mit dem War Thunder Update 1.81: Char 25t und T-80B

T-80B (UdSSR/Russland)

Der T-80 ist ein sowjetischer Kampfpanzer, der Mitte der 70er Jahre entwickelt wurde und der erste mit großer Stückzahl gefertigte Kampfpanzer der Welt war, der von einem Mehrstoffturbinenmotor angetrieben wurde. Der T-80B wird mit dem Update 1.81 für erfahrene Panzerkommandanten an der Spitze des sowjetischen Bodentruppenbaums verfügbar sein! Ausgestattet mit "Cobra" ATGMs und zusätzlichen 30 mm Panzerung im vorderen Rumpf, ist der T-80B ein sehr schneller und wendiger Panzer mit 125 mm Glattrohrkanone und Verbundpanzerung. Der T-80B hat zwei Arten von APFSDS-Granaten, die über 470 mm Panzerung durchdringen können. Er kann zusätzlich mit HE-Granaten, HEAT-Granaten und Panzerabwehrraketen bewaffnet werden. Der T-80B ist ein entscheidender Top-Held für hochrangige Schlachten und rollt mit dem Major-Update 1.81 auf die Schlachtfelder von War Thunder!

Batignolles-Châtillon Char 25t (Frankreich)

Der Batignolles-Châtillon 25t ist ein leichter französischer Panzer-Prototyp, der in den 1950er Jahren als Ersatz für den AMX-13 entwickelt wurde. Obwohl die französischen Militärbeamten den Prototyp nicht abgenommen haben, werden die War Thunder-Panzerkommandanten ihn sicher als neuen Favoriten unter den zahlreichen neuen Fahrzeugen finden, die mit dem Update 1.81 ins Spiel kommen!

Das erste, was viele Panzerkommandanten am Char 25t richtig erkennen werden, ist seine vergrößerte Größe gegenüber dem AMX-13. Obwohl diese technische Entscheidung das Gesamtgewicht des Fahrzeugs deutlich erhöht,  wurde mehr Platz im Rumpf geschaffen, wodurch die Anzahl der Besatzungsmitglieder um eins erhöht und der Panzerschutz auf bis zu 50 mm gesteigert werden konnte. Als Ausgleich für das höhere Fahrzeuggewicht dient ein 500 PS starker Motor, mit dem der Char 25t eine hervorragende Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h auf befestigten Straßen vorwärts und rückwärts erreicht! Eine gute Position in einer zufälligen Schlacht zu erreichen ist sicherlich ein Vorteil, aber es nützt wohl nichts, wenn man keine gute Waffe hat, um das Beste daraus zu machen. Glücklicherweise enttäuscht der Char 25t auch in dieser Hinsicht nicht. Ausgestattet mit einer 90mm-Kanone und einem Autoloading-Mechanismus ist der Char 25t mehr als gut gerüstet, um den Feind zu verwüsten, besonders wenn er an den Flanken operiert und Ziele bis zu mittleren Distanzen angreift.

Kommentare (18)

You have to be logged in for posting comments

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!